HomeWissenInstallationen & MaterialienKlebstoffe im Bauwesen – Wie werden sie heute eingesetzt?

Klebstoffe im Bauwesen – Wie werden sie heute eingesetzt?

In der Bau- und Baubranche werden verschiedene Klebstoffe für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, die von der Abdichtung von Fensterrahmen über die Befestigung von Fliesen bis hin zur Holzkaschierung reichen. Auswahl der richtigen Klebstoffe für ein Projekt ist entscheidend für seinen Erfolg, da nicht alle Klebstoffe für die gleichen Zwecke entwickelt wurden.

Einige sind möglicherweise widerstandsfähiger gegen die Elemente und daher besser für die Verwendung im Außenbereich geeignet, während andere möglicherweise effektiver sind, wenn sie mit bestimmten Materialien verwendet werden. Hier werden wir drei gängige Anwendungsfälle im Bauwesen durchgehen und erklären, welche Klebstoffe typischerweise verwendet werden und warum.

Laminieren von Holz

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Die Bauindustrie erlebt derzeit eine große Umstellung auf nachhaltigere Materialien wie Holz anstelle von Stahlbeton und Stahl. Verwenden Der richtige Klebstoff für Holz So können auch Hochhäuser aus Holz gebaut werden und in erdbebengefährdeten Regionen ebenso sicher sein. Leimholz ist so stark wie Stahl, aber viel leichter und erfreut sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit, wobei die folgenden Klebstoffe am häufigsten verwendet werden: –

Melamin-Formaldehyd – Dies sind die vielseitigsten Klebstoffe für Holz, da sie speziell für tragende Konstruktionen entwickelt wurden. Sie bieten auch farbige Klebelinien mit verbesserter Wasserbeständigkeit.

Polyurethan – Während früher häufig Formaldehyd-Klebstoffe verwendet wurden, härten Polyurethan-Klebstoffe bei Raumtemperatur schneller aus und benötigen keinen Härter, weshalb sie heute häufiger verwendet werden.

PVC-Installation

Die Installation von PVC erfordert eine Verklebung, um starke und wasserdichte Fugen und Nähte herzustellen – Lücken und Risse müssen ebenfalls ausgefüllt werden. Die richtige Art von Klebstoff trägt dazu bei, dass die Industriesysteme wasserdicht, chemikalienbeständig und hochdruckbeständig sind und Trinkwasser sicher liefern können.

Die besten Klebstoffe zum Verkleben von PVC sind Cyanacrylate oder UV-härtende Klebstoffe. Beachten Sie bei ersteren jedoch, dass eines der Substrate UV-Licht durchlässig sein muss. Zur Not können auch Zweikomponenten-Epoxy-Kleber verwendet werden. Beachten Sie auch, dass die Zeit, die der PVC-Kleber zum Aushärten benötigt hängt von Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab. Im Durchschnitt empfehlen wir, es nach Möglichkeit mindestens 8 Stunden zu belassen.

Fenster und Türen

Bei Fenstern und Türen ist ein höheres Maß an Flexibilität erforderlich, und dies sind nicht einfach Elemente, die geklebt werden, sondern Elemente mit beweglichen Teilen. Darüber hinaus müssen Klebstoffe, die in Fenstern und Türen verwendet werden, in der Lage sein, einem großen Temperaturbereich und unterschiedlichen Umwelteinflüssen standzuhalten.

Klebstoffe zur Verwendung mit Fenster und Türen bieten Vorteile wie erhöhte Flexibilität, Festigkeit und Haftung. Sie dienen auch dazu, Lecks zu beseitigen und die Betriebskosten zu senken. Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertigere, dauerhaftere und flexiblere Verklebung, die Gewährleistungsansprüche und Aushärtezeit der Fenster reduziert und somit Herstellern und Handwerkern zugute kommt.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier