StartseiteWissenManagementWie das Internet der Dinge (IoT) die Bauindustrie verändert

Wie das Internet der Dinge (IoT) die Bauindustrie verändert

Internet der Dinge bezieht sich auf Geräte auf der ganzen Welt, die mit dem Internet verbunden sind. Solange es mit dem Internet verbunden ist, kann es in ein IoT umgewandelt werden. Es gibt viele Spekulationen um diese Technologie und es versteht sich von selbst, dass dies der nächste Riese in dieser Branche sein wird.

Unsere Gebäude und alle anderen Konstruktionen werden mit dieser Technologie in IoT-Geräte umgewandelt. Die Objekte werden mit dem Internet verbunden und die Daten zwischen ihnen geteilt. Stellen Sie sich eine Brücke vor, die mit Ihrem Fahrzeug kommuniziert, um Sie über alle möglichen Routen zu informieren, die Sie zur Vermeidung von Verkehr verwenden können. Dies wird erstaunlich sein.

Bereitstellung unterschiedlicher Datenbereiche
Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Fluidtemperaturen, Motorlast, Drücke und andere Betriebsparameter sind die derzeit modernsten Systeme. Diese bieten je nach Art der verwendeten Software unterschiedliche Datenbereiche. Das beste System für die Datenanalyse sorgt für weniger Ausfallzeiten und eine vorausschauendere Entscheidungsfindung.

IoT ist definitiv ein Bereich, auf den man sich freuen kann, wenn man bedenkt, dass man damit fast alles machen kann. Mit der Vorstellung von Dingen wie einem Bagger, der die Botschaft aussendet, dass er ein neues Hydraulikventil benötigt, ein selbstfahrender Servicewagen, der auf der Baustelle ankommt und das Teil auf seinem 3D-Drucker herstellt, der sich in dieser Ära als König der Realität herausstellt.

Intelligente Geräte

Häuser und Büros mit intelligenten Geräten verwandeln sich in etwas, das am relevantesten ist und kommunizieren kann. Es gibt noch mehr verbundene Geräte als Menschen auf der Welt, sodass Informationen von Objekten genauer abgerufen werden können. Der Energieverbrauch kann mithilfe von Thermostaten, digitalen Leistungsmessern und Leistungsschaltern überwacht werden. Dies verlängert die Lebensdauer eines gebauten Gebäudes, da Facility Manager Probleme umgehend beheben, bevor sie zu verheerenden und teureren Problemen werden.

Mit IoT-Daten kann man bestimmte Materialgeräte oder Geräte mit einer längeren Lebensdauer aufdecken. Dies hilft bei der Entscheidungsfindung und bei kontinuierlichen Verbesserungen, um effizienter und profitabler zu arbeiten.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier