HomeWissenManagementGehen Sie beim Verhandeln mit Ängsten um
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Gehen Sie beim Verhandeln mit Ängsten um

Sie wurden also aufgefordert, Verhandlungen für einen Job zu führen, und Sie haben Angst, oder? Fühlen Sie sich nicht schlecht dabei, denn die Forschung zeigt, dass die meisten Menschen ein gewisses Maß an Angst ausdrücken, wenn sie an einem Verhandlungstisch sitzen. Seien Sie also mutig, dass Sie nicht allein sind.

Sie haben die übliche Checkliste abgehakt, in der angegeben ist, was Sie aus den Verhandlungen herausholen möchten, welche Kompromisse bestehen, welche Optionen Sie haben, welche Konsequenzen dies hat und welche Machtspiele damit verbunden sind, aber dies beruhigt Sie nicht vollständig

Die Tatsache, dass Sie bei einem Meeting, bei dem Sie die besten Bedingungen für Ihr Unternehmen aushandeln müssen, um das Projekt zu übernehmen, nicht wissen, was Sie erwartet, und Sie wissen nicht, wie das Ergebnis aussehen wird, und dies ist ein gutes Rezept dafür Nervosität.

Das Problem ist dann, wenn Sie ängstlich sind, was neigen Sie dazu? Dies wird den Verlauf der nächsten Verhandlungsstunde entscheidend bestimmen. Wenn Ihre Nervosität Sie zum Beispiel defensiv macht, werden Sie misstrauisch und vorsichtig sein, wenn Sie Bemerkungen oder Fragen falsch lesen und die andere Partei dazu veranlassen, Ihre Haltung als feindselig zu interpretieren. Danach geht es bergab.

In der Lage zu sein, Emotionen positiv zu verstehen und zu verwalten, wird Ihre Angst lindern und es Ihnen ermöglichen, effektiver zu kommunizieren, während Sie sich in die andere Partei einfühlen. Wir alle wissen, dass die erfolgreichsten Menschen nicht immer die klügsten sind. Viele akademisch intelligente Menschen sind ein Chaos, wenn es um Verhandlungen geht, weil sie einfach nicht mit ihren Emotionen umgehen können, geschweige denn die anderen Personen während entscheidender Verhandlungen wahrnehmen.

Der Schlüssel ist nicht, die Gefühle, die Sie fühlen, zu unterdrücken, sondern sich ihrer bewusst zu sein, ohne dass sie die Kontrolle übernehmen. Dies deutet darauf hin, dass Sie ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz haben müssen, was allzu ungewöhnlich ist. Dies ist jedoch besonders wichtig, wenn die andere Partei möglicherweise diejenige ist, die angespannter ist. Die Beibehaltung eines ruhigen Verhaltens trägt wesentlich dazu bei, die angespanntesten Situationen zu entschärfen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier