neuesten Nachrichten

Startseite News Australien ADNOC investiert 245 Millionen US-Dollar in die Modernisierung der Hauptölleitungen und Jebel Dhanna ...

ADNOC investiert 245 Millionen US-Dollar in die Modernisierung der Hauptölleitungen und des Jebel Dhanna-Terminals

ADNOC Onshore, eine Tochtergesellschaft der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), hat zwei Engineering-, Beschaffungs- und Bauaufträge (EPC) zur Modernisierung von zwei Hauptölleitungen (MOLs) und Rohölempfangsanlagen am Jebel Dhanna Terminal im Emirat Abu Dhabi vergeben.

Die EPC-Aufträge haben einen Gesamtwert von rund 245 Mio. USD und wurden an die China Petroleum Pipeline Engineering Company Limited (Abu Dhabi) und die in Abu Dhabi ansässige Target Engineering Construction Co. LLC vergeben

Über 50% des gesamten Prämienwerts fließen im Rahmen des In-Country Value (ICV) -Programms von ADNOC in die Wirtschaft der VAE zurück. Dies unterstreicht das Bestreben von ADNOC, ICV Prioritäten zu setzen, da es verantwortungsbewusst investiert und intelligentes Wachstum anstrebt, um den Wert seiner Vermögenswerte zu maximieren und nachhaltige Renditen zu erzielen in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Arbeitsumfang für den Auftrag der China Petroleum Pipeline Engineering Company

Der EPC-Auftrag an die China Petroleum Pipeline Engineering Company Limited (Abu Dhabi) hat einen Wert von ca. 135 Mio. US-Dollar. Er soll die beiden MOL ersetzen, die ADNOCs erstklassiges Murban-Rohöl von seinen Ölfeldern in Bab (BAB), Bu Hasa ( BUH), North East Bab (NEB) und South East (SE) zum Jebel Dhanna-Terminal, wodurch die Kapazität der Pipelines um über 30% erhöht wird.

Der Vertrag wird voraussichtlich in 30 Monaten abgeschlossen sein und über 45% des Prämienwerts fließen im Rahmen des ICV-Programms von ADNOC in die Wirtschaft der VAE zurück.

Lesen Sie auch: Abu Dhabi eröffnet den größten Snowpark der Welt.

Arbeitsumfang für Target Engineering Bauauftrag

Der EPC-Auftrag an Target Engineering Construction Co.LLC hat einen Wert von ca. 110 Mio. USD und sieht vor, dass der Auftragnehmer die Rohölempfangsanlagen am Jebel Dhanna Terminal aufrüstet, sodass ADNOC Teile der bestehenden Anlagen des Terminals für den Import von Upper Zakum (UZ) nutzen kann ) Rohöl aus Offshore- und Non-System (NS) -Rohöl für die Lieferung an das neue Projekt Ruwais Refinery West (RRW), das sich etwa 12 km östlich des Jebel Dhanna-Terminals befindet.

Diese Möglichkeit, nach Abschluss des Projekts andere Rohölsorten bei Jebel Dhanna zu importieren, bietet ADNOC mehr Flexibilität und zeigt, wie das Unternehmen aus jedem produzierten Barrel Rohöl Wert gewinnt. Das Terminal wurde ursprünglich seit seiner Gründung in den 1960er Jahren als Rohölexportanlage in Murban konzipiert und betrieben.

Der Vertrag wird voraussichtlich in 20 Monaten abgeschlossen sein und über 60% des Zuschlagswerts für Target Engineering fließen im Rahmen des ICV-Programms von ADNOC in die Wirtschaft der VAE zurück.

Im Rahmen der Auswahlkriterien für die Auszeichnungen prüfte ADNOC sorgfältig, inwieweit die Bieter den ICV bei der Durchführung des Projekts maximieren würden. Dies ist ein Mechanismus, der in den Ausschreibungsprozess von ADNOC integriert ist und darauf abzielt, neue lokale und internationale Partnerschaften und Geschäftsmöglichkeiten zu fördern, das sozioökonomische Wachstum zu fördern und Beschäftigungsmöglichkeiten für Staatsangehörige der VAE zu schaffen. Die erfolgreichen Angebote der beiden Auftragnehmer priorisierten die Quellen der VAE für Materialien, lokale Lieferanten und Arbeitskräfte.

Laut Yaser Saeed Almazrouei, Exekutivdirektor der Upstream-Direktion von ADNOC, werden die von ADNOC Onshore vergebenen EPC-Aufträge die Kapazität der beiden Hauptölleitungen erhöhen und das Jebel Dhanna-Terminal aufrüsten, um Upper Zakum- und Non-System-Rohöl für zu erhalten Lieferung an das Projekt Ruwais Refinery West.

„Die Auszeichnungen folgen einem sehr wettbewerbsorientierten Ausschreibungsverfahren und zeigen, wie ADNOC intelligente Investitionen tätigt, um die Leistung zu optimieren und mehr Wert aus unseren Vermögenswerten zu ziehen. Entscheidend ist, dass ein erheblicher Teil der Auszeichnungen im Rahmen des ICV-Programms von ADNOC in die Wirtschaft der VAE zurückfließen wird, was unser Engagement für die Maximierung des Werts für die Nation verstärkt, wenn wir ein profitableres vorgelagertes Geschäft schaffen und unsere Strategie für 2030 umsetzen “, sagte er.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!