neuesten Nachrichten

Startseite News Amerikas Der Bau des Phoenix Solar Power-Projekts in Texas, USA, beginnt

Der Bau des Phoenix Solar Power-Projekts in Texas, USA, beginnt

Der Bau des Phoenix Solar Power-Projekts in Fannin County, Texas, USA, hat begonnen. Das ist nach Musterenergie Finanzierung des 105 MW-Projekts erfolgreich abgeschlossen. ING Capital LLC stellte die Finanzierung von Bau- und Laufzeitprojekten bereit, und das Steuerkapital wurde von RBC Community Investments (RBC), einer Tochtergesellschaft von RBC, bereitgestellt.

Laut Mike Garland, CEO von Pattern Energy, ist dieses Projekt eine Win-Win-Situation für die Einwohner von Fannin County, da es viele Vorteile schafft, darunter bis zu 200 Arbeitsplätze und Einnahmen von mehr als 15 Millionen US-Dollar für lokale Schulen und den Landkreis, während es gleichzeitig sauber erzeugt Strom für 20,000 Haushalte. „Phoenix Solar ist eines von vielen Solarprojekten, die wir in Texas und auf der ganzen Welt entwickeln. Projekte für saubere Energie sind für Gemeinden sinnvoll, da sie die billigste Form neuer Energie sind und ihre Investitionen Arbeitsplätze, Wachstum und positive wirtschaftliche Auswirkungen in den ländlichen Gebieten bringen, in denen sie entwickelt werden “, sagte er.

Phoenix Solar wird voraussichtlich Mitte 2021 fertiggestellt. Das Projekt hat einen 12-jährigen Stromabnahmevertrag mit Digital Realty, einem weltweit führenden Anbieter von Carrier- und Cloud-neutralen Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen.

Lesen Sie auch: UN startet 18-Millionen-US-Dollar-Solarprojekt in abgelegenen Gebieten Indonesiens.

Wirtschaftliche Vorteile des Phoenix Solar Power Project

Fannin County wird sowohl unmittelbare als auch langfristige wirtschaftliche Vorteile des Projekts erkennen. Phoenix Solar wird dem Bonham Independent School District voraussichtlich über die gesamte Laufzeit des Projekts neue Steuereinnahmen in Höhe von mehr als 12 Mio. USD und Fannin County mehr als 3 Mio. USD zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wird das Projekt Einnahmen in Form von langfristigen Leasingzahlungen an Projektgrundbesitzer beitragen.

Phoenix Solar wird Komponenten von höchster Qualität verwenden, darunter Module der First Solar Series 6 und NEXTracker NX Horizon-Tracker. Mortenson Construction erbringt Ingenieur- und Baudienstleistungen für das Projekt.

Pattern Energy erwarb 2018 die Entwicklungsrechte für das Phoenix Solar-Projekt von Alpin Sun, einem Solarentwickler. Das Projekt erweitert die bestehende Betriebsplattform von Pattern Energy in Texas, auf der das Unternehmen an vier Standorten im ganzen Bundesstaat über 871 MW Windkraft verfügt. Anfang dieses Jahres hat Pattern Energy seine Golf-Windkraftanlage in Kenedy County mit neuen Turbinen mit modernster Technologie ausgestattet.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!