HomeWissenInstallationen & MaterialienArten von Solarmodulen: Welches ist die beste Wahl

Arten von Solarmodulen: Welches ist die beste Wahl

Heutzutage besteht in verschiedenen Ländern eine große Nachfrage nach verschiedenen Arten von Solarmodulen. Wir wissen, dass Sonnenkollektoren aus Photovoltaikzellen bestehen, die das Sonnenlicht absorbieren und in Strom umwandeln. Sie können Ihre Stromrechnung sparen, indem Sie ein Solarpanel für Ihr Haus installieren. Es wird hauptsächlich auf dem Dach Ihres Hauses installiert.

Es stehen Ihnen verschiedene Arten von Sonnenkollektoren zur Verfügung. Sie werden im Folgenden diskutiert:

1- Dünner Film

Dünnschicht-Solarmodule werden hauptsächlich für industrielle Zwecke verwendet, da ihr Wirkungsgrad niedriger ist als bei anderen. Diese Solarmodule bestehen aus dünnen Halbleiterschichten und werden auf Metall, Kunststoff oder Glas abgeschieden. Der Körper dieser Sonnenkollektoren ist sehr dünn. Sie können Dünnschicht-Solarmodule zu erschwinglichen Preisen kaufen, da sie leicht hergestellt werden können.

Lesen Sie auch: Auswahl der richtigen Solarmodule für Ihr Projekt

Die Materialien, die für die Herstellung von Dünnschicht-Solarmodulen verwendet werden, unterscheiden es von anderen Arten von Solarmodulen. Diese Materialien können einen amorphen Silizium-Dünnfilm, Kupfer-Indium-Gallium-Selenid und einen Cadmium-Tellurid-Dünnfilm umfassen. Ein Dünnschicht-Solarpanel besteht aus drei Teilen. Diese Materialien machen es langlebig und langlebig. Diese Teile werden benannt als

• Schutzschicht
• Leitfähiges Blech
• Photovoltaik-Material

Der Wirkungsgrad von Dünnschicht-Solarmodulen ist geringer als bei anderen Arten von Solarmodulen. Sein Körper ist dünn, da jede Schicht 1 Mikrometer dick ist. Das bedeutet, dass jede Schicht dieses Solarmoduls dünner als menschliches Haar ist. Diese Art von Solarmodul wird von hohen Temperaturen nicht stark beeinflusst. Wenn die Temperatur zu heiß ist, wird nur ein kleiner Teil der Leistung dieses Solarmoduls beeinträchtigt. Es wird empfohlen, in Wüsten verwendet zu werden.

2- Polykristallin

Polykristalline Solarmodule werden auch als multikristalline Module bezeichnet, die eine der besten Arten von Solarmodulen für Ihr Haus sind. Diese sind erschwinglich und eignen sich am besten für Haushaltszwecke. Diese Solarmodule bestehen aus Siliziumsolarzellen, wobei ein polykristallines Solarpanel aus etwa sechzig Solarzellen besteht. Diese Solarmodule sind in blauer Farbe erhältlich und haben eine quadratische Form.

Polykristalline Solarmodule bestehen aus einer Vielzahl von Photovoltaikzellen, die wiederum aus Siliziumkristallen bestehen. Der Hauptzweck von Siliziumkristallen besteht darin, als Halbleiterbauelemente zu fungieren. Es wandelt das darauf einfallende Sonnenlicht in elektrische Energie um. Die in dieser Art von Solarmodul vorhandenen Kristalle sind sichtbar. Polykristallin ist weniger effizient als monokristalline Solarmodule.

Es ist einfach, diese Art von Solarmodul herzustellen, da seine Herstellung nicht viel kostet. Diese Sonnenkollektoren sind langlebig und langlebig. Sie helfen Ihnen, Geld zu sparen, indem Sie Ihre Stromrechnung senken. Sie sollten wissen, dass bei der Herstellung dieses Solarmoduls sehr wenig Silizium verschwendet wird, wobei der größte Teil des Siliziums bei seiner Herstellung verwendet wird.
Zu den Hauptmerkmalen dieser Art von Solarmodulen gehören:

• Umweltfreundlich
• Akzeptable Temperaturbereiche von -40o bis 85o
• Hohe Leistungsdichte

3- Monokristallin

Monokristalline Solarmodule gelten als die beste Art von Solarmodulen. Heute ist seine Nachfrage gestiegen und wird auf den Dächern der Häuser installiert. Die Solarzellen für diese Art von Solarmodulen werden mit Hilfe des Czochralski-Verfahrens hergestellt. Der Wirkungsgrad von monokristallinen Solarmodulen ist höher als bei anderen.

Die bei der Herstellung von monokristallinen Solarmodulen verwendeten Zellen haben eine einheitliche Farbe. Zweifellos ist diese Art von Solarmodul teuer als andere Typen, da sie bessere Funktionen bietet als andere und langlebiger ist. Seine Zellen können im Vergleich zu den Zellen anderer Arten von Sonnenkollektoren mehr Strom produzieren. Deshalb gilt es als die beste Wahl.
Zu den Hauptmerkmalen dieses Solarpanels gehören:

• Höhere Effizienz
• Geringere Installationskosten
• Höhere Hitzebeständigkeit
• Platzsparend

Fazit

Sie müssen die Funktionen und Details der Solarmodule kennen, bevor Sie sie installieren. Sie sollten das Solarpanel nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget installieren. Wenn Sie ein geringes Budget haben, können Sie zu monokristallinen Solarmodulen wechseln. Sie sollten ein Dünnschicht-Solarmodul wählen, wenn das Solarmodul für gewerbliche Zwecke installiert werden soll.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier