Tansania ernennt Auftragnehmer für Wasserkraftprojekte in Rumakali und Ruhudji

Tansania hat drei Unternehmen mit den Bauarbeiten für Wasserkraftprojekte in Rumakali und Ruhudji sowie für mehrere Übertragungsleitungen in der Region Njombe im ostafrikanischen Land beauftragt. Dies geschieht durch das staatliche Elektrizitätsversorgungsunternehmen (Tansania Electric Supply Company Limited (Tanesco)) deren Betrieb von der geregelt wird Ministerium für Energie und Mineralien,

Die ernannten Unternehmen sind eine Multiconsult Norge AS, eine Tochtergesellschaft von Multiconsult-eine der führenden Firmen von beratenden Ingenieuren und Designern in Norwegen und Skandinavien, und Norplan Tansania Company Limited und auch die Tansania Fotokarte Beide sind lokale Unternehmen, die Beratungs- und Vermessungsdienstleistungen anbieten. Ersteres ist das federführende Unternehmen, während die anderen Subunternehmer bei der Projektumsetzung sind.

Hilde Gillebo, Vizepräsidentin der Energiesparte von Multiconsult, kommentierte die Ernennung und sagte, dass sein Unternehmen stolz darauf sei, Teil der Energieentwicklung in Tansania zu sein, und dass es eine Ehre sei, das Land in Richtung seiner Stromstabilität zu führen.

Lesen Sie auch: Tansanias erster Windpark fertiggestellt.

Die Vertragsübersicht

Der Gesamtwert des Vertrags beträgt über 6 Mio. USD. Es umfasst die Überprüfung und Aktualisierung von Durchführbarkeitsstudien, die Konzeption und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen sowie die Erstellung einer Studie zur Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung für die Wasserkraftprojekte Rumakali und Ruhudji.

Nach Angaben der tansanischen Behörden werden die ernannten Unternehmen sofort mit der Arbeit beginnen und den festgelegten Termin für die Fertigstellung der Projekte im zweiten Quartal 2021 festlegen.

Nach Abschluss der Wasserkraftprojekte Rumakali und Ruhudji werden die Anlagen eine Kapazität von 222 MW bzw. 358 MW haben und die Stromproduktionskapazität des afrikanischen Landes von 562 MW auf 1142 MW erhöhen.

Hauptziel des Projekts ist es, dem Land zu helfen, seinen wachsenden Strombedarf zu decken und bis 75 eine Elektrifizierungsrate von 2035% zu erreichen. Derzeit haben kaum 36.6% der tansanischen Bevölkerung Zugang zu Elektrizität.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier