HomeWissenMit BVLOS-Drohnen den Inspektionsengpass überwinden

Mit BVLOS-Drohnen den Inspektionsengpass überwinden

Infrastrukturprojekte

Weltweit ist die Ära nach der Pandemie in vielen Ländern durch erhöhte Investitionen in ehrgeizige Infrastruktur-Upgrade-Projekte gekennzeichnet (z. B. den von der Biden-Administration vorgelegten amerikanischen Infrastrukturplan) um schwächelnde Volkswirtschaften anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schaffen. Herkömmliche Methoden der Anlageninspektion und -überwachung werden nicht ausreichen. Der aggressivere Einsatz moderner Drohnen-Inspektionstechnologien ist unumgänglich.

Kraftmultiplikatoreffekte von Inspektionsdrohnen

  1. Erstens ist die Inspektion durch Drohnen die einzige Möglichkeit, die traditionellen Methoden der Infrastrukturplanung, -bewertung und -überwachung solcher alten Schnüffler-Trucks und Seilprüfteams zu überwinden.
  2. Zweitens, automatisierter Flugplans folgende Einschränkungen überwinden:

A. Die Anzahl der Drohnenpiloten und die Zeit, sie zu trainieren, wenn sie es ermöglichen Eins-zu-viele-Beziehung zwischen Betreiber und UAVs, mit weniger Fokus auf die Niveau der fliegerischen Fähigkeiten.

B. Darüber hinaus sind von Drohnenpiloten betriebene Missionen von Natur aus durch die Tatsache eingeschränkt, dass sich der Bediener auch auf das Steuern und nicht auf die Sensornutzlast konzentrieren muss.

C. Inspektionsmissionen mit großer Reichweite können beides sein einschüchternd und fordernd auf menschliche Piloten, die ein hohes Maß an Fachwissen erfordern.

ich. Manuelles Steuern von BVLOS-Missionen nur über den GCS-Bildschirm erfordert extremes Geschick, und stundenlanger, akribischer Flug, der für Langstreckenmissionen erforderlich ist, was die Fähigkeiten der meisten Piloten übersteigt.

ii. Diese einzigartige Anforderungen sind definitiv nicht sehr skalierbar und das Risiko von Abstürzen hoch und die Ausbildungskosten der Piloten teuer.

Manuell (FPV) betriebene Drohnen

  1. Während Drohnen die Reichweite der meisten Operationen natürlich erweitern, sind FPV-Flüge immer noch eingeschränkt, da sie vollständig manuell betrieben werden.
  2. Blick nach oben (Brückeninspektion) und Fliegen (Schweben) in Umgebungen ohne GPS ist nicht möglich.
  3. Weil sie um die grundlegende Annahme herum aufgebaut sind, dass a Pilot muss sich zu 100% konzentrieren Um den Absturz ihrer Flugzeuge zu verhindern, sind manuelle Drohnen nicht in der Lage, die Anforderungen von Inspektionsprogrammen von Unternehmen zu erfüllen, die nach Präzision, Kosteneffizienz und Sicherheit suchen.

Vorprogrammierte Flugpläne

Derzeit wird viel über futuristische Stufen der Drohnenautomatisierung gesprochen, die sehr teuer sind, der ROI noch schwer zu rechtfertigen ist. Gegenwärtig bewährte Ebenen der Flugautomatisierung, wie vorprogrammierte Flugpläne, können heute ohne zusätzliche Kosten Vorteile bieten.

  1. Bekanntes Layout ermöglicht gebaute Infrastruktur ermöglicht vorhersehbare Flugbahnplanung mit autonomen Drohnen Dadurch kann sich der Drohnenbediener auf die jeweilige Inspektionsaufgabe konzentrieren, anstatt die Komplexität des Steuerns der Drohne zu bewältigen.
  2. Die inhärente Sicherheit vorprogrammierter Drohnenflüge reduziert die Anforderungen an die Pilotenausbildung sowie der Bedarf an so knappen Ressourcen.
  3. Dies ermöglicht einen stärkeren Fokus auf den Betrieb der Sensornutzlasten und -daten, um erleichtern Geschäftsergebnisse mit einem höheren Maß an Präzision, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.

Technologien ermöglichen

IOT

Drohnen werden zu Roaming-Erweiterungen von IOT-Systemen und durch Interaktion mit verschiedenen Quellen von Sensordaten werden diese auf Muster analysiert, die in Cloud-Plattformen hochgeladen werden, auf denen KI angewendet werden kann.

Digitale Zwillinge

Die Daten und Informationen, die Drohnen sammeln können, sind sowohl nützlich als auch umsetzbar. Die UAV-basierten Sensoren werden verwendet, um hochgenaue 3D-Modelle für den gesamten Baulebenszyklus, auch bekannt als Building Information Modeling (BIM). Diese digitalen Zwillinge können die Arbeitsabläufe von Ingenieuren und Architekten optimieren und ermöglichen genauere Flugpläne für spätere Inspektionen, wodurch der Bedarf an leistungsfähigeren Sensoren reduziert wird.

Typische ANWENDUNGSFÄLLE

Flugmissionen mit größerer Reichweite und höherer Ausdauer bedeuten einen höheren ROI pro Flug, da umfangreichere Infrastruktureinrichtungen überwacht und Geschäftsergebnisse pro Flug erzielt werden können.

Brückeninspektion

Die neuesten Fortschritte in der Drohnenautonomie ermöglichen es der Drohne, in Umgebungen ohne GPS zu fliegen, und ermöglichen es Inspektoren, die Unterseite der Brücke nachzuschauen und zu inspizieren. Insbesondere drohnenbasierte LiDAR-Daten können vertikale und horizontale Verschiebungen von Brückenbauteilen erkennen.

Inspektion von Telekommunikationsmasten

Drohnen können sicher in der Nähe von Mobilfunkmasten navigieren, wo Hochleistungssensoren detaillierte Bilder erzeugen und autonom umfassende Bilder erfassen und 3D-Datensätze zur Anzeige im Feld oder zum Exportieren in Photogrammetrie-Engines generieren können.

Anlageninspektion

Mit automatisierten Flugmissionen, die nicht auf Magnetometerkalibrierung angewiesen sind, können Drohnen in der Nähe von Sende- und Verteilertürmen fliegen, die hohe EMI-Werte aussenden.

Baustelleninspektion und -überwachung

Der Schlüssel für ein effektives Baustellenmanagement aus der Ferne per Drohne ist die Fähigkeit, komplexe Strukturen aus jedem Blickwinkel autonom zu erfassen, um digitale Zwillinge und 3D-Modelle von Baustellen zu erstellen.

Dies ermöglicht weitere Flüge in geringer Höhe zwischen Hindernissen und eine häufigere und genauere Fortschrittsverfolgung.

Fazit

Mit Technologien, die bei der Planung helfen, den Baustellenfortschritt optimieren, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen, setzen heute immer mehr Unternehmen Drohnentechnologie zur visuellen Inspektion ein, da sie kostenbewusst und effektiv in Höhen und unzugänglichen Bereichen inspiziert werden können.

Luftgestützte Drohnen ist auf die Herstellung von Langstreckendrohnen spezialisiert.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier