HomeProfessionelle Dienstleistungen
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Professionelle Dienstleistungen

Entwicklung von NEMA-regulierten Einrichtungen GIS-Datenbank und Zuordnung von regulierten Einrichtungen Typ: Ausschreibung (EOI) Kategorie: Professionelle Dienstleistungen, Buchhaltung, Steuern und Wirtschaftsprüfung Ref.-Nr.: Von: NATIONAL ENVIRONMENT MANAGEMENT AUTHORITY (NEMA) Abschluss: Mi, 15. April 2015, 12:00 Uhr Teilnahmeberechtigung: Kenia NATIONAL ENVIRONMENT MANAGEMENT AUTHORITY EXPRESSION VON INTERESSE FÜR DIE ENTWICKLUNG DER NISA-REGULIERTEN EINRICHTUNGEN GIS-DATENBANK UND KARTIERUNG DER REGULIERTEN EINRICHTUNGEN Hintergrund Die Nationale Umweltmanagementbehörde (NEMA) wurde gemäß dem Umweltmanagement- und Koordinierungsgesetz Nr. 8 von 1999 (EMCA) als Hauptinstrument der Regierung für die Umsetzung aller umweltpolitischen Maßnahmen. Vor diesem Hintergrund sammelt und sammelt die NEMA als Aufsichtsbehörde Daten zu regulierten Einrichtungen. Die Daten sind im Laufe der Jahre enorm gewachsen; Daher muss ein System eingerichtet werden, das nicht nur das Abrufen erleichtert, sondern auch die Analyse verbessert. Dies würde die Entscheidungsfindung besser und zeitnaher machen. 1. Ziele des Beratungsunternehmens Die Hauptziele dieses Beratungsunternehmens sind: Entwicklung einer geeigneten Methodik für die Erhebung, Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten über regulierte Einrichtungen im gesamten Land. Standardisierung von Formaten für regulierte Anlagendaten auf integrierte Weise, um eine Verknüpfung zwischen verschiedenen Systemen in NEMA herzustellen. Verwendung von Informationen für Planung und Entwicklung. Unterstützung bei der Bewertung und Überwachung der Aktivitäten regulierter Einrichtungen. Entwicklung einer Methodik für die landesweite Überwachung unter Berücksichtigung der Zeit und der wirtschaftlichen Durchführbarkeit Ziel des Projekts ist es daher, die Fähigkeit des Landes zu verbessern, Umweltprobleme im Zusammenhang mit NEMA-regulierten Einrichtungen durch einen wirksamen, koordinierten und integrierten Ansatz anzugehen. Insbesondere zielt das Projekt darauf ab, eine Datenbank zu entwickeln und regulierte Einrichtungen in allen 47 Landkreisen zu kartieren, um ein Informations- und Berichtssystem zu haben, das darauf abzielt, gute Entscheidungen direkt auf Kreisebene zu treffen. 2. Arbeitsumfang Die Hauptaufgaben umfassen: Überprüfung vorhandener Entitäten in den Datenbanksystemen von NEMA. Erfassen Sie neue regulierte Einrichtungen und aktualisieren Sie die vorhandene Datenbank durch Feldmessungen. Entwickeln Sie kartografische Standards, Symbole. Generieren Sie maßstabsgetreue und detaillierte Basiskarten mit den erforderlichen Dateneingaben unter verschiedenen Ebenen wie Gemeindegrenzen, Gebäuden / Siedlungsgebieten, Straßen, Gewässern und wichtigen Sehenswürdigkeiten für jede Grafschaft. Entwickeln Sie ein interaktives und grafisch ansprechendes Dashboard mit direkter Verbindung zu den Außendienstmitarbeitern zur Speicherung, Bearbeitung und Analyse von Daten. Entwickeln Sie erweiterte Berichterstellungstools mithilfe von Assistenten, benutzerdefinierten und geplanten Berichten und Systembenachrichtigungen. Entwickeln Sie einen Testplan und führen Sie Tests des Systems durch. Bereitstellung eines Sicherungs- und Datenwiederherstellungsmechanismus. Bereitstellung einer Sicherheitsanwendung für verschiedene Benutzerebenen und Benutzerpfade. Aufbau von Kapazitäten für die Benutzer des Systems. Organisation eines Validierungsworkshops auf regionaler Ebene. Finalisieren Sie die Basiskarte und drucken Sie sie aus, die dann an die Behörde übergeben wird. Teilnahmeberechtigung: Von interessierten und berechtigten Unternehmen wird erwartet, dass sie eine detaillierte Interessenbekundung (EOI) einreichen, die Informationen und Dokumente enthält, aus denen ihre Qualifikation für die Erbringung der erforderlichen Dienstleistungen hervorgeht. Berater, die an der Erbringung der Dienstleistungen interessiert sind, müssen Folgendes einreichen: Eine Kopie der Gründungsurkunde / Registrierung, eine gültige Konformitätssteuerbescheinigung, eine Mehrwertsteuerbescheinigung und eine PIN-Bescheinigungs-URL der Website des Bieters. Erfahrungen aus dieser Art von Arbeiten sowie eine Beschreibung ähnlicher Projekte und Empfehlungen von mindestens zwei seriösen Kunden. Ein Anschreiben Einzelheiten zum Unternehmensprofil, zu den Fähigkeiten und zum Schlüsselpersonal sowie deren Lebenslauf und einschlägige Erfahrung bei der erfolgreichen Ausführung ähnlicher Aufgaben. Ausgefüllte Dokumente zur Interessenbekundung in versiegelten einfachen Umschlägen, die deutlich mit dem Namen dieser Beratung gekennzeichnet sind, sind an die unten angegebene Adresse zu richten. oder in der Ausschreibungsbox der Behörde an der Rezeption des NEMA-Hauptsitzes im Eland House hinterlegt, damit sie am oder vor dem 15. APRIL 2015 um 12.00 Uhr eingeht. Das EOI wird sofort in Anwesenheit von Vertretern eröffnet, die im Hauptkonferenzraum teilnehmen möchten. ALLGEMEINER DIREKTOR NATIONALE UMWELTMANAGEMENTBEHÖRDE Popo Road, an der Mombasa Road Postfach 67839-00200. Nairobi, Kenia Tel.: (254 020), 020 2103696, 020 2101370, 0723 363010. 0735 013046. [E-Mail geschützt] Facebook: Nationale Umweltmanagementbehörde - Kenia Twitter: @nemakenya www.nema.go.ke 0 Kommentare

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier