HomeWissenErreichen einer nahtlosen Kommunikation zwischen Außendienst und Büro

Erreichen einer nahtlosen Kommunikation zwischen Außendienst und Büro

Effektive Kommunikation am Arbeitsplatz ist entscheidend, insbesondere für Bauarbeiter. Die richtige Verbreitung von Informationen ist der Schlüssel zum Aufbau starker Beziehungen und zur Erledigung von Aufgaben.

Leider gibt es heute eine offensichtliche Lücke in der Kommunikation zwischen Außendienst- und Büromitarbeitern. Auf Baustellen kann eine solche Ungleichheit zu Fehlern mit fatalen Folgen führen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Aufzeichnungen der Health and Safety Executive (HSE) zeigen 39 tödliche Verletzungen für Bauarbeiter von 2020 bis 2021. Die Agentur stellte im gleichen Zeitraum tödliche Verletzungen von vier Personen aus der Öffentlichkeit fest. Diese Zahlen unterstreichen die Bedeutung einer klaren und unkomplizierten Kommunikation zur Vermeidung von Arbeitsunfällen.

Dieser Artikel unterstreicht Tipps zur Überbrückung der Kommunikationslücke zwischen Büro- und Außendienstmitarbeitern. Mit diesen kann der Kontakt zwischen den beiden Parteien direkt und nahtlos sein.

Nehmen Sie einen mobilen Ansatz an

Einfach mobiler Zugang zu allen Systemen, Plänen und Dokumenten ist ein Muss, wenn Sie das Feld mit dem Büro verbinden wollen. Diese Verbindung ermöglicht Ihren Außendienstmitarbeitern den Zugriff auf Informationen in Echtzeit. Mit mobilem Zugriff können sie wichtige Dateien anzeigen, egal ob sie vor Ort, in ihrem LKW oder zu Hause sind.

Außerdem können Ihre Büromitarbeiter von überall auf Dokumente zugreifen. Büros laufen normalerweise außerhalb von neun bis fünf Stunden. Mit einem mobilen Ansatz für Kontakte am Arbeitsplatz können Sie Updates teilen, die bereits um 5 Uhr morgens oder bis 9 Uhr erfolgen.

Prüfen Sie bei der Einführung einer Technologie, ob sie für Mobilgeräte geeignet ist. Einige Apps sind für den einfachen Zugriff auf Mobilgeräten nicht geeignet.

Indem Sie sich für eine Software mit einer mobilen Version entscheiden, helfen Sie sowohl dem Außendienst als auch dem Büro, sich zu verbinden, wenn es am dringendsten benötigt wird.

Implementieren Sie eine BYOD-Richtlinie

Die zunehmende Bedeutung mobiler Kontakte veranlasst Unternehmen, über eine Bring-Your-Own-Device (BYOD)-Politik nachzudenken. Die Regel legt Richtlinien für Ihre Außendienst- und Büromitarbeiter fest, um ihre Telefone für geschäftliche Zwecke zu verwenden. Dadurch können Unternehmen Geld sparen und gleichzeitig Unified Communications fördern.

Es ermöglicht Bauarbeitern auch, Formulare online auszufüllen. Mit einem digitalen Arbeitsplatz stehen die Dateien dem Management sofort zur Verfügung. Unternehmen können auch Umfrage-Chatbots verwenden, um Feedback innerhalb weniger Minuten zu teilen.

Standardisieren Sie Ihre Technologie

Feldspezifische Software funktioniert nicht immer gut mit projektmanagementspezifischer Technologie. Dadurch kann die Kommunikation zwischen Außen- und Innendienstmitarbeitern durcheinander geraten. Manchmal kann auf wichtige Dateien nicht zugegriffen werden, wenn Teams sie am dringendsten benötigen.

Um diese Herausforderung zu meistern, müssen Bauunternehmen eine Lösung einführen, die Arbeitsabläufe im Feld- und Büromanagement verbindet. Dadurch können alle unabhängig von ihrem Standort auf die gleiche Seite gebracht werden.

Darüber hinaus sind standardisierte Prozesse und Technologien für ein einheitliches Team unerlässlich. Wenn Sie keine Standardanwendungen haben, werden die Worker mit ihren Einstellungen ausgeführt. Manager haben keine Echtzeitdaten für irgendjemanden verfügbar.

Dieses Problem kann dazu führen, dass Aufgaben zehnmal komplexer und langwieriger werden.

Denken Sie daran, dass Standards, egal wie klein, Wunder bewirken können, wenn es darum geht, eine klare Kommunikation zwischen Außendienst- und Innendienstmitarbeitern aufrechtzuerhalten.

Probieren Sie benutzerfreundliche Anwendungen aus

Es wird immer einige Arbeitnehmer geben, die sich vor der Einführung neuer Technologien fürchten. Ihre Entscheidung kann von Technologien kommen, deren Verwendung geradezu ärgerlich ist.

Der beste Weg, um Mitarbeiter zu ermutigen, Neues anzunehmen Arbeitsplatz durch die Wahl benutzerfreundlicher Lösungen.

Beispielsweise werden Bauarbeiter keine Probleme mit der Verwendung haben Service-Dispatch-Software mit einer einfachen Schnittstelle. Im Gegensatz dazu kann eine Lösung mit komplizierten Installationsverfahren entmutigend sein.

Stellen Sie neben der Suche nach benutzerfreundlichen Apps sicher, dass Sie Support und Schulungen anbieten. Es kann kontraproduktiv sein, die Einführung neuer Technologien ohne angemessene Unterstützung verbindlich vorzuschreiben.

Bieten Sie eine geführte Übergangszeit an, um das gesamte Team mit neuen Unternehmens-Apps auf den neuesten Stand zu bringen.

Dies sind nur einige Tipps, um die Kommunikationslücke zwischen Außendienst- und Innendienstmitarbeitern zu schließen. Damit können Bauunternehmen eine einheitliche Organisation haben, unabhängig vom Standort der Arbeiter.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier