Auftrag für den Bau des Umspannwerks Little Horsted in East Sussex vergeben

Startseite » News » Auftrag für den Bau des Umspannwerks Little Horsted in East Sussex vergeben

Das Umspannwerk Little Horsted in East Sussex wird von Balfour Beatty, einem führenden Bauunternehmen, gebaut. Das Unternehmen sicherte sich von National Grid einen Auftrag im Wert von 42 Millionen Pfund für den Bau des Netzversorgungspunkts. Das Projekt wird sich über zwei Jahre erstrecken.

Dazu gehört die Planung und der Bau eines neuen 400-Kilovolt-Umspannwerks sowie zweier Terminaltürme. Letzteres wird die Übertragung von Hochspannungsstrom zum Netzversorgungspunkt Little Horsted Substation unterstützen.

Die Fertigstellung des neuen Umspannwerks wird eine entscheidende Rolle im „Little Horsted Connection Project“ von National Grid spielen. Dadurch wird es dem lokalen Stromverteiler UK Power Networks ermöglicht, sich an das nationale Stromnetz anzuschließen. Darüber hinaus wird es die Stromversorgung in East Sussex verbessern.

Lesen Sie auch: Stromkaufvertrag für Offshore-Windpark Baltic Eagle unterzeichnet

Bauunternehmen plant und baut ein neues Umspannwerk zur Verbesserung der Stromversorgung in der Region

Balfour Beatty möchte Arbeitskräfte aus der Umgebung für das Projekt gewinnen. Dies steht im Einklang mit seinem Engagement, einen positiven Einfluss auf die Gemeinden zu haben, in denen es tätig ist. Darüber hinaus werden während der Bauarbeiten etwa 500 Bäume gepflanzt, um zur ökologischen Nachhaltigkeit beizutragen.

Ian Currie, Geschäftsführer von Balfour Beatty's Stromübertragungs- und -verteilungsgeschäft bekundete die Bereitschaft des Unternehmens, den Netzversorgungspunkt Little Horsted Substation zu liefern. Balfour Beattys umfangreiche Erfahrung als Lieferant von Hochspannungs-Umspannwerken bringt sie in eine gute Ausgangsposition für dieses Projekt. Der Vertrag verbessert die Stromversorgung in East Sussex. Es trägt auch dazu bei, den Netzanbindungsbedarf des Vereinigten Königreichs zu decken, um den künftigen Bedarf zu decken.

Der Bau des Umspannwerks Little Horsted soll Anfang 2024 beginnen und voraussichtlich im Herbst 2025 abgeschlossen sein. In der Spitzenphase wird das Projekt bis zu 120 Personen beschäftigen, darunter Lehrstellen und Hochschulabsolventen, was Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region bietet.