HomeBerufsverbändeRegistrieren Sie sich bei der Kenya Renewable Energy Association

Registrieren Sie sich bei der Kenya Renewable Energy Association

Die Kenya Renewable Energy Association (KEREA) ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Wachstum und die Entwicklung des Geschäfts mit erneuerbaren Energien in Kenia zu fördern.

Die Verantwortung für die Bewältigung der Herausforderungen im Bereich der erneuerbaren Energien kann nicht allein bei den Regierungen liegen. Dennoch können sie die Bedeutung der Rolle des Privatsektors bei der Verbesserung des Energiezugangs nicht überschätzen. Ein kommerzieller Ansatz für die Bereitstellung von Energieprodukten und -dienstleistungen ist der einzig wirklich wirksame und nachhaltige Ansatz.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch; Africa Solar + Energy Storage Congress & Expo 2017

Die Partnerschaft zwischen Privatsektor und Regierung ist daher der Schlüssel zur Identifizierung innovativer, kosteneffektiver und nachhaltiger Lösungen. Schließen Sie sich daher der Organisation an und arbeiten Sie zusammen, um das Geschäftsumfeld für erneuerbare Energien in Kenia zu verbessern. Registrieren Sie sich, indem Sie auf diesen Link klicken

Über KEREA

Im August 2002 stellten Mitglieder des Technischen Komitees für erneuerbare Energiequellen des Kenya Bureau of Standards KEREA vor. Der unter 10 des Vereinsgesetzes eingetragene Verein für erneuerbare Energien hat mehrere Aufgaben;

Zuallererst sind es seine Schlüsselrollen, die Interessen der Mitglieder der Branche für erneuerbare Energien zu fördern. Dies betrifft die Regierung, den öffentlichen Sektor, die breite Öffentlichkeit und alle anderen Organisationen, die sich auf die Branche auswirken können.

Zum anderen helfen sie bei der Schaffung eines Forums für die Verbreitung und den Austausch von Informationen und Ideen. Dies betrifft die Entwicklung und Nutzung erneuerbarer Energien in Kenia.

Must Read

Vereinbarung für das erste große Solarkraftwerk auf Sansibar unterzeichnet

Für die Entwicklung des ersten großen Solarkraftwerks auf Sansibar wurde eine Vereinbarung unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde mit dem in Mauritius ansässigen Unternehmen Generation unterzeichnet.

Der Bau einer 113.2 Kilometer langen Straße zwischen den Häfen Karema und Kigoma beginnt

Der Bau einer 113.2 Kilometer langen Asphaltstraße zwischen den Häfen Karema und Kigoma steht auf dem Plan. Das Projekt soll am... beginnen.

Die Bauarbeiten für die nächste Phase des Aire Park in Leeds beginnen

Der Bau der nächsten Phase von Leeds' Aire Park, einem aufregenden neuen Bezirk, der in South Bank Gestalt annimmt, hat begonnen. Diese neueste Phase konzentriert sich...

Projekt der Kenya Standard Gauge Railway (Kenya SGR).

Die kenianische Regierung erwägt eine Erweiterung der Standardspurbahn (SGR) nach Kisumu, Malaba und Isiolo bis Juni 2027. Die Erweiterung wird ...
Yvonne Andiva
Yvonne Andiva
Redakteur / Business Developer bei Group Africa Publishing Ltd

2 KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

News