neuesten Nachrichten

Startseite News Amerikas Der Bau der gemischt genutzten Entwicklung 'UnCommons' in Las Vegas, USA, beginnt

Der Bau der gemischt genutzten Entwicklung 'UnCommons' in Las Vegas, USA, beginnt

Der Bau von UnCommons im Wert von 400 Mio. USD, einer gemischt genutzten Entwicklung an der Interstate 215 und am Durango Drive im Südwesten von Las Vegas, USA, hat begonnen. Das 40 Hektar große Projekt, das in Phasen entwickelt wird, wird Büro-, Wohn- und Lifestyle-Räume umfassen. Phase I soll Anfang 2022 abgeschlossen sein.

UnCommons erfasst die neuesten Erkenntnisse zur Arbeitsplatzgestaltung und die richtigen Vorteile zur Steigerung der Produktivität. Moderne Büroräume mit inspirierten Speise-, Fitness- und Einzelhandelsoptionen sind in einer campusähnlichen Utopie auf halbem Weg zwischen Henderson und Summerlin verwoben. Die Entwicklung wird mehr als 500,000 Fuß2 moderne Büroflächen, mehr als 830 Wohneinheiten, einen Biergarten, Restaurants und Cafés, Gesundheits- und Fitnessstudios, ein Mehrzweckkonferenzzentrum, einen Fußgängerweg und Kunst im öffentlichen Raum umfassen.

Lesen Sie auch: Das neue Wahrzeichen Jumeirah Living Marina Gate wurde in Dubai eröffnet

Den modernen Arbeitsplatz erfassen

Gemäß Materie Immobiliengruppe Partner Jim Stuart, die Änderung bestehender Gebäude mit den erforderlichen Änderungen, um die Sicherheit der Bewohner zu gewährleisten, ist unerschwinglich und macht den Neubau zum Standardgewinner. "Mit den Anpassungen, die wir an unseren Gebäudesystemen vorgenommen haben, und zusätzlichen Designattributen glauben wir, dass wir die Antwort auf die Sicherheit der Mitarbeiter gefunden haben, die in Zukunft als bevorzugtes Modell dienen wird", sagte er.

Er fügte hinzu, dass sie hoffnungsvoll sind, dass die Absicht und Nachdenklichkeit, die die Arbeit bei UnCommons inspiriert haben, ein großartiges Design liefern und auf die Bedürfnisse unserer Community eingehen werden, wenn sie abgeschlossen sind.

Der verantwortliche Direktor von Gensler UnCommons, Darrel Fullbright, sagte, dass sie in den letzten Monaten viele lange Stunden durchgearbeitet haben, um den UnCommons-Plan anzupassen und die Best Practices für den modernen Arbeitsplatz in einer Welt nach der Pandemie zu erfassen. "Wir treten in eine neue Phase verschobener Prioritäten ein, in der Gesundheit, Wohlbefinden und Sicherheit der Mitarbeiter künftig der Standard sein werden", fügte er hinzu.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!