HomeWissen5 Best Practices für die Verwaltung einer Bauzeitleiste
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

5 Best Practices für die Verwaltung einer Bauzeitleiste

Bauen ist ein umfangreicher Prozess. Ein Blick auf die verschiedenen Bauphasen und Sie wissen, wie viel dahinter steckt. Genau das, was es erfordert, ist ein gut etablierter Bauzeitplan, um die Aufgaben nahtlos zu bewältigen. Aber es ist bedauerlich, dass wir ihm kaum die nötigen Gedanken machen. Natürlich sind Gantt-Diagramme und Ressourcenmanagement-Tools hilfreich, aber sie erleichtern lediglich den Prozess. Daher sind Sie es, die sich über die Zeitachse Gedanken machen müssen. Denken Sie immer daran – je mehr Zeit Sie in den Bauzeitplan investieren, desto mehr kleinere Probleme werden wahrscheinlich bei der Umsetzung des Plans auftreten.

Heute helfen wir Ihnen, einen Einblick in die Best Practices für die Verwaltung eines Bauzeitplans zu erhalten. Aber vergiss nicht schau dir diesen Link an bevor Sie durchblättern, um nützliche Informationen zum Erstellen eines Bauzeitplans zu erhalten.

Lesen Sie auch 5 Regeln für ein reibungsloses Bauprojektmanagement

Was ist eine Bauzeitleiste?

Eine Bauzeitleiste ist ein Zeitplan, der erstellt wird, um jede Aufgabe und jedes Ereignis im Bauprojekt nahtlos zu verwalten. Dies ist ein wesentlicher Aspekt des Bauprozesses, da er dazu beiträgt, Hindernisse auf dem Weg zu vermeiden. Sie können auch einen Blick auf die verschiedenen benötigten Ressourcen und die Teams werfen, die für jeden der am Bauprozess beteiligten Jobs verantwortlich sind. Daher muss man genügend Zeit und Brainstorming investieren, um einen gut etablierten Bauzeitplan in Not zu erstellen.

1.   Holen Sie sich Informationen und Tools

Eine Fülle von Ressourcen, Beteiligten, und die Teilnehmer werden in den Bauprozess eingebunden. Daher müssen Sie zunächst jeden am Prozess beteiligten Subunternehmer auflisten. Da oft mehrere Subunternehmer beteiligt sind, müssen Sie die Namen entwickeln, um sich diese zu merken und sich umfassend auf deren Aufgaben zu konzentrieren. Nachdem Sie die Liste erstellt haben, verbinden Sie sich mit ihnen und fordern Sie die erforderliche Zeit für die Beschaffung der Materialien ein. Nachdem Sie diese Informationen beschafft haben, können Sie sie bitten, Ihnen die voraussichtliche Dauer ihres Teils des Projekts mitzuteilen. So etwas hilft Ihnen, eine genaue Schätzung oder zumindest etwas Näheres zu erstellen.

Die folgende Lösung besteht darin, mit einem lokalen Codebüro zu sprechen. Dies dient dazu, die Liste der Anforderungen zu extrahieren, die für die Durchführung des Bauprozesses erforderlich sind. Beachten Sie, dass sich die Codebeschränkungen je nach Art der Konstruktion und der verwendeten Materialien unterscheiden. Aus diesem Grund müssen Sie sich über sie informieren und praktische Untersuchungen durchführen, um sicherzustellen, dass das Projekt konform ist.

Wenn Sie Ihr Projekt planen, müssen Sie mit der Bank sprechen und den besten Zeitpunkt für die Freigabe der Mittel ermitteln. Sie benötigen auch einen stetigen Zufluss an Bargeld, der Ihnen hilft, das Projekt fortzusetzen. Bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie daher mit Ihrer Bank alles diesbezüglich besprechen, auch Informationen zur Auszahlung Ihres Geldes. Bevor Sie den Plan planen, können Sie sich durch ein Gespräch mit der Bank ein besseres Bild des Projekts machen und umfassende Informationen über den Planungsprozess erhalten.

2.   Sammeln und priorisieren Sie Aufgaben

Sie haben die Werkzeuge und den Kontext zur Hand. Aber das ist nicht alles. Sie müssen einen Schritt nach vorne machen und Schritte erstellen, um die Projektplan ein voller Erfolg. wenn es um die Verwaltung einer Bauzeitleiste geht. Hier müssen Sie die Aufgaben erstellen, die während des Bauprozesses ausgeführt werden sollen. Ohne die Erstellung der Bauaufgaben wird es für Sie schwierig, einen genauen Bauzeitplan zu erstellen. Sie müssen also nur eine umfassende Liste aller Aufgaben erstellen, die Sie für einen erfolgreichen Bauprozess benötigen.

Eines der besten Tools zum Priorisieren von Aufgaben ist die Implementierung eines Projektstrukturplans. Dies hilft Ihnen, die Ergebnisse zu visualisieren. Sobald Sie Ihre Aufträge fast abgeschlossen haben, wird es Ihnen leichter fallen, sie zu ordnen. Der WBS kann Ihnen dabei helfen. Sie können auch eine Gantt-Diagramm-Software verwenden, die Ihnen hilft, die Aufgaben über eine Projektzeitleiste zu verteilen.

3.   Dauer erstellen

Wenn Sie die Effektivität erhöhen möchten, addieren Sie am besten die Dauer, um eine Aufgabe zu erreichen. Sobald Sie sie in Ordnung gebracht haben, können Sie jeweils ein Start- und Enddatum auflisten. Wenn Sie also mit einer Gantt-Diagramm-Software arbeiten, finden Sie die Dauer in einem Balkendiagramm. Stellen Sie sicher, dass die Dauer jeder erstellten Aufgabe für Sie realistisch ist. Vergessen Sie auch nicht, die Klima- und Wettervorhersagen zu berücksichtigen, um eine genauere Dauer zu entwickeln.

4.   Zuweisen und implementieren

Wir alle wissen, dass Aufgaben nicht von selbst erledigt werden können. Zu beachten ist jedoch auch, dass die einfache Zuweisung der Arbeit an die Teams im Bauzeitplan verwirrend werden kann. Dies liegt daran, dass bereits mehrere Subunternehmer zu verfolgen sind. Aber wenn Sie die Gruppen und die Werke unterscheiden wollen, Farbcodierungsaufgaben kann effizient sein. So können Sie bereits in der Umsetzungsphase effizienter feststellen, wer an welchem ​​Projekt arbeitet.

5.   Überprüfen Sie so viel wie möglich

Wir alle wissen, dass der Bauzeitplan ziemlich kompliziert ist. Es erfordert auch eine permanente Überwachung, die ständig problematisch sein kann. Das Problem ist jedoch, dass die Änderungen Sie möglicherweise aus der Bahn werfen, wenn Sie das Projekt nicht überwachen und überprüfen. Deshalb müssen Sie die Aufgaben und das Projekt so gut wie möglich überprüfen. Verfolgen Sie Ihren Zeitplan jeden Tag, abhängig von Ihrer Zeit. Aktualisieren Sie es außerdem regelmäßig. Eine Vorlage für einen Bautagesbericht kann Ihnen zu Hilfe kommen, um den Fortschritt des Bauprojekts zu verfolgen.

Fazit

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Bauplan genau erstellen, indem Sie das Wesentliche im Auge behalten. So schaffen Sie langfristig Platz für ein erfolgreiches Bauprojekt. Es wird Ihnen auch helfen, während der gesamten Zeit ein nahtloses und diszipliniertes Arbeitssystem aufrechtzuerhalten.

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier