HomeWissenTop 11 Innovationen, die die Bauindustrie verbessert haben

Top 11 Innovationen, die die Bauindustrie verbessert haben

Sie fragen sich vielleicht, welche Veränderungen und Kontinuitäten die Baubranche über die Jahre in Bewegung gehalten haben? Welche Technologien haben die Branche revolutioniert und verbessert?

Eine Menge! Es hat sich vieles verändert. Dieser Artikel konzentriert sich jedoch nur auf die bemerkenswerten Veränderungen, die in der Branche mit Hilfe menschlicher Innovationen stattgefunden haben.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Hier sind die 11 wichtigsten Innovationen, die die Baubranche verbessert haben:

1. Mechanisierung

Um die Auswirkungen bemerkenswerter Veränderungen in der Mechanisierung zu verstehen, muss man mindestens 50 Jahre zurückblicken.

Die Einführung pneumatischer und hydraulischer Geräte irgendwann Mitte des XNUMX. Jahrhunderts war eine entscheidende Innovation, die zum Aufstieg von Erdbewegungsgeräten und anderen Maschinen führte, die heute auf Baustellen eingesetzt werden.

Mechanische Innovationen in der Bauindustrie begannen um das XNUMX. Jahrhundert herum an Fahrt zu gewinnen. Um diese Zeit wurden Elektrowerkzeuge, Betonmischer und Kräne eingeführt. Es kann festgestellt werden, dass der interne Kontrollmotor Schubkarren, Tierarbeit und Handschaufeln ersetzt, indem er Maschinentypen wie Traktoren, Bulldozer und Gabelstapler einführt. All dies machte auch die Arbeit auf Großbaustellen weniger zeitaufwändig.

Die Einführung dieser Maschinen hat dazu beigetragen, die Arbeit zu erleichtern und viele Arbeiten in großem Maßstab zu erledigen, wodurch die Effizienz der Bauindustrie verbessert wurde. In jüngster Zeit haben große Branchenakteure wie z Pacific Trail-Fertigung waren an der Spitze einiger dieser Innovationen, indem sie dabei halfen, Prozesse zu mechanisieren, die zuvor manuellen Aufwand erforderten. Jetzt konnten große Ladungen Schnittholz in einem Zug geschnitten und damit der gesamte Bauprozess beschleunigt werden.

2. Computergestütztes Design

Ende des XNUMX. Jahrhunderts wurde das computergestützte Design eingeführt, das die Methode der Steinmetze, Architekten und Baumeister des Mittelalters ablöste.

Getrennte Systeme und die Leitung von Starkstrom waren früher problematische Themen für Bauherren und Architekten, da sie zweidimensionales Grafikdesign verwendeten. Aber mit der Einführung von computergestütztem Design wird es durch das Aufkommen von 3D-Plänen problemlos, diese Probleme zu identifizieren und zu lösen.

SONY DSC

3. Industrialisierung der Bauindustrie und Vorfertigung

Die Industrialisierung der Bauindustrie hatte, wie jede andere Veränderung, erhebliche Auswirkungen auf die Branche als Ganzes. Die Inhaftierung außerhalb des Standorts war in der Branche sehr effektiv, da sie zahlreiche Vorteile bietet.

So erleichtert beispielsweise ein extern gefertigter Wärmetauscher nicht nur die Arbeit. Das liegt daran, dass es sofort einsatzbereit ist, wenn es vor Ort gebracht wird, aber es hat auch eine höhere Effizienz, da es keinen Elementen ausgesetzt ist, die es während seiner Herstellung hätten beschädigen können. Die Vorfertigung reduziert auch die Maschinenineffizienz und den Abfall, da die Komponenten bereits hergestellt sind.

Der Bau außerhalb des Geländes ist nachhaltig, da er weniger Abfall produziert und nicht von Wetterbedingungen beeinflusst wird.

Es ist auch zeitsparend, da Komponenten wie Kompressoren, Instrumententafeln und Pumpeneinheiten in einer Werkstatt statt vor Ort gefertigt worden wären und nur für den Anschluss vor Ort bereitstehen würden.

Die Vorfertigung hat eine bessere Terminsicherheit, eine bessere Qualität, eine verbesserte Effizienz und eine verbesserte Produktivität als die traditionellen Methoden des Bauens gebracht.

4. Elektronische Geräte

Die Baubranche hat sich durch elektronische Geräte stark verändert. Vor allem hat es den Auftragnehmern das Leben erleichtert, indem es das Projektmanagement verbessert hat. Mit elektronischen Geräten wie Smartphones, Laptops und Tablets können alle Beteiligten ihre Arbeit auch an verschiedenen Orten erledigen, dieselben Informationen aus derselben Quelle nutzen und sicherstellen, dass alle auf demselben Stand sind. Sie können auch verwendet werden, um Konstruktionsentwürfe mithilfe von Software für einen optimierten und nahtlosen Prozess zu planen Übermittlung von baubezogenen Unterlagen.

Die Verwendung elektronischer Geräte hat den Papierkram ersetzt, da es jetzt einfacher ist, am Ende des Tages einen Analysebericht zu erstellen. Schließlich gewährleistete deren Einsatz Echtzeit-Analytics, also eine Aufzeichnung während des Geschehens vor Ort. Es bedeutet auch, dass alle Beteiligten unabhängig von ihrer Rolle Zugriff auf die Analyseberichte haben.

5. Architektur-Apps

Als ob die Einführung mobiler Geräte nicht innovativ genug wäre, können Architekten jetzt ihre Modelle mit einer Anwendung skizzieren, die ihnen auch ein dreidimensionales Modell liefern kann. Mit dieser Weiterentwicklung können Architekten ihre Modelle in Echtzeit aktualisieren, und andere können sie überall sehen, solange sie Zugriff haben.

6. Robotik

Es ist unangemessen, Innovationen in der Bauindustrie zu diskutieren, ohne die Robotik zu erwähnen. Viele Unternehmen haben damit begonnen, auf Baustellen Roboter anstelle von Menschen einzusetzen. Dies hat zu einer erheblichen Veränderung in der Bauindustrie geführt, da Roboter jetzt ohne Angst vor Verletzungen in gefährliche Positionen gebracht werden können.

Roboter können nicht so viele Fehler machen wie Menschen, weil sie so programmiert werden können, dass sie eine bestimmte Aufgabe perfekt erledigen.

Roboter sind auch in Bezug auf Leistung und Effizienz schneller als Menschen, was dies zu einer der unglaublichsten Innovationen in der Bauindustrie macht.

7. Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Die Weiterentwicklung der persönlichen Schutzausrüstung im Laufe der Jahre war revolutionär. Die Revolution dauert seit ungefähr 45 Jahren an, wobei Vorschriften für Arbeitgeber in einigen Ländern, wie dem Vereinigten Königreich, sicherstellen, dass Mitarbeiter, deren Aufgaben sie einer Gefahr aussetzten, 1992 im Rahmen des Arbeitsschutzes mit der angemessenen persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet wurden Gesetz.

Eine Überprüfung desselben Gesetzes im Jahr 2008 ergab, dass die Verletzungsrate von Bauarbeitern seit seiner Verabschiedung um 73 % zurückgegangen ist.

Das Arbeitsschutzgesetz von 1970, das in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern erlassen wurde, folgte ungefähr zur gleichen Zeit und trug zur Revolution der persönlichen Schutzausrüstung in der Bauindustrie bei.

8. Künstliche Intelligenz (KI)

So sehr die persönliche Schutzausrüstung (PSA) zur Sicherheit der Mitarbeiter beiträgt, das Aufkommen künstlicher Intelligenz hat sie verbessert. Viele Bauunternehmen nutzen mittlerweile KI-Algorithmen, um Gefahren vorherzusagen und durch Sicherheitsmaßnahmen zu vermeiden.

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) in Kombination mit den Sensoren des Internet der Dinge (IoT) sorgen für die Sicherheit der Mitarbeiter. Die Sensoren erfassen Temperatur, Herzfrequenz, Schritte und andere Signale und senden sie an Manager, um die Gesundheit der Arbeiter zu analysieren. Mit künstlicher Intelligenz kann die Gesundheit der Arbeitnehmer jetzt überall aus der Ferne verwaltet werden.

9. Grünes Bauen oder nachhaltiges Bauen

Viele innovative Initiativen zielen auf langfristige Nachhaltigkeit ab. Grünes Bauen ist eine ungiftige Bauweise, die schnell von der Verwendung giftiger Materialien abrät. Es ist mittlerweile eine weithin akzeptierte Idee, Gebäuden dabei zu helfen, Netto-Null-Kohlendioxidemissionen zu erreichen. Dies wird durch die Verwendung von wiedergewonnenem Holz, recyceltem Gummi, Brettsperrholz und anderen umweltfreundlichen Materialien erreicht.

Nachhaltige Materialien sind gut für die Umwelt, tragen aber auch zur Senkung der Betriebskosten bei. Grüne Baumaterialien sind teurer als herkömmliche Baumaterialien, aber sie sind auch gesünder für die Bewohner.

10. Cloud-Computing

Cloud Computing ist wahrscheinlich das Innovationszentrum in der Baubranche, da es sich stark verändert hat. Es hat nicht nur die Speicherung von Daten von Hardware geändert, die sehr auf Software beschränkt ist, sondern es hat die Daten in Software geändert, die überall auf der Welt zugänglich ist, solange man Zugriff darauf hat.

Durch diese Innovation können alle Beteiligten in Echtzeit auf die Daten zugreifen, was die Zusammenarbeit erleichtert, ohne tatsächlich zusammen zu sein.

In einer Umfrage durchgeführt von Associated General Contractors of America, wurde festgestellt, dass 85 % der Auftragnehmer Cloud-Lösungen implementieren. Das liegt daran, dass Cloud Computing nicht nur wegen seines nahezu unbegrenzten Speicherplatzes bewundernswert ist, sondern auch vor Datenverlust und Datendiebstahl geschützt ist, da es sehr sicher ist.

11. Gebäudeinformationsmodellierung

Building Information Modeling hat in letzter Zeit aufgrund seiner zahlreichen Vorteile an Popularität gewonnen. Es hilft bei der Schätzung modellbasierter Kosten auf weniger zeitaufwändige Weise.

BIM ist nicht nur ein effektives Kommunikationsinstrument für alle Beteiligten wie Architekten, Bauherren, Auftragnehmer und Kunden, sondern stellt auch sicher, dass alle das Modell zur Zufriedenheit der anderen mit weniger Zeitaufwand umgestalten und verbessern können Benehmen. Anstatt ein einzelnes Blatt Papier umzugestalten und zeitaufwändig an alle Gesellschafter zu verteilen, können sie stattdessen BIMs nutzen. Dieses Setup ermöglicht es jedem, Änderungen an einem Design auf geordnete Weise zu bewerten und vorzuschlagen.

Building Information Modeling hilft bei der Visualisierung des Gebäudes vor dem Bau, wodurch sichergestellt wird, dass es den Wünschen entspricht.

Sie identifizieren auch Gefahren, was dazu beiträgt, Unfälle zu vermeiden, da die Menschen mehr Sicherheitsmaßnahmen beachten, wodurch die Kosten sowohl für Verletzungen als auch für Schäden gesenkt werden.

Fazit

Die Menschen haben einen langen Weg zurückgelegt, um Erfindungen einzuführen, die alle Aspekte des Lebens viel einfacher als zuvor machen, und die Bauindustrie ist einer der Empfänger der Vorteile dieser Innovationen. Die Baubranche hat vielversprechende Fortschritte gesehen Effizienz steigern wegen Robotik, Cloud Computing, BIM, künstlicher Intelligenz und so weiter. All dies hat auch die Zeit reduziert, die für den Bau von Gegenständen erforderlich ist, da es sich im Vergleich zu herkömmlichen Methoden um effizientere Konstruktionsmethoden handelt. Aufgrund neuer Technologien und Techniken, die in der Bauindustrie eingeführt werden, ist es für Bauunternehmen jetzt einfacher denn je.

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier