StartseiteAngola: Bau des internationalen Flughafens Luanda läuft

Angola: Bau des internationalen Flughafens Luanda läuft

Die Bauarbeiten für den neuen internationalen Flughafen Luanda in den Gemeinden Bengo und Icolo sind derzeit im Gange und werden laut dem angolanischen Bauminister Waldemar Pires Alexander gut voranschreiten, ohne von den niedrigen Ölpreisen auf dem internationalen Markt betroffen zu sein. Waldemar sprach, als Angolas Präsident die Baustelle besuchte.

Die angolanische Regierung hatte den Bau des Luanda International Airport-Projekts in 2009 genehmigt, nachdem sich die Notwendigkeit ergab, das Land mit der International Business World zu verbinden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das Flughafenprojekt wird vom China International Fund Limited (CIF) und dem Verkehrsministerium in Angola nach Unterzeichnung eines FIDIC-Vertrags im Wert von 3.8 Mrd. USD durchgeführt.

Der neue Luanda International Airport wird eine Fläche von 1,324 Hektar einnehmen und modernisiert, um ihn zum Luftverkehrsknotenpunkt Westafrikas zu machen. Der Flughafen wird jährlich 15 Millionen Passagiere und 50 000 Tonnen Fracht befördern.

Der Flughafen Luanda wird zwei Doppelpisten haben, die Nordpiste wird 4,200 Meter lang sein, während die Südpiste 3,800 Meter lang sein wird.

Das Flughafenprojekt sieht den Bau eines Terminals mit einer Grundfläche von 170 000m2 mit drei Pfeilern mit jeweils zehn Toren vor. Es wird auch eine Eisenbahnverbindung zwischen dem Flughafen und den Provinzen Luanda und möglicherweise der Provinz Malanje geben.

Carlos Cruz, Projektdirektor von Mace, merkte an, dass dies ein sehr wichtiges Flughafenprojekt für das Land ist und zum Wirtschaftswachstum Angolas beitragen wird, indem Luanda auf die internationale Luftfahrtkarte gesetzt wird.

Mace wurde beauftragt, Projektmanagement- und Standortüberwachungsdienste anzubieten, wobei das Projekt voraussichtlich von 2017 abgeschlossen wird. Die Ankündigung folgt auch vielen anderen Flughafenprojekte unternommen werden, um Afrika zu öffnen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier