Das WELL Health-Safety Rating: Ein Überblick

GUT Gesundheit-Sicherheit

Was ist die WELL Heath-Sicherheitsbewertung? Erstens ist WELL das führende Zertifizierungssystem für Gesundheit und Sicherheit, das für Gebäude entwickelt wurde, um den Eigentümern dabei zu helfen, die erforderlichen Anleitungen und Überprüfungsverfahren von Drittanbietern für die Anpassung an die Folgen des Gebäudes bereitzustellen Coronavirus-Pandemie. Die WELL Building Standards enthalten Funktionen, die nicht nur die Ausbreitung von COVID-19 verhindern, sondern auch gegen die meisten gängigen Keime, Bakterien und Pilze wirksam sind. Die vollständige Zertifizierung zu erhalten, kann jedoch eine zeitaufwändige Aufgabe sein vorbeugende Maßnahmen gegen Coronavirus sind von größter Bedeutung und dringend.

Das Rating basiert auf dem WELL Building Standard, muss jedoch nicht unbedingt alle Anforderungen erfüllen, um eine vollständige Zertifizierung zu erhalten. Dies hilft Bauherren, Funktionen zu implementieren, die schnell bereitgestellt werden können, ohne dass größere Investitionen erforderlich sind. Auf diese Weise können Bauherren effizient auf die dringende Notwendigkeit vorbeugender Maßnahmen reagieren, die durch den laufenden Notfall gefordert werden.

Das Rating wurde von der IWBI Task Force (International WELL Building Institute) zu COVID-19 entwickelt. Das WELL Health-Rating-System wurde von der Green Business Certification Inc. (GBCI) geprüft und verifiziert.

Wie funktioniert das WELL Health-Safety Rating?

Das WELL-Bewertungssystem basiert auf GUT v2Dies ist eine zweite Version von WELL Building Standard. Es gibt Bauherren die Freiheit, aus den obligatorischen Voraussetzungen zu wählen, und ist flexibler als kosteneffizienter als WELL v1.

Die Hauptunterschiede der Gesundheits- und Sicherheitsbewertung in Bezug auf die vollständige Gebäudezertifizierung sind:

Es besteht aus 21 Designmerkmalen, und Bauherren müssen eine beliebige Kombination von mindestens 15 auswählen.
Keine Punktzahl und Zertifizierungsstufen, außer dass mindestens 15 Funktionen erfüllt sind.
Die Bewertung ist für Neubauten und bestehende Gebäude verfügbar.
Die Zertifizierung muss einmal pro Jahr erneuert werden, um sicherzustellen, dass das Gebäude konform bleibt.

Gebäudeeigentümer können ihre eigenen Merkmale mit dokumentierten Nachweisen vorlegen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Ziele der WELL Health-Safety Rating erreicht werden. Diese Funktionen werden als Alternative Adherence Path (AAP) bezeichnet. Gebäudeeigentümer können bis zu 3 Funktionen pro Projekt vorschlagen.

GUT Gesundheits-Sicherheits-Bewertung: Fünf Leistungsbereiche

Das Bewertungssystem konzentriert sich auf 5 Leistungsbereiche, die alle 21 Designmerkmale umfassen. Die Leistungsbereiche mit ihren Merkmalen sind:

Reinigungs- und Desinfektionsverfahren

Handwäsche unterstützen
Oberflächenkontakt reduzieren
Reinigungspraktiken verbessern
Wählen Sie empfohlene Reinigungsprodukte aus

Notfallvorsorgeprogramme

Notfallvorsorge entwickeln
Erstellen Sie einen Business Continuity-Plan
Plan für den Wiedereintritt in die Gesundheit
Bereitstellung von Notfallressourcen
Stärkung der Widerstandsfähigkeit im Notfall

Ressourcen des Gesundheitswesens

Krankschreiben
Bieten Sie gesundheitliche Vorteile
Unterstützung der Genesung der psychischen Gesundheit
Förderung von Grippeimpfstoffen
Förderung einer rauchfreien Umgebung
Luft- und Wasserqualitätsmanagement

Belüftung beurteilen

Bewertung und Wartung von Luftbehandlungssystemen
Legionellen-Managementplan entwickeln
Überwachen Sie die Luft- und Wasserqualität
Schimmel und Feuchtigkeit verwalten

Stakeholder Engagement & Kommunikation

Gesundheit und Wellness fördern
Teilen Sie Informationen zur Lebensmittelinspektion

Bauherren müssen sich damit einverstanden erklären, ihre Projekte im öffentlichen Verzeichnis des International WELL Building Institute (IWBI) aufzulisten, um das Bewertungslogo und die Plakette anzuzeigen. Zeichnungen, Schaltpläne und zugehörige Konstruktionsdokumente werden nur veröffentlicht, wenn der Bauherr eine direkte Genehmigung erteilt.

Der WELL Building Standard wurde ab Juli 4300 in über 62 Projekten in 590 Ländern mit einer Fläche von über 2020 Millionen Quadratfuß angewendet. Das Bewertungssystem gilt für Einrichtungen wie Restaurants, Büros, akademische Einrichtungen, Sportstätten, Kinos und Produktionsstätten.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier