StartseiteWissenInstallationen & MaterialienSchlüsseltypen der Gebäudedämmung

Schlüsseltypen der Gebäudedämmung

Gebäudedämmung Materialien verringern den Wärmefluss durch Reflexion oder Absorption in Ihrem Gebäude. Es gibt drei Hauptmechanismen, die die Gebäudeisolierung beinhalten: Leitung, Strahlung und Konvektion. Leitung ist die Bewegung von Wärme oder Elektrizität durch Materialien. Strahlung ist die Übertragung von Energie in Form von Partikeln durch die Atmosphäre oder ein materielles Medium. Konvektion ist die Übertragung von Wärme durch Gas und Flüssigkeiten, wodurch wärmere Luft aufsteigt und kühlere Luft in Ihrem Gebäude sinkt. Es ist wichtig, Ihr Haus zu isolieren, damit Sie die gewünschte Temperatur halten und die Lärmbelastung reduzieren können. Isolierte Gebäude reduzieren nicht nur den Wärmefluss, sondern senken auch Ihre Energiekosten erheblich. Es gibt verschiedene Arten der Gebäudedämmung. Die effektivsten Arten der Gebäudedämmung sind:

1. Faserinstallation

Faserinstallation

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

The Gebäudedämmung erfasst Luft in den Fasern, um eine Wärmeübertragung durch Konvektion zu verhindern. Durch die Installation von Fasern wird die Wärmeleitung zwischen Gasmolekülen eingeschränkt, wodurch Abstürze zwischen den Partikeln vermieden werden. Es ist auch zur Schallisolierung geeignet. Die unzähligen Arten der Faserisolierung umfassen:

  • Fiberglass ist eine der kostengünstigsten und produktivsten Arten der Gebäudedämmung. Es besteht aus der hervorragenden Glasfaser und wird als Deckensystem aus Rollen und Latten installiert. Die Glasfaserisolierung besteht aus geschmolzenem Glas, das zu Fasern verarbeitet wird.
  • Zellulose ist umweltfreundlich und hat die höchste Menge an recyceltem Material. Es besteht zu 85% aus Recyclingpapier, Fasern, die aus der Abfallzeitung stammen. Cellulose lädt Insekten aufgrund einer ihrer als Borsäure bekannten Komponenten nicht ein, und die Substanz ist feuerbeständig. Wenn es darum geht, die Energiekosten zu senken, ist Zellulose der richtige Weg.
  • Mineralwolle ist ein kostengünstiges Isoliermaterial aus Rohstoffen wie Glas und Stein, die bei hohen Temperaturen geschmolzen und zu einer feinen Textur geblasen werden, die wie Wolle aussieht. Das recycelte Glas im Material ist zu 86% umweltfreundlich. Mineralwolleisolierung kann für Dächer, Böden, Decken und Innenwände verwendet werden. Das Isoliermaterial ist ideal zum Schallschutz und auch feuerhemmend.
  • The natürliche Fasern Materialien sind Holz, Wolle, Kork, Baumwolle und Hanf. Die Holzfaser ist schalldicht und kann Wasser aufnehmen und abgeben. Dadurch bleibt sie trocken und bereit, Feuchtigkeit aufzunehmen. Wolle bietet eine hervorragende Wärmedämmung und Schalldämmung. Sie gelten für Wände, Böden und Dächer.
  • Aus recycelten Plastikflaschen, Kunststoff-Faser wird systematisch zerkleinert, erhitzt und zu Polyesterfasern gepresst. Sogar es schmilzt immer noch, um Feuer zu widerstehen, und die meisten seiner Merkmale ähneln denen von Glasfaser.

2. Hartschaumisolierung

Hartschaum wird auch als Schaumstoffplatte bezeichnet. Das Dämmmaterial wird hergestellt, indem zwei verschiedene Chemikalien zu einer einzigen Düse kombiniert werden, wodurch ein selbsthärtender Block entsteht, der die Isolierung Ihres Gebäudes gewährleistet. Sie gelten für unfertige Wände, Böden und Decken. Schaumstoffplatten werden in Platten hergestellt, die bei der Installation thermische Kurzschlüsse blockieren und abfangen. Das Isoliermaterial ist wasser- und schädlingsresistent und wird daher häufig in Kellern und Kriechkammern eingesetzt.

3. Betonblockisolierung 

Betonblockisolierung

Die Dämmung von Betonplatten wird mit elastischen Polymeren und Epoxiden verbessert, um moderne isolierende Eigenschaften von Beton zu bieten. Erhöhen Sie die R-Werte, indem Sie Schaumperlen oder Luft in die Betonmischung einarbeiten. In neuen Gebäuden platzierten Betonblöcke Masse in klimatisierten Räumen auf mäßige Temperatur und außerhalb der Mauer. Bei bestehenden Konstruktionen wird das Isoliermaterial innerhalb der Wand platziert.

4. Isolierung der Raumdecke

Space Blanket Isolierung

Eine Raumdecke ist die in Amerika am häufigsten verwendete Isolierung. Die Deckenisolierung verbessert den thermischen Wirkungsgrad Ihres Gebäudes und hält es im Winter warm und im Sommer kühl. Es kommt in Fledermäusen und Rollen; Die Watte wird in rechteckige Stücke geschnitten, während die Rollen auf jede gewünschte Größe und Form geschnitten werden. Sie passen normalerweise zwischen Stollen, Balken und Balken. Sie gelten für Decken, Böden und unfertige Wände.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier