HomeWissenManagementWie mobile Technologien die Effizienz auf der Baustelle steigern

Wie mobile Technologien die Effizienz auf der Baustelle steigern

Im Baugewerbe ist eine der größten jüngsten Entwicklungen im Projektmanagement die Integration mobiler Technologien. Die Tools, die zur Zusammenarbeit und Beseitigung von Engpässen in den drei Bauphasen - Planen, Entwerfen und Bauen - beitragen, basieren auf Tablets, Smartphones und mobilen intelligenten Hotspots, die auch als „Jetpacks“ bezeichnet werden.

Unabhängig davon, ob es sich bei dem Bauprojekt um ein einstöckiges eigenständiges Gebäude oder um einen Wolkenkratzer handelt, sind eine Reihe von Fachleuten beteiligt, von Bauherren bis hin zu Baustellenleitern, die das Projekt effizient verwalten und gleichzeitig Kostenüberschreitungen minimieren möchten.

Initialisierung der Baustelle

Es gab eine Zeit, in der es nicht ungewöhnlich war, Wochen bevor ein Unternehmen eine Telefon- und Internetverbindung herstellen konnte, einen Anhänger auf einer Baustelle zu sehen. Die mobile Technologie ist ein Segen für die Bauindustrie und hat es ermöglicht, die Einrichtung von Standorten schnell vorzubereiten. Jetpacks können bis zu 10 Geräte an Hochgeschwindigkeitsbreitbanddienste wie 4G LTE anschließen, ebenso wie einige Tablets und Smartphones. Für diejenigen, die eine anspruchsvollere Lösung benötigen, bieten Produkte wie der drahtlose Ericsson Converged Workspace einen vollständigen Satz integrierter Sprach- und Datenkommunikation (Wi-Fi, Sprache, Daten und PBX) und können auch auf einer Baustelle schnell bereitgestellt werden.

Arbeitsablauf
Das mobile Projektmanagement hat auch von der Einführung des Tablets profitiert, das schnell zum unverzichtbaren Werkzeug für die Baustelle wird. In Verbindung mit einem umfassenden Ökosystem an Apps und Remote-Datenspeicherung können Ingenieure, Bauherren und Vorgesetzte, die ein starkes Interesse an dem Projekt haben, Blaupausen, Verträge, Schaltpläne und andere wichtige Dokumente für die Modellierung von Gebäudeinformationen (Building Information Modeling, BIM) erstellen und gemeinsam nutzen ) in Echtzeit verarbeiten. Die Cloud hat den virtuellen Speicher in vielerlei Hinsicht praktisch gemacht. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass alles mit einem Kennwort gesichert werden kann, sodass nur autorisierte Fachkräfte Zugriff haben.

Video - Was Sie sehen - oder sehen müssen ...
Ein weiteres wichtiges Element der Mobiltechnologie für das Bauen ist Video. Es bietet Remote-Teammitgliedern nicht nur die Möglichkeit zur Zusammenarbeit, sondern kann bei der Zeitrafferfotografie auch ein wesentlicher Bestandteil der Anlagenverfolgung und Standortüberwachung sein. Die gute Nachricht ist, dass mobile Videos zunehmend in High Definition verfügbar sind, was die Identifizierung und Zusammenarbeit erleichtert und den Geschäftswert der 4G LTE-Technologie unterstreicht.

Durch die Verwendung der Videoüberwachung mit 4G LTE-Technologie können Site-Manager eine Multiscreen-Ansicht des Auftrags erhalten, um den Fortschritt zu überprüfen und nicht autorisierte oder verdächtige Aktivitäten zu erkennen. Auf einer typischen Baustelle werden Vorräte, Werkzeuge, Fahrzeuge und andere wichtige Dinge ständig verwendet. Auf ein mobiles Gerät heruntergeladene Asset-Tracking-Apps helfen nicht nur bei der Verwaltung der Maschinen, sondern können in Kombination mit RFID-Tags (Radio Frequency Identification) auch zur Verringerung des Bestandsschrumpfs und der Verschwendung beitragen. In einer Welt, in der Schwarzmarktdiebe ständig nach Kupfer oder einem Lader suchen, kann Video der Schlüssel zur Verhinderung von Diebstahl sein, der ein Projekt verzögern kann, während das Team nach Ersatz sucht.

Räder, Gas und Wartung
Durch die Machine-to-Machine-Technologie (M2M) spielen Flottenmanagementsysteme in vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle beim Bau, einschließlich Fahrzeugdiagnose, Auslastung der Mitarbeiter, Kraftstoffverbrauch und Compliance. Darüber hinaus misst das Flottenmanagement Fahrgewohnheiten wie starkes Bremsen, Geschwindigkeit und andere Verhaltensweisen, die zu Verschleiß der Fahrzeuge führen, einschließlich Hochleistungsmaschinen und traditioneller Autos, die vor Ort eingesetzt werden. Durch eine Dashboard-Ansicht der wichtigsten täglichen Messdaten kann die Baustelle effizienter gestaltet und die Kosten gesenkt werden.

Machen Sie Ihre Site mobil
Um eine Baustelle äußerst effizient zu gestalten, ist es die beste Anleitung, sicherzustellen, dass das Team mit allen Aspekten der Mobiltechnologie vertraut und geschult ist. Je mehr Menschen über die Vision und Pläne Bescheid wissen - und über die geschäftlichen Gründe, um Mobilgeräte zu einem nahtlosen Bestandteil des Workflows zu machen - desto besser können sie ausgeführt werden. Der Abschluss eines Projekts ist für den Gewinn von größter Bedeutung.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier