HomeWissenBautrends 2021: Hier ist was zu erwarten ist

Bautrends 2021: Hier ist was zu erwarten ist

Wenn Sie in der Bauindustrie tätig sind, haben Sie an den Veränderungen und Veränderungen der letzten Jahre teilgenommen. Während die Standards vorherrschen, scheint es Änderungen in allem anderen rund um den Bau zu geben.

 

Diese werden im neuen Jahr für Ihre Geschäftstätigkeit von zentraler Bedeutung sein, da die Übernahme und Weiterentwicklung Ihre Wettbewerbsfähigkeit und in der Tat Ihren Erfolg bestimmen wird.

Hier sind die bemerkenswertesten Bautrends, die Sie im kommenden Jahr im Auge behalten sollten.

1. Sicherheit

Abgesehen von den regulären Sicherheitsstandards der Branche wird 2021 eine zusätzliche Herausforderung mit sich bringen. Covid19.

 

Bis das Land diese Pandemie gut verstanden hat, Sicherheitsprotokolle muss an letzterem festgehalten werden. Verbesserte Ausrüstung, Trennung der Arbeitnehmer sowie Protokolle zur Sauberkeit und Hygiene des Standorts werden eine herausragende Rolle spielen.

 

Auch gestaffelte Schichten und kleinere Besatzungen sind erwägenswerte Überlegungen. Drohnen werden auch viel häufiger eingesetzt, da sie die Idee kleinerer Arbeitsteams vor Ort unterstützen.

2. 3D-Druck

Wenn es eine Technologie gibt, die die Baustellen-Dichte verringert, 3-D-Druck ist es.

 

Ein US-Startup hat kürzlich einen großen Schritt nach vorne gemacht Drucken der ersten 3D-Nachbarschaft in Mexiko. Diese Methode wird derzeit kommerziell eingesetzt und wird voraussichtlich sprunghaft zunehmen, wenn das Konzept gestärkt und weiter erforscht wird.

 

Dies ist das gleiche Konzept, das zum Erstellen kleinerer Komponenten in einer Montagelinie verwendet wird. Der 3D-Druck wird im Baugewerbe alltäglich und ermöglicht es den Anlegern, erhebliche Geld- und Zeiteinsparungen zu erzielen. Wenn du möchtest Bauen Sie Ihre Karriere im Bauwesen aufDies ist eine Sache, die Sie gut verstehen sollten.

3. Grüne Konstruktion

Da die meisten Branchen nachhaltig dachten und schufen, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Bauindustrie aufholte.

 

Nehmen Sie zum einen die Vorfertigung. Durch das Bauen von Teilen innerhalb einer Werkseinstellung können zusätzliche Materialien und Grenzwerte recycelt werden. Beim traditionellen Bau vor Ort landen die meisten davon auf Mülldeponien.

Weitere Aspekte des umweltfreundlichen Bauens sind die Installation von Grünflächen in Wohn- und Geschäftsgebäuden.

 

Die Beleuchtung ist auch eine große Sache. Erwarten Sie mehr Gebäudekonzepte, die eine maximale natürliche Beleuchtung während des Tages ermöglichen, um den Energieverbrauch und die Kosten zu senken. SolarenergieDas in den letzten Jahren große Unternehmen wird voraussichtlich weiterhin beliebt sein, wenn auch mit einer besseren Designintegration.

4. Bauen mit lebenden Materialien

Dieser aufregende Bautrend wird voraussichtlich im kommenden Jahr Wellen schlagen. Während diese noch nicht vollständig produziert werden, erwarten Sie weitere Experimente, während die Konzeptleiter testen, wie weit sie damit gehen können.

 

Bauen mit lebenden Materialien bedeutet, biologische Verbindungen zu verwenden, die nach der Installation selbst wachsen.

 

Ein Beispiel hierfür ist selbstreparierender Beton. Diese sind mit Bakterien gesättigt, die Material um sie herum binden, um neues Strukturmaterial zu erzeugen. Diese Bakterien können auf Beton zu Poren und Rissen wachsen, diese feilen und im Wesentlichen reparieren.

5. Robotik und IoT

Die Robotik wurde in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, wobei das Gesundheitswesen im Vordergrund steht. Wenn diese immer intelligenter und genauer werden, wird auch ihre Dominanz in der Branche zunehmen.

In diesem Jahr sollten weitere Tests zur Robotik durchgeführt werden. Dies wird beschreiben, was sie im Bauwesen tun können, und billigere Wege finden, um funktionierende Roboter herzustellen.

 

Im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) geht es um die Internetverbindung und darum, wie Geräte ohne externe Eingabeaufforderungen kommunizieren können. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem Sie im neuen Jahr mit massiven Tests und Wachstum rechnen können.

6. VR und AR

Virtuelle und erweiterte Realität war einst ein Bereich der Spielebranche. Nicht mehr so. Erwarten Sie, dass Sie 2021 mehr davon im Bau sehen werden. Komplettlösungen und virtuelle Touren werden wichtig sein, damit alle Parteien sehen können, was sie von einem abgeschlossenen Bauprojekt erwarten können.

Fazit

Die nächsten zwölf Monate werden für die Bauindustrie sehr interessant sein. Leider werden einige Spieler aus dem Gleichgewicht geraten, da es zu großen Verschiebungen kommen wird. Der einzige Weg, um zu überleben, besteht darin, die Veränderungen zu sehen und mit der Flut zu schwimmen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier