HomeWissenWas ist Buddy Punching im Bauwesen und ist es illegal?

Was ist Buddy Punching im Bauwesen und ist es illegal?

In der Baubranche wird viel Handarbeit eingesetzt, was oft zu Herausforderungen wie Buddy-Punching führt. Buddy Punching mag wie ein kleiner Verstoß erscheinen, kann einem Unternehmen jedoch erhebliche Verluste bringen. Das American Payroll Association (APA) berichtet, dass über 75 % der Unternehmen in den USA die Folgen von Zeitdiebstahl tragen müssen. Insgesamt sind es 2.2 % der Bruttolohnsumme.

Die Bauunternehmen haben oft Schwierigkeiten, das Problem anzugehen, da die Installation von Maschinen zur Erfassung der Anwesenheit nicht praktikabel ist. Dieses Szenario liegt daran, dass Bauunternehmen keinen festen Standort haben und für die Arbeit von Ort zu Ort ziehen müssen. Daher müssen sie sich auf traditionelle Anwesenheitsmethoden wie die manuelle Markierung durch einen Wachmann verlassen. Dies ist eine der Hauptursachen für Buddy Punching.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Aber, SmartBarrel ist eine Workforce-Management-Softwarelösung, die es Auftragnehmern ermöglicht, Arbeitszeiten effektiv zu verwalten und Zeitbetrug zu verhindern.

Was ist Buddy Punching?

Kurz gesagt bezieht sich Buddy Punching auf ein Szenario, in dem ein Mitarbeiter für einen Kollegen ein- oder ausgeht. Zum Beispiel könnte ein Arbeiter einen Arbeiter einstempeln, der noch auf dem Weg zur Arbeit ist oder an der Warteschlange eines Cafés gleich die Straße runter steht. Oder man bittet einen Kollegen, sie später abzumelden, nachdem sie die Baustelle verlassen haben. Diese Szenarien sind typische Beispiele für Zeitdiebstahl durch Buddy-Punching.

Die Arbeiter könnten denken, dass sie versuchen, einem Freund zu helfen, ohne den hohen Verlust für ein Unternehmen in Bezug auf die Gehaltsabrechnung zu erkennen. In der Baubranche ist dies viel häufiger, da die Art ihres Arbeitsplatzes informell und mobil ist.

Die Stunden werden weiterhin in der Gehaltsabrechnung angesammelt, obwohl in der Zeit keine Arbeit geleistet wird. Das Problem erfordert sofortige Aufmerksamkeit; Andernfalls kann es die Baufirma auf Dauer viel Geld kosten. Daher müssen Unternehmen diese Probleme angehen, bevor sie kompliziert werden.

Ist Buddy Punching illegal?

Buddy Punching ist in zahlreichen Staaten illegal und wird als Betrug angesehen, der zur Vertragskündigung führt. Die meisten Bauunternehmen haben Praktiken und Protokolle, die die Regeln in Bezug auf Zeitdiebstahl umreißen.

Obwohl es offensichtlich ist, dass Buddy Punching unehrlich ist, kann es zu einer rechtlichen Verfolgung führen, wenn ein Unternehmen die Angelegenheit verfolgt.

Gründe für Buddy Punching

Zahlreiche Gründe führen dazu, dass Arbeiter auf Buddy Punching zurückgreifen. Bauunternehmen müssen sie zuerst verstehen. Im Folgenden sind einige häufige Gründe für Buddy Punching aufgeführt:

● Niedriges Moralniveau

Aufgrund unterschiedlicher Regeln und Vorschriften kann die Motivation für die Arbeit in der Nähe von Arbeitnehmern gering sein. An Standorten mit zu strenger oder autokratischer Führung fühlen sich die Arbeiter der Firma gegenüber gleichgültig.

Ihre negative Stimmung kann verschiedene Probleme verursachen, einschließlich Buddy Punching.

● Sich ausgenutzt und unterbezahlt fühlen

Arbeiter können auch auf Buddy Punching zurückgreifen, wenn sie das Gefühl haben, unterbezahlt zu sein. Sie denken vielleicht, dass sie nicht geschätzt werden und haben das Gefühl, dass sie ein oder zwei zusätzliche Dollar für ihre Arbeit verdienen.

Einige Arbeitnehmer haben möglicherweise Anspruch auf zusätzliche Zahlungen, auch wenn dies nichts damit zu tun hat, wie ein Unternehmen sie behandelt.

● Konsequenzen nicht bewusst

Baufirmen haben normalerweise strenge Richtlinien gegen Buddy Punching, aber viele Mitarbeiter sind sich dessen nicht bewusst. Letztendlich verstehen die Arbeiter die Folgen des Buddy-Punching möglicherweise nicht vollständig, weil sie sich der Zeitdiebstahl-Richtlinien nicht bewusst sind.

Wie kann man Buddy-Punching auf dem Bau verhindern?

Es gibt viele Möglichkeiten, Buddy-Punching zu verhindern und zusätzliche Ressourcen zu sparen. Mithilfe von Technologie ist die Verhinderung von Zeitdiebstahl für Bauunternehmen jetzt einfacher als je zuvor.

● Erstellen Sie eine angemessene Zeitrichtlinie

Es ist wichtig zu erkennen, dass eine klare und prägnante Richtlinie der Baufirma helfen kann, Zeitdiebstahl zu reduzieren. Es ist entscheidend, einen solchen zu erstellen und sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter daran halten. Wenn das Unternehmen und die Mitarbeiter auf derselben Seite sind, wird das Unternehmen einen Rückgang des Buddy-Punchings vorhersehen. Die Regeln und Vorschriften sollten den Arbeitern die Folgen von Zeitdiebstahl erklären.

● Disziplinarmaßnahmen ergreifen

Wenn ein Arbeitnehmer gegen eine Richtlinie verstößt, sollte dies zu Disziplinarmaßnahmen führen. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Ansatz standhaft sind, und gehen Sie entsprechend mit den schuldigen Arbeitern um. Es ist wichtig, keine Toleranz für Buddy-Punching und Zeitdiebstahl zu zeigen.

Es wird dazu beitragen, ein Beispiel für andere Arbeitnehmer zu geben und kurzfristige Probleme zu lösen. Richtlinien ohne Auswirkungen werden nicht ausreichen, um die Probleme des Zeitdiebstahls zu verringern.

● Verwenden Sie die biometrische Anwesenheitsverfolgung

Viele Unternehmen haben auch biometrische Anwesenheitssysteme eingeführt, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter die Arbeitszeiten einhalten.

Diese Technologie stellt sicher, dass die Zeiterfassung genau ist, und macht es jedem Arbeiter unmöglich, diese Methode der Uhr auszunutzen.

Kultur und Werte des Unternehmens verbessern

A Unternehmenskultur kann eine entscheidende Rolle für das Engagement und den Fortschritt der Mitarbeiter spielen. Zufriedene und glückliche Mitarbeiter halten sich immer an die Regeln und Vorschriften des Unternehmens und greifen seltener auf unethische Praktiken wie Buddy Punching zurück.

Sorgen Sie für ein gesundes Gesamtumfeld und berücksichtigen Sie die Bedürfnisse der Arbeitnehmer.

  • Wenden Sie keine strengen Richtlinien an, die die Fähigkeiten der Arbeitnehmer beeinträchtigen könnten
  • Legen Sie klare Ziele, Richtlinien und Kommunikation in jeder Abteilung fest
  • Fördern Sie die Kommunikation und Ehrlichkeit unter den Mitarbeitern
  • Mitarbeiter gut und pünktlich bezahlen.

Die Umsetzung dieser Aspekte wird einem Bauunternehmen helfen, eine anständige Belegschaft aufzubauen und Zeitdiebstahl zu reduzieren.

Fazit

Buddy Punching führt oft dazu, dass Unternehmen viel Geld verlieren. Daher sind ein wirksames System und Richtlinien erforderlich, um diesem Problem entgegenzuwirken. Es ist ein schweres Vergehen am Arbeitsplatz, und Baustellen sollten sich so schnell wie möglich damit befassen.

Machen Sie Technologie und Innovation zu Ihrem besten Freund, um einen effektiven Zeiterfassungsprozess zu erstellen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, mehr über das Buddy-Stanzen im Bauwesen zu erfahren.

 

 

 

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier