HomeWissenManagement5-Möglichkeiten Bauunternehmer können die Baukosten senken

5-Möglichkeiten Bauunternehmer können die Baukosten senken

Wenn Sie als Auftragnehmer wiederholt nachweisen, dass Sie die Projektkosten senken können, werden Sie wahrscheinlich mehr Arbeitsplätze gewinnen als weniger effiziente Wettbewerber.

Das ist das Prinzip, auf das Dr. Thomas Sowell, Ökonom und Senior Fellow am Hoover Institute der Stanford University, in einer Kolumne anspielte, die er für das Rathaus schrieb. Laut Dr. Sowell sind die Kosten mit der Zeit und den Ressourcen verbunden, die für die Herstellung eines Produkts oder die Erbringung einer Dienstleistung erforderlich sind, während die Preise für Kunden oder Kunden gelten, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Kosten zu decken und eine Rückgabe zu erhalten.

Wenn Sie also Möglichkeiten finden, die mit Ihrem Betrieb verbundenen Kosten zu senken, können Sie den Projektbesitzern attraktivere Angebote unterbreiten. Verwenden von Baumanagement-Software kann Ihnen helfen, übermäßige Kosten zu identifizieren und zu beseitigen. Es werden jedoch die folgenden Taktiken erforderlich sein, um diese Kosten zu senken:

  1. Ordnen Sie fähige Mitarbeiter den richtigen Aufgaben zu

Laut Chris Hendricksons „Projektmanagement für den Bau“ kann es für einen Bauunternehmer zu Kostenüberschreitungen kommen, wenn die für bestimmte Auftragskomponenten verantwortlichen Mitarbeiter nicht ausreichend geschult sind.

Natürlich möchten Sie in die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter investieren. Durch die Möglichkeit für Arbeiter oder anderes Personal, an komplexeren, technisch orientierten Aufgaben zu arbeiten, erhalten sie Erfahrung, die für Sie als Geschäftsinhaber von großem Wert ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie dem Personal Aufgaben zuweisen sollten, die von solchen Verantwortlichkeiten überfordert wären.

Überlassen Sie komplexe Aufgaben qualifizierten Mitarbeitern und lassen Sie sich von weniger erfahrenen Mitarbeitern unterstützen, um die Fähigkeiten der Mitarbeiter zu entwickeln und sicherzustellen, dass die Aufgaben innerhalb des Budgets ausgeführt werden.

Eine regelmäßige Bewertung der Geräte kann die Wahrscheinlichkeit von Ausfallzeiten verringern.

  1. Geräte proaktiv warten

Dies mag für Sie nur gesunder Menschenverstand sein, aber es ist ein erwähnenswerter Punkt. Treffen Sie grundlegende Maßnahmen, um die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen zu verringern, anstatt Maschinen in den Boden zu fahren.

Laut dem US-Energieministerium kann eine proaktive Instandhaltung, auch als vorbeugende Wartung bezeichnet, Auftragnehmern helfen, 12 bis 18 Prozent der Maschinenkosten einzusparen.

In Bezug auf die Projektkosten kann Ihnen die proaktive Wartung der Ausrüstung helfen Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit unerwarteter Ausfallzeiten während der Arbeit auftreten. Daher müssen Sie nicht unter den finanziellen Konsequenzen leiden, die mit Verzögerungen verbunden sind.

Um proaktive Wartungsprogramme zu unterstützen, können Sie Maschineninspektionen über Ihre Projektmanagementsoftware planen und sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter diese Aufgaben regelmäßig ausführen.

  1. Achten Sie auf das Wetter

Wenn Sie regelmäßig Prognosen erhalten, können Sie feststellen, ob die Verwendung bestimmter Geräte eine produktive Investition darstellt. Zum Beispiel ist der Versuch, bei starkem Regen einen Abzugskanal mit einem Bagger zu graben, wahrscheinlich eine verlorene Ursache, da immer wieder Schlamm in den Graben rutscht.

  1. Halten Sie eine offene Kommunikationslinie

Der Austausch von Informationen mit Projektbeteiligten ist unerlässlich, um die Kosten niedrig zu halten. Auf diese Weise können Sie Bessere Navigation in Konstruktionsvarianten, Verantwortlichkeiten zuweisen und sogar Kostenüberschreitungen antizipieren.

Zwischen den Mitarbeitern, die Sie bestimmten Jobs zuweisen, und den Lieferanten, die die erforderlichen Materialien liefern, sollte das Wissen auf mehrere Parteien verteilt werden. Es ist unrealistisch zu erwarten, dass Sie alles wissen. Ermöglichen Sie den Projektteilnehmern daher, Informationen auszutauschen.

Im Gegensatz zur Kommunikation über das Telefon oder per E-Mail ist die Verwendung von Technologien, mit denen Sie alle Auftragsdokumente und Nachrichten über eine einzige Plattform verwalten können, wesentlich effizienter

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier