HomeGenesis Electric als 2014 African Power Utility des Jahres ausgezeichnet
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Genesis Electric als 2014 African Power Utility des Jahres ausgezeichnet

Genesis Electric Limited (GEL) wurde im Rahmen der Africa Utility Week Awards zum African Power Utility des Jahres 2014 ernannt, da in den letzten neun Jahren mehrere Projekte in verschiedenen Ländern Afrikas durchgeführt wurden. Ein herausragender Einsatz verwandter Anlagen, der vom Gewinner des African Power Utility Award 2014 durchgeführt wurde, ist das netzunabhängige 84-MW-Gaskraftwerk der Port Harcourt Refining Company (PHRC) der Nigerian National Petroleum Corporation.

Die jährliche Preisverleihung fand im International Convention Center (ICC) in Kapstadt, Südafrika, statt. Die Gewinner des African Power Utility Award werden von der unabhängigen Jury aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei den in Afrika eingesetzten Energieversorgern benannt. Die Überlegung basiert auf der Bereitstellung von Diensten, der Einführung von Projekten, der Einführung von Technologien, Maßnahmen zum Schutz der Einnahmen, der Reduzierung von Verlusten, der Netzintegration und neuen Energiequellen.

Die Copperbelt Energy Corporation, die Kenya Electricity Transmission Company und ZESCO Limited aus Sambia waren die anderen Finalisten hinter GEL beim African Power Utility Award 2014.

Etwa 50% des nigerianischen Bedarfs an Benzin, Diesel, Kerosin und anderen raffinierten Produkten können vom PHRC bei voller Kapazität gedeckt werden. Dies reduziert die derzeit von der Regierung anfallenden Einfuhrkosten für Erdölprodukte erheblich.

In ähnlicher Weise wurde auch Herr Akinwole Omoboriowo, der Chief Executive Officer von Genesis Electric, unter den 60 einflussreichsten Persönlichkeiten der ost- und westafrikanischen Macht in ESI Africa 2014 genannt.

In seiner Rede auf der ESI Africa 2014-Veranstaltung wünschte er der nigerianischen Bundesregierung viele glückliche Rückkehr, um ihnen ein tragfähiges Umfeld für den Energiesektor und die Möglichkeit zu bieten, die 84 MW netzunabhängige gasbefeuerte Stromversorgungslösung für die größter Raffineriekomplex - die Port Harcourt Refining Company in Afrika südlich der Sahara.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier