Startseite News Australien Cultana Solar Farm, Australien, bereitet sich auf den Bau vor.

Cultana Solar Farm, Australien, bereitet sich auf den Bau vor.

Das Cultana Solar Farm-Projekt auf einem 1100 ha großen Gelände nördlich von Whyalla auf der Eyre-Halbinsel ist das erste Großprojekt im Plan des Milliardärsindustriellen Sanjeev Gupta, in Südaustralien ein Gigawatt abrufbare erneuerbare Energie zu erzeugen. SIMEC Energy Australia ist Teil der GFG Alliance von Gupta und startet das Projekt im Rahmen einer EPC-Partnerschaft (Engineer, Procure and Construction) mit Shanghai Electric. Marc Barrington, der CEO von SIMEC, sagte, dass in den kommenden Monaten endgültige behördliche Genehmigungen und eine Übertragungsverbindungsvereinbarung erwartet werden, wobei der Finanzabschluss für das Juli-Quartal dieses Jahres auf dem richtigen Weg ist. Darüber hinaus erklärte er, dass die geplante Bauzeit von 13 bis 15 Monaten sofort mit einer möglichen Fertigstellung bis Ende 2021 beginnen könne.

Lesen Sie auch: Großes Projekt für erneuerbare Energien nähert sich der Genehmigung in Westaustralien.

Der Standort befindet sich nördlich des Whyalla Steelworks von GFG und soll 780,000 Solarmodule aufnehmen, die 600 GWh Energie pro Jahr erzeugen können, was 96,000 Haushalten entspricht. Der Vorschlag wird auch eine neue Technik während des Baus verwenden, bei der der Boden flach gerollt wird, damit die Paneele installiert und nicht abgestuft werden können, um die gesamte Vegetation zu entfernen. Die Technik wurde von Glenn Christie aus entwickelt NachfolgeökologieBarrington sagte, dass die Erhaltung der Vegetation und der biologischen Vielfalt nicht der einzige Vorteil war, da die Bodendecker zur Unterdrückung von Staub beitrugen, der Probleme in anderen Solarparks in Trockengebieten verursacht hatte.

Der britische Milliardär Sanjeev Gupta begann 2017 mit Investitionen in Südaustralien, als er das kämpfende Whyalla Steelworks von Arrium kaufte und im August 2018 die Cultana Solar Farm als Teil seines versendbaren 600-Gigawatt-Programms für erneuerbare Energien ankündigte. Außerdem kündigte er einen Plan über 750 Mio. AUD an Erweiterung und Modernisierung des Stahlwerks Whyalla. Es werden bis zu XNUMX Arbeitsplätze auf dieser Website auf ihrem Höhepunkt sein, und wir hoffen, dass sie der Community zu Beginn einen wirklich guten Nutzen bringt

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!