HomeWissenEquipmentshare und was es für Sie als Auftragnehmer in der...

Equipmentshare und was es für Sie als Auftragnehmer in den USA bedeutet

Die Sharing Economy hat nun auch in der Baubranche Einzug gehalten. Es ist ähnlich wie Uber für Autos und AirBNB für Mietwagen. Equipmentshare ist ein nationales Bauunternehmen, das Baulösungen anbietet. Die Lösungen umfassen Mietgeräte, intelligente Technologie und ein Servicezentrum für Baumaschinen.

Ausrüstungsanteil  wurde bereits 2015 mit 3600 Mitarbeitern gegründet. Es hat derzeit 140 Standorte in den Vereinigten Staaten sowie einen Ausrüstungspartner aus Neuseeland und Tausende von Kunden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Der Hauptsitz von Equipmentshare befindet sich in Bull Run Drive, Columbia, Missouri, USA. Jabbok Schlacks ist President und Chief Executive Officer des Unternehmens.

So funktioniert Equipmentshare

Equipmentshare hilft Auftragnehmern bei Bauaktivitäten. Das Unternehmen rüstet Bauunternehmen und andere Baufachleute in den Vereinigten Staaten aus und unterstützt sie. Dies geschieht durch das Angebot digitaler Lösungen zur Informationsbeschaffung und Analyse des Verhaltens von Auftragnehmern. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Baufachleuten digitale und elektronische Möglichkeiten, Aufzeichnungen zu führen und Flottendaten für Flottenmanager zu überwachen.

Lesen Sie auch: Führender Generalunternehmer in Maine, USA

Darüber hinaus vermietet es Geräte an Vertragspartner. Das Unternehmen stellt Bauunternehmern eine Online-Plattform zur Verfügung, auf der sie Baumaschinen von einem Bauunternehmer an einen anderen ausleihen und vermieten können. Darüber hinaus bietet es eine unkomplizierte Methode zur Verwaltung der Ausrüstung und zur Verwendung der Ausrüstung, um bei den Auftragnehmern Geld zu verdienen.

Vorteile von Equipmentshare

Durch die Bereitstellung digitaler Lösungen für die Datenhaltung und -analyse sparen die Auftragnehmer viel Zeit und Ressourcen, um das Datenmanagement manuell durchzuführen. Da das Unternehmen den Auftragnehmern erlaubt, Baumaschinen untereinander auszuleihen und zu mieten, reduziert dies die Kosten, die höher sein könnten, wenn sie die Ausrüstung über Mietfirmen mieten. Darüber hinaus sinken dadurch die Gesamtbaukosten um mehr als 30 %.

Das Unternehmen installiert auch ein GPS-Tracking-Gerät auf der gemieteten Ausrüstung. Berichten zufolge ermöglicht dies den Auftragnehmern, ihre Ausrüstung einfach zu verfolgen und die Details der Person zu erhalten, die die Ausrüstung verwendet.

Equipmentshare-Konkurrenten

Equipmentshare steht im Wettbewerb mit anderen Unternehmen, die Auftragnehmern ähnliche Dienstleistungen anbieten. Zu diesen Unternehmen gehören Getable, Yard Club, Gearflow, Klarx und Burly.

Equipmentshare hat jedoch die besten Lösungen für Bauunternehmer und alle anderen Baufachleute für Effizienz.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier