neuesten Nachrichten

Startseite Geschäftsführer Nachhaltige Lösungen für kostengünstige Bauprojekte

Nachhaltige Lösungen für kostengünstige Bauprojekte

Wer möchte nicht Abfall beseitigen und gleichzeitig Präzision und Handwerkskunst während des Baus verbessern? Wer möchte nicht Arbeitskosten sparen und gleichzeitig die Plünderung von Baumaterialien - insbesondere von wertvollem Stahl - vermeiden?

Führende Tiefbau- und Bauunternehmen, die innovative Gebäudelösungen einsetzen, arbeiten seit 1970 ausschließlich mit Apex Steel Ltd zusammen, dem führenden Anbieter innovativer Baustahlprodukte. Apex Steel ist Mitglied der Apex Group of Companies.

Innovation und technologischer Fortschritt sind nur einige Gründe, warum sich etablierte Unternehmen in den letzten 50 Jahren für Apex entschieden haben.

Innovation mit APEX TMX-Bewehrungsstäben: Cut and Bend- und BARTEC-Kupplungen

Viele Ingenieure und Bauunternehmer auf der ganzen Welt, auch in Kenia, spezifizieren jetzt APEX TMX-Bewehrungsstäbe und BARTEC-Kupplungen und fordern weitere Innovationen und technologischen Fortschritt für ihre Bauprojekte.

Ein wichtiger Aspekt des modernen Bauens ist die Reduzierung der Verschwendung von Material und Zeit. Mit der Einführung innovativer Lösungen wie Cut and Bend und BARTEC-Kupplungen können Projekte in beiden Aspekten erheblich sparen.

Das Schneiden und Biegen erfolgt über automatisierte Maschinen, die vollständig in die Software integriert sind und exakte Präzision, Spezifikationen und Konsistenz erzielen, wodurch die Qualitätskontrolle vor Ort verbessert wird.

Schneiden und Biegen ist kostengünstig, da Sie nur für die Blaupausenanforderungen bezahlen und kein Abfallmaterial in der Kalkulation enthalten ist. Es ermöglicht auch die effiziente Erstellung von Stücklisten aufgrund einer besseren Schätzung des Bewehrungsstahls für das gesamte Projekt, wodurch die Rechenschaftspflicht und die Prüfung von Baumaterialien verbessert werden.

Durch das Schneiden und Biegen sparen Sie Arbeitskosten, da Sie weniger Mitarbeiter vor Ort benötigen, um die Stangen zu schneiden und zu biegen und sich um die Verschwendung oder die Stangen zu kümmern, die an anderer Stelle wiederverwendet werden müssen. So sparen Sie Platz und letztendlich Geld.

In Bezug auf BARTEC-Kupplungen gibt es mehrere technische Vorteile im Vergleich zu der herkömmlichen Überlappungsmethode für die Stahlkontinuität.

Erstens und vor allem gewährleisten BARTEC-Kupplungen aufgrund der verbesserten Stahlkontinuität eine verbesserte strukturelle Duktilität und Integrität.

Sie reduzieren die Stahlstaus in Bauteilen und ermöglichen die sichere Übertragung elektrischer Ströme auf die Erde durch Betonkonstruktionen.

BARTEC-Kupplungen reduzieren auch den Bedarf an hervorstehenden oder gebogenen Stangen vor Ort erheblich, was zu schnelleren Bauzyklen, höherer Produktivität, kürzerer Kranzeit und einer verbesserten Gesundheits- und Sicherheitsumgebung für Auftragnehmer führt.

Die Zeitersparnis durch einen ganzheitlichen Projektansatz ist ebenfalls enorm, da Auftragnehmer Termine früher einhalten können, wodurch die Baukosten effektiv gesenkt werden.

Zu den lokalen Projekten und Auftragnehmern, die Schnitt- und Biege- und BARTEC-Kupplungstechnologie verwendet haben, gehören Curzon Properties Ltd., Esteel Construction Ltd., Kanaiya Builders Ltd. für die Bürogebäude von Delta Chambers, Laxmanbhai Construction Ltd. für das Aga Khan Hospital in Nairobi und Sogea Satom für die Katosi Trinkwasseraufbereitungsanlage in Uganda.

APEX TMX Bewehrungsstäbe

APEX TMX-Bewehrungsstäbe (BS 4449: 2005) müssen gemäß den Zeichnungen des Designers geschnitten und gebogen werden. Oft wird das Schneiden und Biegen von ungelernten Arbeitern durchgeführt.

Dies führt folglich zu Ineffizienzen wie Materialverschwendung.

Daher ist die Einführung von Schneiden und Biegen außerhalb des Standorts aufgrund der vielen Vorteile, die hier beschrieben werden, revolutionär.

  • Das Schneiden und Biegen im Werk erfolgt über automatisierte Maschinen, die vollständig in eine Software integriert sind, die fehlerfreie Präzision und Konsistenz ermöglicht. Dies verbessert die Qualitätskontrolle vor Ort.
  • Dies ist kostengünstig, da Sie nur für die Blaupausenanforderung bezahlen und daher kein Abfallmaterial in die Kalkulation einbezogen wird. Dies bedeutet, dass Sie keine Kosten für den Transport von Kilo Riegeln haben, die Sie später verschwenden werden.
  • Einfache und schnelle Erstellung der Stückliste durch bessere Schätzung des Bewehrungsstahls für das gesamte Projekt und damit bessere Rechenschaftspflicht und Prüfung der Baustoffe.
  • Arbeitsersparnis vor Ort. Ein Projekt benötigt weniger Leute vor Ort, um die Stangen zu schneiden und zu biegen und sich um die Verschwendung oder die Stangen zu kümmern, die an anderer Stelle wiederverwendet werden müssen.
  • Platzsparend: Der Auftragnehmer benötigt keine Schneidmaschine oder einen Ort, an dem dies vor Ort durchgeführt werden kann. Es gibt keine Abfallmenge, die sonst beim Schneiden vor Ort entstehen würde.
  • Diebstahl vor Ort: Wenn Schnitt- und Biegeteile fertig sind, wird vor Ort keine Verschwendung für den Diebstahl entstehen.
  • Problemlose Konstruktion. Man kann Just-in-Time-Lieferungen erhalten und es gibt kein Abfallmaterial, daher müssen Sie keine Abfallentsorgung veranlassen.
  • Effizienz: Es ist einfach, sicher und betriebsbereit. APEX TMX-Bewehrungsstäbe werden an das Projekt angepasst.

Hochwertige Apex-Röhren

Darüber hinaus produziert Apex hochwertige Flussstahlrohre, die den Anforderungen des Kenya Bureau of Standards KS02-104 entsprechen und im erstklassigen Werk der Tube Mill Division in Athi River hergestellt werden, das eine Hochfrequenz-Induktionsschweißtechnik verwendet.

Der Streifen wird kontinuierlich in runder Form nahtgeschweißt und dann allmählich in der Kalibriermühle auf den gewünschten Abschnitt gebracht.

Die Schweißnaht wird während der Dimensionierung einer größeren Kaltumformung unterzogen, wodurch die Festigkeit einer Nahtschweißnaht geprüft und sichergestellt wird, dass jede Länge des Hohlprofils für maximale Festigkeit geschweißt wird.

Apex Tubes ISO-zertifiziert

Im Jahr 2019 wurde die Tube Mill Division von IMSM - UK mit der QMS-Zertifizierung nach ISO 9001: 2015 ausgezeichnet.

Die Zertifizierung bestätigte die Position des Unternehmens zur Aufrechterhaltung eines sicheren Umfelds bei der Herstellung, Lagerung und dem Transport von Stahlprodukten in Übereinstimmung mit globalen Standards, die zunehmend von lokalen Stahlherstellern übernommen werden.

Die ISO-Zertifizierung hilft den Organisationen in vielerlei Hinsicht:

  • Es ermutigt das gesamte Team, kundenorientiert zu sein.
  • Es schafft eine "Quality First" -Arbeitskultur.
  • Es gibt immer eine Rückverfolgbarkeit, um die Ursachen zu beseitigen.
  • Wirkt sich positiv auf die Imagebildung und den guten Ruf des Unternehmens aus.
  • Bietet dem Kunden eine Qualitätsversicherung.
  • Fördert die Einbeziehung von Menschen und Teamarbeit.
  • Erleichtert das Wachstumskapital und die Suche nach neuen Aktionären und Investoren.
  • Positioniert das Unternehmen im Vergleich zu Wettbewerbern in einem guten Rang.
  • Verfolgt kontinuierlich das Business Audit
  • Das Unternehmen ist auf dem neuesten Stand und hat zahlreiche Maßnahmen in Bezug auf sein inneres und externes Geschäftsumfeld.

Sichere, hochwertige HDPE-, PPR- und PVC-Rohre

Eine der wichtigsten Aufgaben der Rohrhersteller auf dem heutigen Markt ist der Schutz und die Förderung der Gesundheit der Endverbraucher sowie die Reduzierung des Wasserverlusts für Wasserdienstleister, wodurch Sie Geld sparen.

Viele Hersteller verwenden Abkürzungen, um Kosten zu sparen, und entscheiden sich für die Verwendung von Bleistabilisatoren, die im Vergleich zu bleifreien Stabilisatoren etwas billiger sind.

Diese Rohre sind von minderer Qualität, was zu einer kürzeren Lebensdauer führt, und sie gefährden die Öffentlichkeit, schädliche Zusatzstoffe zu konsumieren, die lebenslange Gesundheitsprobleme verursachen können.

Die Qualität des Wassers, das durch bleifreie Rohre fließt, ist für den menschlichen Verzehr geeignet, wie von der Weltgesundheitsorganisation genehmigt.

Die von Apex Piping Systems Ltd hergestellten Rohrlängen entsprechen KS1452 und wir bieten eine effektive Gesamtlänge von 6 Metern, die von einigen Herstellern nicht eingehalten wird.

Durch die Verwendung von Apex-Rohren erhalten Auftragnehmer und Endverbraucher 2.5% mehr Material als die auf dem Markt verfügbaren Standardprodukte.

Darüber hinaus ist die Apex Piping-Fabrik mit erstklassigen Testgeräten ausgestattet, die Tests für einen 50-jährigen Regressionszyklus durchführen können. Dies schafft Vertrauen und Sicherheit der Verbraucher in Bezug auf die Haltbarkeit und Qualität der Rohre.

Apex Piping ist bestrebt, hochwertige bleifreie HDPE-, PVC- und PPR-Rohre herzustellen und zu liefern, die die Wartungskosten, das nicht umsatzwirksame Wasser und die Menge an Blei im Trinkwasser senken.

Zu den Projekten, an denen Apex Piping beteiligt war, gehören die Wasserretikulation am Kenya Medical Research Institute (KEMRI) in Nairobi, das Kiinjoga-Bewässerungsprojekt im Kirinyaga County, das Solio Settlement Water Project im Laikipia County und vieles mehr.

Gehendes Grün

Als Stahlhersteller liegt die Verantwortung dafür, dass die verwendeten Prozesse und Produkte umweltfreundlich sind, direkt bei uns.

Es ist wichtig, nicht nur Stahl für heute herzustellen, sondern auf eine Weise, die für zukünftige Generationen nachhaltig ist.

Durch verantwortungsvolle und effiziente Herstellung können Unternehmen Abfall reduzieren, Energie sparen, den Wasserverbrauch senken und Innovationen vorantreiben. Alles wirkt sich positiv auf Ihr Endergebnis aus und steigert gleichzeitig die Produktivität.

Im Jahr 2015 erhielt Apex Steel als erstes und einziges Stahlunternehmen in der Region das LEED-Zertifikat (Leadership in Energy and Environmental Design).

Die Zertifizierung ist ein Bewertungssystem, das die Umweltleistung einer Organisation bewertet und die Markttransformation hin zu nachhaltigem Design fördert.

Zu den Projekten, an denen Apex Steel beteiligt war, gehören die Normalspurbahn (SGR), die Autobahn Thika, die Two Rivers Mall, das Wasserkraftwerk Tana River, der Sondu-Miriu-Damm, der Britam Tower und vieles mehr.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!