UNRA startet Entschädigung für Entebbe Express Highway

Home » Andere » UNRA startet Entschädigung für Entebbe Express Highway

Die Uganda National Roads Authority (UNRA) hat damit begonnen, Menschen zu entschädigen, die vom Bau der neuen Entebbe-Schnellstraße betroffen sein werden.

Über Ush2b wurde an 50 Personen ausgezahlt, die von dem großen Infrastrukturprojekt betroffen sein werden. Die UNRA lehnte es jedoch ab, die erste Gruppe von Begünstigten zu benennen, und sagte, dass diese Personen benachrichtigt werden, sobald ihre Gelder auf ihren Konten überwiesen wurden. Dan Alinange, Leiter der UNRA für Unternehmenskommunikation, sagte, dass jeder Betroffene bezahlt wird.

Die ersten Begünstigten wurden aus Kinaawa B gezogen, das die ersten sechs Kilometer der Autobahn darstellt. Alinange forderte die Betroffenen ferner auf, geduldig zu sein, da die Prüfer nach wie vor die zahlreichen Schadensersatzansprüche prüfen.

Aufgrund des hohen Marktwerts von Immobilien hofft die UNRA, über 100 Mrd. Ush als Ausgleich für die 51.4 km lange Autobahn ausgeben zu können. UNRA sagt, dass es zusätzlich zum Immobilienwert auch eine Störungsgebühr zahlen wird. „Wenn Ihr Grundstück 100 m groß ist, werden wir Ihnen 30 m für Störungen hinzufügen“, fügt Alinange hinzu.

Alinange rechnete mit Kosten über sh400b und begründete die scheinbar hohen Kosten des Projekts. Die gesamte Autobahn wird beleuchtet. Er sagte, anstelle von Murrum würden sie Brücken benutzen, die ungefähr 4km der Straße ausmachen würden. Laut UNRA ist die Entschädigungsaktivität das einzige, was den Auftragnehmer China Communications Company daran hindert, das Projekt zu starten.

Seryazi Lameck, der Projektkoordinator mit der Firma, die die Untersuchung durchführt, sagte, die Bewertung des Eigentums und die Entschädigung der Opfer sei unverbindlich, wann der gesamte Entschädigungsprozess abgeschlossen sein werde.

Laut UNRA soll die Autobahn innerhalb von vier Jahren fertig sein.

1 Gedanke zu „UNRA beginnt mit Entschädigungen für den Entebbe Express Highway“

  1. Sehr geehrter Herr / Frau. Bitte geben Sie mir die genehmigte Karte von Munyonyo Spur, insbesondere von Kajjansi über das Dorf Mutungo, Kigo bis zu den Sümpfen von Busabala. Ich werde für Ihre schnelle Antwort dankbar sein. Vielen Dank.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.