HomeWissen6 Schritte zur Expansion Ihres Unternehmens in globale Märkte

6 Schritte zur Expansion Ihres Unternehmens in globale Märkte

Als Geschäftsinhaber konzentrieren Sie sich wahrscheinlich sehr darauf, Ihr Geschäft in Ihrem Heimatland auszubauen. Wenn Sie jedoch gleichzeitig nach Möglichkeiten auf globalen Märkten suchen, kann Ihr Unternehmen auf verschiedene Weise davon profitieren. Allerdings bekommt ein Unternehmen nur einmal die Gelegenheit, einen starken ersten Eindruck auf einem neuen, unerschlossenen Markt zu hinterlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Eventualitäten vor Ihrer Einreise vorbereitet haben.

Um zu verstehen, wie/warum bestimmten Unternehmen der Eintritt in globale Märkte gelingt, lesen Sie hier LESSO-Projektfälle. LESSO hat sich in mehreren Märkten weltweit etabliert. Erkenntnisse von ihren wissenschaftlichen Forschern können für Ihre Expansionsziele von unschätzbarem Wert sein. Aber warum sollten Sie Ihr Geschäft überhaupt erweitern? 

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Nun, erstens können Sie Ihre Abhängigkeit von nur einem Markt reduzieren und die Verkaufsdauer Ihrer bestehenden Produkte verlängern. Auf diese Weise kann Ihr Unternehmen unbegrenztes Potenzial für Marktexpansion und langfristiges Wachstum haben. Außerdem ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für Unternehmen, um zu expandieren. Trotz der globalen Pandemie hat die Zahl neuer Geschäftsanwendungen weltweit erheblich zugenommen.

  • In den USA, 4.4 Millionen 2020 wurden neue Geschäftsanträge gestellt und 5.4 waren es 2021 Millionen. Das sind zwei aufeinanderfolgende Rekordzahlen.
  • Andere Länder wie Großbritannien, Japan, Frankreich, Indien und Deutschland haben ähnliche Erfahrungen gemacht Anstiege bei Neugeschäften von 2019-2021.

Einstieg gesucht Weltmärkte ist herausfordernd. Die Ressourcen, die Zeit und der Aufwand, die erforderlich sind, um ein Unternehmen global zu machen, sind keine Garantie für den Erfolg. Mehrere Unternehmen haben jedoch den Sprung in die globalen Märkte gewagt.

Hier sind sechs Schritte, die diese erfolgreichen, globalen Unternehmen unternommen haben, um ihre Expansionsziele zu erreichen. Wenden Sie diese Schritte auf Ihre globalen Geschäftsexpansionspläne an –

1. Wählen Sie einen Markt aus

Es gibt über 190 Länder auf der Welt. Welches Land bietet den besten Markt für Ihr Unternehmen? Es gibt zwei Möglichkeiten, dies festzustellen –

Wählen Sie Länder mit ähnlichen Marktbedingungen, gemeinsamer Sprache und ähnlichen Zielgruppen aus. Zum Beispiel versuchen US-Unternehmen zunächst, in andere verwestlichte, englischsprachige Länder wie Australien, Neuseeland usw. zu expandieren.

Berücksichtigen Sie auch die Länder, in denen die Nachfrage nach den Produkten/Dienstleistungen, die Ihr Unternehmen verkauft, am höchsten ist. Beispielsweise ist die Nachfrage nach Autoteilen in Autoherstellerländern wie Japan und Deutschland sehr hoch.

2. Recherchieren Sie die Märkte, in die Sie eintreten möchten

Überraschenderweise unterlassen viele große Unternehmen diesen Schritt, bevor sie versuchen, in internationale Märkte zu expandieren. Wenn Sie nicht über die erforderlichen Datenpunkte zu Ihrem potenziellen Markt verfügen, werden Ihre Expansionsbemühungen schlecht geplant sein.

  • Beraten Sie sich eng mit Fachleuten, die Ihren Zielmarkt in Bezug auf die Produkte/Dienstleistungen, die Sie verkaufen, genau verstehen.
  • Bewerten Sie den aktuellen Zustand des globalen Marktes für Ihre Branche. Planen Sie Ihren Umzug entsprechend. Verkäufer von 5G-Geräten sollten sich beispielsweise nur auf Länder konzentrieren, die derzeit über 5G-Technologie verfügen.
  • Ergreifen Sie Due-Diligence-Schritte wie die Durchführung einer SWOT-Analyse, einer Marktsegmentierungsanalyse usw.
  • Verstehen Sie, wie Sie Ihre Produktdesigns möglicherweise an die Zielgruppen anpassen müssen.
  • Verstehen Sie die regionalen Marketingmethoden, die eine Erfolgsbilanz aufweisen.

Gewinnen Sie so viele tiefe Einblicke in den Markt, in den Sie eintreten möchten. Verwenden Sie dann die Forschungsdaten, um realistische kurz- und langfristige Ziele festzulegen.

3. Wählen Sie Ihre Unternehmensstruktur 

Sie können Ihr Unternehmen auf verschiedene Weise auf globale Märkte bringen. Sie können Partnerschaften mit Unternehmen in den Märkten eingehen, auf die Sie abzielen. Diese Unternehmen können Ihrem Unternehmen indirekten Zugang zu Ihren Zielkunden verschaffen.

Sie können auch Ihr eigenes Unternehmen im Ausland gründen. Diese Arten von Geschäftsstrukturen sind komplexer und erfordern viel Zusammenarbeit mit den lokalen Regierungsbehörden. Aus diesem Grund ziehen es die meisten Unternehmen vor, zuerst strategische globale Partnerschaften einzugehen.

Die Geschäftsstruktur, die Sie in einem Land implementieren, funktioniert möglicherweise nicht in anderen. So oder so – Ihre Expansionsziele müssen strukturiert sein. Berücksichtigen Sie Ihre Ziele und Ihr Budget, um die richtige Geschäftsstruktur für Ihren Zielmarkt auszuwählen.

4. Arbeiten Sie mit lokalen Fachleuten aus Ihrer Branche zusammen 

Das Einbeziehen lokaler Experten in Ihre Geschäftsexpansionspläne ist entscheidend für den Erfolg. Diese Profis kennen das lokale Publikum. Ihre Erfahrung wird dazu beitragen, den Einführungsprozess Ihres Unternehmens zu beschleunigen.

Ihre einheimischen Mitarbeiter werden von ihnen lernen und ihre Erkenntnisse in ihre Strategien einfließen lassen. Sie müssen auch die lokalen Fachleute über die Werte und Arbeitsethik Ihres Unternehmens schulen.

5. Starten Lokalisierung Ihrer Marke im Zielmarkt 

Einführung einer mehrsprachigen Strategie, um Ihre Zielkunden effizienter zu bedienen. Übersetzen Sie Ihre Website-Inhalte und Werbematerialien für Übersee. Stellen Sie sicher, dass Ihre Markenkommunikation kultursensibel ist.

6. Werden Sie rechtlich und finanziell bereit für den Markteintritt

Stellen Sie sicher, dass Ihr Team bereit ist, die rechtlichen, buchhalterischen und steuerlichen Herausforderungen eines neuen Marktes zu bewältigen. Erstellen Sie Geschäftsrichtlinien und -verfahren, die mit den Standards und Gepflogenheiten Ihres Zielmarktes kompatibel sind.

Der wohl schwierigste Schritt ist die rechtliche und finanzielle Bereitschaft für einen neuen Markt. Sie müssen unzählige Dokumente erstellen und überwachen, die in mehreren Sprachen verfasst sind. Dieser Schritt ist jedoch entscheidend, um den Grundstein für Ihr Unternehmen vor Ihrem Eintritt zu legen.

Verwenden Sie diese Sechs-Schritte-Strategie, um die globalen Expansionspläne Ihres Unternehmens in Gang zu bringen! 

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier