HomeWissenZuhause und BüroWie kann ein Anwalt für Baurecht Hausbesitzern helfen?
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Wie kann ein Anwalt für Baurecht Hausbesitzern helfen?

Wenn es um die Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Baustreitigkeiten und Bauverträgen oder einfach nur um eine Bauberatung geht, ist die Beauftragung eines Fachanwalts für Baurecht von entscheidender Bedeutung. In baurechtlichen Situationen ist es am besten, sich bei sachkundigen Beratern zu informieren. Die Beratung durch einen Spezialisten kann auch Ihr Bauvorhaben wirtschaftlich und reibungslos gestalten.

Hier ist eine grundlegende Anleitung, wie ein Baurecht Experte in NSW kann Ihnen helfen.

Bauprobleme vermeiden

Bei der Vorbeugung von Bauproblemen kann Ihnen ein Baufachmann helfen, indem er Ihren Bauvertrag gründlich prüft und entsprechend berät.

Vertragsprüfung und Beratung

Die Prüfung von Bauverträgen gehört zu den vielen Dienstleistungen eines Fachanwalts für Baurecht. Ein einwandfreie Prüfung Ihres Hausbauvertrages kann Baustreitigkeiten verhindern, Eigentümern wie Ihnen bei der Vertragsabwicklung helfen und Risiken für Zeit, Kosten und Qualität minimieren. Insgesamt ist es wichtig, dass Sie die Bedingungen und Bestimmungen im Vertrag nicht übersehen, da dies Ihre Rechte beeinträchtigen kann.

Bestehende Bauprobleme lösen

Zu den üblichen Baustreitigkeiten gehören

Verzögerungen bei Bau- und Bauprojekten

Verzögerungen sind eine häufige Ursache für Baustreitigkeiten. Die Unfähigkeit eines Builders, Ihren Projektzeitplan einzuhalten, kann Sie so viel Geld kosten und die Qualität des Builds beeinträchtigen.

Mängel bei Bau- und Konstruktionsprojekten

Mängel treten häufig während des Baus bis zum Ende des Bauvorhabens auf. Diese können von minimalen Mängeln wie Sanitärproblemen, Rissen in Fundamenten oder Wänden usw.

Variationen

Selbst bei gründlichster Planung und Kommunikation zwischen Ihnen und dem Bauherrn kommt es manchmal zu unvorhergesehenen Änderungen am Projekt. Bei solchen Komplikationen ist es am besten, einen Baurechtsspezialisten zu konsultieren, um sicherzustellen, dass etwaige Änderungsansprüche gültig geltend gemacht werden.

Was kann ein Baurechtsexperte tun?

Bei der Lösung bestehender Baustreitigkeiten kann ein Baufachanwalt auf folgende Weise helfen:

Kündigung des Vertrages

Sollten Sie sich für eine Kündigung entscheiden, kann Ihnen ein Fachanwalt für Baurecht bei der Vorbereitung und Bereitstellung der notwendigen Unterlagen für eine wirksame Kündigung behilflich sein.

Die Kündigung des Vertrages ist nur eine von mehreren Optionen, die Sie ergreifen können, wenn der Builder gegen den Vertrag verstößt. Lassen Sie sich am besten von einem Baurechtler beraten, um die Durchführbarkeit einer Kündigung zu prüfen und auch andere Möglichkeiten zu prüfen.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie und der Builder darüber sprechen und versuchen, das Problem zuerst unter Ihnen zu lösen.

Alternative Streitbeilegung (ADR)

Diese beinhalten Mediation, Schlichtung und dergleichen. Diese sind nicht kontradiktorischer Natur und sollen die Parteien dazu bringen, die Streitigkeiten gütlich beizulegen. Während die Parteien während der ADR nicht von Anwälten vertreten werden, ist es dennoch von Vorteil, einen Anwalt zu haben, da er Ihnen bei der Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen helfen, Sie beraten und vieles mehr.

Büro für fairen Handel

Denken Sie daran, dass der erste Schritt zur Beilegung von Baustreitigkeiten darin besteht, mit Ihrem Bauherrn darüber zu sprechen. Wenn dies fehlschlägt, besteht Ihr nächster Schritt darin, sich beim Office of Fair Trading zu bewerben. Ungelöste Konflikte werden zur Besprechung in dieses Büro gebracht. Normalerweise weisen sie die Parteien an, sich einer Mediation oder einem anderen ADR-Verfahren zu unterziehen. Wenn das Problem nicht auf der Ebene des fairen Handels gelöst wird, erhält die beschwerdeführende Partei eine Bescheinigung, die es ihr ermöglicht, ein Verfahren beim NCAT einzuleiten.

NCAT-Verfahren

Das NSW Civil and Administrative Tribunal (NCAT) ist ein spezialisiertes Gericht – kein Gericht –, das Zivil- und Verwaltungssachen, einschließlich Baustreitigkeiten, hört und entscheidet. Bei NCAT-Anhörungen können Sie sich durch einen Baurechtsexperten vertreten lassen. Sie unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Papiere und anderer rechtlicher Dokumente wie eidesstattliche Erklärungen, dokumentarische Exponate, Ansprüche, Zeugenaussagen usw.

Gerichtsverfahren

Nachdem Sie alle oben genannten Punkte erschöpft haben und der Streit immer noch nicht beigelegt ist, kann als letztes Mittel ein Gerichtsverfahren eingeleitet werden. Selbstverständlich müssen Sie sich in diesem Fall unbedingt von einem Baufachanwalt vertreten lassen.

Key Take Away

A Fachanwalt für Baurecht kann Eigenheimbesitzern oder zukünftigen Eigenheimbesitzern helfen, Baustreitigkeiten vorzubeugen, Baurisiken zu minimieren und Baustreitigkeiten beizulegen, falls sie dennoch auftreten sollten.

Bauprobleme können durch eine vollständige und gründliche Prüfung des Bauvertrags verhindert werden.

Andererseits können bestehende Bauprobleme auf verschiedene Weise gelöst werden, beispielsweise durch Verhandlungen, gütliche Einigung, ADR, mit Unterstützung des Office of Fair Trading, durch Einleitung eines Verfahrens beim NCAT oder durch Klageerhebung vor Gericht.

In all diesen Fällen erhöht die Beauftragung eines Baurechtsanwalts, abgesehen von der Notwendigkeit eines Anwalts (z. Tatsächlich machen schon einfache Konsultationen einen großen Unterschied – und verhindern sogar, dass die Angelegenheit zu einem förmlichen Verfahren eskaliert werden muss.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier