HomeMarokko baut die erste schwebende U-Bahnlinie im gesamten Maghreb

Marokko baut die erste schwebende U-Bahnlinie im gesamten Maghreb

Der Bürgermeister von Casablanca, Mohamed Sajid, hat angekündigt, dass der Bau des Skytrains im Januar 2014 beginnen und Ende 2016 abgeschlossen sein wird. Die Strecke wird Sidi Moumen und Hay Moulay Rachid mit der Innenstadt verbinden und bis in die Bourgogne reichen. Die Kosten für die 15 bis 18 Kilometer lange U-Bahn betragen 9 Milliarden Dirham (42.4 Milliarden US-Dollar), die teilweise von der französischen Entwicklungsagentur (AFD) finanziert werden.

Die Gleise werden auf Betonbögen gebaut, damit Pendler den Stadtverkehr vermeiden können. Die marokkanische Stadt macht Fortschritte und ihre Infrastruktur und ihr Verkehrsnetz verbessern sich. Casablanca ist sicherlich nicht mehr so ​​wie vor 20 Jahren und viele Einwohner haben die Idee begrüßt, Shantytowns mit modernen Stadtteilen zu verbinden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Im vergangenen Dezember wurde die Straßenbahnlinie Casablanca mit einer Länge von 31 Kilometern eröffnet, aber das Überlastungsproblem endete nicht. Dies liegt daran, dass nur 250,000 Passagiere pro Tag untergebracht werden können. Die vorgeschlagene U-Bahn kann jedoch täglich bis zu 400,000 Passagiere befördern.

[yarp]

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier