HomeWissenInstallationen & MaterialienVerschmutzung der Isolatoren
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Verschmutzung der Isolatoren

Die Nachfrage nach Strom in Afrika ist mit dem Bevölkerungswachstum erheblich gestiegen. Um diese Nachfrage zu befriedigen, wurden Stromversorger gezwungen, die Effizienz ihrer Übertragungsleitungen zu verbessern.

Der Wirkungsgrad der Energieübertragung hängt maßgeblich von der Kontinuität der Stromversorgung ab und vermeidet Ausfälle, die für die Nutzer wirtschaftliche Verluste verursachen. Es wurde jedoch festgestellt, dass die Verschmutzung durch Leistungsisolatoren ein wesentliches Hindernis für die Kontinuität der Stromversorgung darstellt.

Diese Verschmutzung ist eine der Hauptursachen für Überschläge in Isolatoren. Die Funktionalität des Isolators beginnt sich zu verschlechtern, wenn sich die Schadstoffe in der Luft auf der Oberfläche des Isolators ansiedeln und sich mit der Feuchtigkeit, dem Regen oder dem Tau verbinden. Diese Mischung bildet eine Schicht, die zu einem Leiter werden kann, durch den Ströme fließen können, die zu einem Kurzschluss führen. Dies ist auf eine Verringerung des Widerstands der Isolatoroberfläche zurückzuführen, die einen möglichen Überschlag verursachen kann, der zu einem Kurzschluss führt.

Die Verschmutzung verschlechtert die Isolatoren und beeinträchtigt die elektrischen Eigenschaften erheblich, was zu einer Fehlfunktion des Leistungsisolators führt.

Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Fehlersituation hängt von der Art und dem Material des Isolators, dem Wetter der Zone, der Art und dem Grad der Verschmutzung sowie der Betriebsspannung des Isolators ab.

Verringerung der Umweltverschmutzung

Elektrizitätsversorgungsunternehmen sollten in der Lage sein, Unterbrechungen der Stromversorgung durch kontaminierte Isolatoren durch die Anwendung bestimmter Methoden zu verhindern. Die meisten Methoden zur Kontrolle der Umweltverschmutzung basieren hauptsächlich auf:

  • Analyse des Schweregrads der Verschmutzung, dh Einrichtung von „Verschmutzungszonen“.
  • Kontrolle der Verschmutzungssituation der Isolatoren, um festzustellen, wann eine Reinigung oder Wartung der Isolatoren erforderlich ist, um eine Kontamination zu verhindern.
  • Vergleich des Verhaltens der verschiedenen Konstruktionen von Isolatoren (Form, Länge) und / oder der Materialien des Isolators, die in kontaminierten Umgebungen funktionieren sollen.
  • Richtige Wahl des Isolatortyps, Wartung der Isolatoren und Beseitigung der Verschmutzungsquelle.

Die Auswirkung der Verschmutzung hängt von der Region und der Wirksamkeit der Wartungspläne sowie von der richtigen Wahl des Isolatortyps ab.

Wartung des Isolators

Es ist sehr ratsam, einen Wartungsplan für Zonen zu haben, in denen Verschmutzungen wie in Industriegebieten auftreten, sowie eine gute Auswahl des Isolators. In diesem Fall sollte die Reinigung der Isolatoren Vorrang haben. Dies ist in Gebieten mit starker Umweltverschmutzung oder geringer Regenwahrscheinlichkeit der Fall. Dies macht es erforderlich, die Schadstoffschicht auf dem Isolator durch Reinigen des Isolators zu entfernen.

Diese Wartung kann durchgeführt werden, wenn das System eingeschaltet, heiß oder ausgeschaltet ist. Die spätere Methode wird angewendet, wenn eine andere Methode aus technischen Gründen nicht angewendet werden kann oder wenn die klebenden Eigenschaften des Schadstoffs die Verwendung von Wäsche mit chemischen Lösungen erfordern, um das Isolationsniveau wiederherzustellen. Oft wird die Wäsche von Hand durchgeführt.

Beseitigung der Schadstoffquellen

Die Beseitigung der Schadstoffquelle ist nur möglich, wenn es sich um eine industrielle Schadstoffart handelt, da es schwierig ist, andere Schadstoffquellen aus Wüsten, Meeren usw. zu beseitigen.

Die Verringerung der Verschmutzung hängt hauptsächlich ab von: der Art des Isolators, der Wartung, der Zunahme der Anzahl der Elemente in den Isolatorketten, der Zunahme der Leckageleitung, einem besseren Design der Isolatoren und den neuen Materialien. Isolatoren unterliegen den Bedingungen des Ortes, an dem sie installiert werden. Diese Bedingungen können je nach den Merkmalen der betrachteten Region von Ort zu Ort sehr unterschiedlich sein. Diese Eigenschaften ermöglichen es, dass der erforderliche Isolationsgrad in derselben Leitung variiert, wenn der Verschmutzungsgrad für alle Leitungen unterschiedlich ist.

Die Wetterfaktoren beeinflussen das Wachstum der Umweltverschmutzung in einer Region in sehr starkem Maße. Normalerweise zeigen die Isolatoren eine signifikante Änderung ihrer natürlichen Funktionsweise, wenn sie strengen Umweltbedingungen ausgesetzt sind. Es ist daher wichtig, die Umweltbedingungen und den Verschmutzungsgrad der Zone zu berücksichtigen. plus laut Gabriel Enachescu von Eximprod Power Systems ein Marktführer für eine breite Palette von elektrischen Produkten und Ausrüstungen in Rumänien, die Zertifizierungsstufe des Isolators während der Installation und die Auswahl eines geeigneten Isolators für eine Freileitung.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier