Eltel Networks hat einen Auftrag für das US $ 163m-Energieprojekt in Sambia erhalten

Home » Andere » Eltel Networks hat einen Auftrag für das US $ 163m-Energieprojekt in Sambia erhalten

Zesco hat Eltel Networks of Sweden beauftragt, das Projekt durchzuführen, für das die Finanzierung von der schwedischen Nordia Bank und der Standard Bank of South Africa bezogen wurde. Seitdem wurde eine Anzahlung in Höhe von 30 Mio. USD an den Auftragnehmer geleistet, der voraussichtlich vor Ort umziehen und im nächsten Monat mit den Arbeiten beginnen wird. Der Arbeitsumfang umfasste den Bau von Kilovoltleitungen (KV) von Mwinilunga und Mufumbwe über ausgewiesene Stellen, von denen aus Zesco Strom bezieht und in das nationale Netz einspeist.

Das Projekt, ausgewählte Teile der nordwestlichen Provinz Sambia an das nationale Stromnetz anzuschließen, wird im Juni dieses Jahres zu einem Gesamtpreis von 163 Mio. USD beginnen. Henry Kapata, Sprecher der Zambia Electricity Supply Corporation Limited (ZESCO), sagte, dass das Projekt voraussichtlich innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen sein und 1,000 Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung geschaffen werden würden.

Zesco gibt jährlich 80 Millionen US-Dollar aus, um ausgewählte Gebiete zu versorgen, die von Dieselstrom abhängig sind. Daher wird versucht, diese Orte an das nationale Stromnetz anzuschließen.

ZESCO hat festgestellt, dass dieses Stromnetzprojekt, das alle Bezirke, die derzeit mit Dieselkraft betrieben werden, an das nationale Stromnetz anschließen wird, etwa 8 Millionen US-Dollar einsparen wird, die jährlich für Kraftstoff ausgegeben werden.