HomeWissenInstallationen & MaterialienDie Vorteile von bodenmontierten Solarmodulen

Die Vorteile von bodenmontierten Solarmodulen

Vineyard Wind 1, das größte Offsho...
Vineyard Wind 1, das größte Offshore-Windparkprojekt in den USA

Wenn Sie nach einer umweltfreundlichen Energielösung suchen, müssen Sie an die Installation von Sonnenkollektoren denken. Dies ist zweifellos eine großartige Entscheidung, da die Nutzung erneuerbarer Energien viel dazu beitragen wird, die globale Erwärmung einzudämmen. Bei Ihrer Suche nach Sonnenkollektoren kann es leicht vorkommen, dass Sie sich nicht sicher sind, welche die beste Option für Ihre Bedürfnisse ist, ob es sich um bodenmontierte oder auf dem Dach montierte Sonnenkollektoren handelt.

In diesem Leitfaden werfen wir einen Blick darauf, warum Sie bodenmontierte Solarmodule in Betracht ziehen sollten, indem wir uns die Vorteile ansehen, die sie bieten. Auf diese Weise können Sie sehen, ob diese Solarmodule Ihren Bedarf an erneuerbarer Energie decken. Fangen wir ohne weiteres an. 

Was sind bodenmontierte Solarmodule?

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Wie der Name schon sagt, beziehen sich bodenmontierte Solarmodule auf eine freistehende Solaranlage, die entweder auf einem Mast oder auf einem robusten Metallrahmen auf dem Boden positioniert wird. Diese Solarmodule werden oft als Bodenmontage bezeichnet, und es ist ziemlich einfach zu verstehen, warum, weil sie auf dem Boden statt auf Ihrem Dach installiert werden.

Die Photovoltaikanlage in Freiflächen-Solaranlagen funktioniert genauso wie die Solarmodule auf dem Dach, indem sie Sonnenlicht in Strom umwandelt. Aber anstatt auf dem Dach platziert zu werden, werden bodenmontierte Solarmodule in einem Winkel von 30 Grad auf dem Boden positioniert, um eine maximale Lichtabsorption und damit eine maximale Leistung zu erzielen.

Was sind die Vorteile von bodenmontierten Solarmodulen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Freiflächen-Solarmodule, die Sie bei einem Lieferanten wie z Aufprallenergie, sind eine bessere Wahl als die Solaranlagen auf dem Dach, und dazu gehören:

1. Leicht zu reinigen und zu pflegen

Da Freiflächen-Solarmodule auf dem Boden und nicht auf dem Dach platziert werden, sind sie einfacher zu reinigen und zu warten. Mit ihrer Position am Boden ersparen Sie sich den Stress des Leitersteigens. Dies macht die Reinigung und Pflege viel einfacher und ideal, insbesondere wenn Sie dies als Heimwerkerprojekt durchführen.

Da es einfacher ist, bodenmontierte Solarmodule zu reinigen, können Sie sicherstellen, dass sie frei von Schmutz und Ablagerungen bleiben, die das Sonnenlicht daran hindern könnten, auf die Zellen zu treffen. Die Freiflächen-Solarmodule sind auch einfacher zu warten und mögliche Defekte wie den Ausfall des Wechselrichters zu beheben. Darüber hinaus haben Elektriker oder Inspektoren eine viel einfachere Zeit bei der Inspektion von Freiflächen-Solarmodulen. Als Ergebnis senkt dies die Gesamtkosten für die Wartung des Solarpanelsystems.

2. Höhere Energieerzeugung durch gesteigerten Wirkungsgrad

Ein weiterer Grund, warum bodenmontierte Solarmodule zu einer beliebten Wahl bei der Erzeugung erneuerbarer Energien geworden sind, ist, dass sie aufgrund ihrer höheren Effizienz mehr Energie erzeugen. Sie sind an einem positioniert optimal angle, um mehr Sonnenlicht zu sammeln. Im Gegensatz dazu ist dies kein Privileg, das Sie mit Dachsolarmodulen genießen können, da ihre Positionierung von der Ausrichtung Ihres Daches abhängt.

Im Gegensatz zu Aufdachmodulen werden Freiflächenmodule nach unten geneigt montiert und sammeln aufgrund ihrer größeren Oberfläche mehr Sonnenlicht. Außerdem können Freiflächenpanels dichter montiert werden als Dachpanels, da sie nicht wie Dachpanels verschattet werden. Die große Oberfläche von am Boden montierten Paneelen ermöglicht eine effizientere Lichtabsorption, da mehr Material zur Absorption zur Verfügung steht.

Vor diesem Hintergrund ist es offensichtlich, dass auf dem Boden montierte Solarmodule die Sonnenenergie im Allgemeinen effektiver einfangen als auf dem Dach montierte Systeme, da sie näher beieinander und in steileren Winkeln platziert werden können.

3. Machen Sie Platz auf dem Dach frei

Das Entfernen der Solarmodule von Ihrem Dach schafft nicht nur Platz auf dem Dach. Dies trägt auch dazu bei, die strukturelle Integrität Ihres Hauses zu verbessern, da das Dach nicht durch das zusätzliche Gewicht der Sonnenkollektoren gestützt wird. Bei Solarmodulen auf dem Dach müssen Sie alle Löcher auf dem Dach bohren, was unter Einhaltung bestimmter Richtlinien erfolgen muss. Dies ist kein Problem, mit dem Sie bei der Installation von bodenmontierten Solarmodulen konfrontiert werden.

Bodenmontierte Solarmodule bieten Ihnen auch ästhetischere Optionen für Ihr Haus. Wenn Sie also Solarpaneele anschaffen möchten, diese aber als ästhetisches und nicht nur als funktionales Merkmal hervorheben möchten, ist die Bodenmontage der richtige Weg.

4. Sie sind viel einfacher zu erweitern

Die Installation von Freiflächen-Solarmodulen bietet Ihnen zusätzliche Flexibilität. Denn mit Freiflächen-Solarmodulen können Sie diese problemlos erweitern, wenn Sie Ihren Energiebedarf erhöhen möchten. Schließlich müssen Sie sich keine Sorgen um Platz auf Ihrem Dach machen, der durch den verfügbaren Platz begrenzt ist.

Daher sollten Sie die Anschaffung von Freiflächenmodulen in Betracht ziehen, wenn Sie Ihren Energiebedarf in Zukunft erweitern möchten. Obwohl sie in der Installation teurer sind als auf dem Dach montierte Gegenstücke und zusätzliche Genehmigungen und Inspektionen erfordern, lohnen sie sich, wenn Sie den Platz dafür haben.

5. Einfach zu installieren

Die Installation von Bodenplatten ist ein einfacher Vorgang, bei dem Löcher in den Boden gegraben und die Platten dann darin einzementiert werden. Es ist komplizierter, als sie auf Ihrem Dach zu installieren, aber es bedeutet, dass Sie keine Dachfläche für Ihren Solarstrom opfern müssen.

Bodenmontierte Solarmodule ermöglichen auch ein niedrigeres Profil als ihre Pendants auf dem Dach. Das bedeutet, dass Sie sie auf einer Oberfläche wie einer Veranda installieren können, wo über der Dachlinie nicht viel Platz übrig ist. Aufgrund dieses niedrigen Profils können Sie sie näher an Ihrem Zuhause platzieren als bei typischen Dachaufbauten, wodurch sie das Erscheinungsbild Ihres Hauses weniger imposant machen.

6. Maximieren Sie den ungenutzten Landraum

Freiflächensysteme ermöglichen es dem Hausbesitzer, die ideale Landfläche zu maximieren, indem er Bereiche nutzt, die sonst mit Dachpaneelen nicht möglich gewesen wären. Ungenutzte Grundstücksfläche kann sich auf jede ungenutzte Fläche in Ihrem Garten beziehen – einen Teil Ihres Hinterhofs, der für nichts genutzt wird, oder einen Seitengarten zwischen zwei Gebäuden, der nicht als Erweiterung Ihres Hauses genutzt wird. Effizienz macht sie ideal für die Maximierung ungenutzter Landfläche. Dieser ungenutzte Platz kann eine gute Option sein, um Ihre bodenmontierten Solarmodule zu installieren.

Freiflächen-Modulsysteme haben auch nicht die gleichen Einschränkungen wie Solarmodule auf Dächern, wie z. B. nicht zu nahe an Bäumen oder anderen Hindernissen sein zu können.

7. Mehr Belüftung für die Sonnenkollektoren

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, benötigen Sonnenkollektoren ein wenig zusätzliche Belüftung, um richtig zu funktionieren. Eine Belüftung ist erforderlich, da die Solarmodule direkt der Sonne ausgesetzt sind und in den Sommermonaten ziemlich heiß werden können. Dies tritt auf, wenn es keine Brise gibt, um sie abzukühlen, und wenn sie nicht genügend Schatten von nahe gelegenen Gebäuden oder Bäumen erhalten.

Bodenmontierte Sonnenkollektoren sorgen für mehr Belüftung, was dazu beiträgt, dass ihre Effizienz nicht negativ beeinflusst wird. Durch das Entfernen der sperrigen Rahmen von Standarddachsystemen ermöglicht die Bodenmontage einen größeren Luftstrom zwischen den Paneelen und dem Boden. Dies bedeutet, dass Schmutz oder Ablagerungen leichter von den Platten weggetragen werden, wodurch sichergestellt wird, dass sie frei von Hindernissen bleiben.

8. Es zerstört nicht Ihr Dach

Bodenmontierte Solarpanelsysteme unterscheiden sich von ihren Gegenstücken auf dem Dach dadurch, dass sie auf dem Boden installiert werden und keine separate Dachkonstruktion auf dem Haus benötigen. Daher wird durch die Installation von bodenmontierten Solarmodulen das Dach Ihres Hauses nicht zerstört, im Gegensatz zu Solarmodulen auf dem Dach.

Wenn Sie also daran denken, zu Hause Solarmodule zu installieren, sich aber Sorgen darüber machen, was dies mit Ihrem Dach tun wird, ist die Bodenmontage möglicherweise die bessere Wahl. Statt auf dem Dach werden Freiflächen-Solarmodule, die aus einem ausgeklügelten System aus Betonfundamenten und -säulen bestehen, auf dem Boden installiert.

9. Reduzierte elektrische Gefahren

Die Installation von Solarmodulen auf dem Dach setzt Ihr Haus dem Blitzrisiko aus und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines elektrischen Brandes. Dies geschieht, weil ein Blitz viel Hochspannung zu Ihnen nach Hause leitet. Darüber hinaus erhöhen Solarmodule auf dem Dach die Wahrscheinlichkeit von Schäden oder Bränden aufgrund fehlerhafter Erdung.

Aber mit den bodenmontierten Solarmodulen ist das Risiko, dass Ihr Zuhause elektrischen Gefahren ausgesetzt ist, viel geringer. Dies liegt normalerweise daran, dass bodenmontierte Solarmodule näher am Boden platziert werden. Infolgedessen sind sie nicht anfällig für Erdungsprobleme, normalerweise wenn die Solarmodule älter werden.

10. Perfekt für ländliche oder vorstädtische Umgebungen

Wenn Ihr Garten groß genug ist, sollten Sie auch auf dem Boden montierte Solarmodule in Betracht ziehen. Die Freiflächen, auf denen Sie die Solarmodule platzieren, müssen frei von Hindernissen wie Gebäuden, Zäunen oder Bäumen sein. Es ist auch am besten, die Solarmodule weit entfernt von Grundstücksgrenzen zu platzieren, um zukünftige Probleme mit Ihren Nachbarn zu vermeiden, wenn sie sich entscheiden, Bäume zu pflanzen oder mit dem Bau zu beginnen.

Aber bevor Sie diese Solarmodule installieren, müssen Sie zuerst Ihren Energiebedarf einschätzen, um zu wissen, wie viel Strom benötigt wird. Danach können Sie suchen Sonnenkollektoren die perfekt auf Ihren Energiebedarf abgestimmt sind.

Zusammenfassend

Erneuerbare Solarenergie ist der richtige Weg, da dies dazu beiträgt, die Umwelt vor der zunehmenden globalen Erwärmung zu schützen, die die Welt heute plagt. Als umweltbewusster Mensch können Sie mit der Installation von Solarmodulen sicherstellen, dass Sie Ihren Beitrag zu diesem Kampf gegen die Umweltzerstörung leisten. Und damit Sie wissen, ob bodenmontierte Solarmodule eine ideale Wahl sind, hat dieser Blogbeitrag die verschiedenen Vorteile skizziert, die Sie von der Installation genießen werden.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier