HomeBerufsverbändeVorteile als Mitglied des Engineering Council of South Africa ...

Vorteile als Mitglied des Engineering Council of South Africa (ECSA)

Das Ingenieurwesen Rat von Südafrika (ECSA) ist eine gesetzliche Körperschaft, die im Sinne des Engineering Profession Act (EPA), 46 von 2000, gegründet wurde. Die Hauptaufgabe der ECSA ist die Regulierung des Ingenieurberufs im Sinne dieses Gesetzes.

Ihre Kernaufgaben sind die Akkreditierung von Ingenieurprogrammen, die Registrierung von Personen als Fachkräfte in bestimmten Kategorien und die Regelung der Praxis registrierter Personen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Folglich ist die ECSA die einzige Stelle in Südafrika, die befugt ist, Ingenieure zu registrieren und Personen, die die Anforderungen erfüllt haben, die Verwendung von Ingenieurtiteln wie Pr Eng, Pr Tech Eng, Pr Techni Eng, Pr Cert Eng zu gestatten professionelle Registrierungskriterien.

VORTEILE ALS INDIVIDUELL
Peer-Erkennung.
Mit der Registrierung erhalten Sie von den ECSA-Ausschüssen die Anerkennung, dass Sie die Mindestanforderungen erfüllen, die von einer professionellen Person erwartet werden. Diese Anerkennung gilt sowohl für Kollegen als auch für alle anderen in diesem Beruf tätigen Praktiker.

Öffentliches Vertrauen
Die berufliche Anerkennung, die Sie durch Ihre Mitgliedschaft in der ECSA erhalten, vermittelt der Öffentlichkeit ein Gefühl des Vertrauens, da sie sicher sein kann, dass Ihre Kompetenz von anderen Fachleuten bewertet wurde (die über Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet verfügen).

Mitgliedschaft in bestimmten freiwilligen Vereinigungen
Bei vielen Institutionen, z. B. der SA Institution for Civil Engineering, müssen Sie als Professional Engineer registriert sein, bevor Sie eine Unternehmensmitgliedschaft erhalten können.

Internationale Anerkennung
Die ECSA ist Mitunterzeichnerin des „Washington Accord“ - einer Vereinbarung, in der die Registrierungsstellen von Ländern wie Australien, Neuseeland, dem Vereinigten Königreich und Irland die jeweils anerkannten Hochschulabschlüsse in Ingenieurwissenschaften anerkennen. Dies bestätigt nicht nur, dass Ihre akademische Qualifikation international akzeptabel ist, sondern verbessert auch Ihre Marktfähigkeit.

Marktfähigkeit
Immer mehr Arbeitgeber verlangen eine Registrierung bei der ECSA als Voraussetzung für die Besetzung bestimmter technischer Positionen. Wenn Sie sich nicht registrieren, wird es immer schwieriger, eine Anstellung in verantwortlichen Ingenieurspositionen zu finden.

Ausschließliche Verwendung von reservierten Namen
Wenn Sie sich registrieren, berechtigt Sie das Gesetz zur Verwendung eines bestimmten Namens (und einer Abkürzung), der Ihre bestimmte Art der Registrierung beschreibt, z. B. Professional Engineer (Pr Eng). Die Verwendung eines dieser reservierten Namen oder Abkürzungen, wenn Sie nicht bei der ECSA registriert sind, ist eine Straftat.

Gesetzliche Ermächtigung
Das Ingenieurberufsgesetz 2000 (Gesetz 46 von 2000) sowie andere Gesetze sehen die Vorbehaltung von Arbeiten technischer Art für die ausschließliche Ausführung durch registrierte Personen vor. Während die obligatorische Registrierung von 46 nach Act 2000 noch in Arbeit ist, finden Sie Beispiele für die Reservierung von Arbeitsplätzen in Bezug auf andere Rechtsvorschriften in:
• National Water Act, 1998 (Act 36 von 1998) (Abschnitt 11 (7)) - in Bezug auf die eine zugelassene Fachperson „zugelassen“ werden muss, bevor bestimmte Dammsicherheitsaufgaben ausgeführt werden dürfen;
• National Building Regulations and Building Standards Act, 1977 und Vorschriften, in Bezug auf die eine „kompetente Person“ als eine bei der ECSA registrierte Person definiert ist;
• Vorschriften für Aufzüge, Rolltreppen und Personenbeförderer, die im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes 1993 erlassen wurden.

Ab dem 1-April werden 2016-Anmeldungen für die Registrierung als Professional Engineer nur noch im Hinblick auf das New Registration System berücksichtigt. Anträge auf Registrierung als Professional Engineer im Sinne des Legacy-Systems werden ab diesem Datum nicht mehr berücksichtigt oder akzeptiert.

Das neue Online-Registrierungssystem (NRS) für Professional Engineers und Candidate Engineers ist noch nicht in Betrieb. (Starttermin wird noch bekannt gegeben)
Registrierungsänderungen für andere Kategorien werden nach Abschluss veröffentlicht. Diese Mitteilung wird von Zeit zu Zeit aktualisiert.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier