HomeWissenManagementTop 4 Baufehler in Afrika

Top 4 Baufehler in Afrika

Konstruktionsfehler in Afrika können vermieden werden, wenn Unternehmen mehrere Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es sei daran erinnert, dass Baugebote in Afrika so wettbewerbsfähig sind, dass Unternehmen, die es in dieser Branche schaffen, über außergewöhnliche Kompetenzen verfügen müssen.

Viele Unternehmen konzentrieren sich hauptsächlich aufgrund der schnell wachsenden Wirtschaft auf Afrika. Die meisten Unternehmen gewinnen jedoch keine Verträge in Afrika, da Konstruktionen Fehler bieten. Im Folgenden sind die Top 4 der Fehler bei Baugeboten in Afrika aufgeführt, die jedes Bauunternehmen, das sich auf den afrikanischen Markt wagen möchte, vermeiden sollte.

1. Indirekte Projektkosten ignorieren
Obwohl der Gewinn einer Bauausschreibung in Afrika das Ziel der meisten Bieter ist, haben einige über Verluste oder magere Gewinne am Ende eines Vertrags geklagt. Dies liegt daran, dass sie die indirekten Kosten von Bauprojekten übersehen haben. Zum Beispiel könnten die Geräte, die Sie verwenden, gemietet werden und nicht Ihre als Auftragnehmer. Es ist wichtig, alle anderen Ausgaben zu berechnen, die in ein Projekt fließen.

2. Projektkosten überschätzen.

Wenn Sie die Kosten eines Projekts überschätzen, können Sie die Chance verweigern, ein Gebot zu gewinnen. Zum Beispiel kostet das Projekt Ihrer Meinung nach ungefähr 800,000 US-Dollar, dann zitieren Sie 1.5 Millionen US-Dollar. Ein anderes Unternehmen schätzt, dass das Projekt 640,000 US-Dollar kostet, und nennt 800,000 US-Dollar. Dies stört Sie automatisch. Bevor Sie sich für eine Bauausschreibung bewerben, stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten des Projekts sorgfältig studieren. Sie können suchen, was andere Bieter zuvor angeboten haben.

3. Technologisch zurückbleiben
Das Bauen in Afrika ist jetzt technologieorientiert. Denken Sie daran, dass Sie nicht der einzige sind, der für einen Vertrag bietet, und dass die Technologie Ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Bietern verschaffen kann. In Afrika haben Bauunternehmer, insbesondere Designer, heute Computer Aided Designs eingesetzt, die erstklassige Strukturen herstellen. Einige haben in die neueste Design-Software investiert.

4. Andere Spieler ignorieren

Es ist selbstmörderisch, andere wichtige Akteure der Bauindustrie in Afrika zu ignorieren. Es ist sehr wichtig zu wissen, was andere Akteure auf dem Markt tun. Finden Sie ihre Stärken und Schwächen heraus und sehen Sie, wie Sie sie verbessern können. Denken Sie daran, dass Ihr Ziel nicht nur darin besteht, in den afrikanischen Markt einzutreten, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen zu erzielen, die ein ähnliches Produkt wie Sie anbieten.

Die oben genannten Top-4-Fehler bei Baugeboten gelten nicht nur für die Bauindustrie, sondern auch für andere Projekte.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier