Dieselgeneratoren: So warten Sie einen Dieselgenerator

Home » Wissen » Maschinen Ausrüstung Lubs » Dieselgeneratoren: So warten Sie einen Dieselgenerator

In diesem Artikel betrachten wir die 10 Best Practices zur Wartung eines Dieselgenerators.

Dieselgeneratoren gelten als die langlebigsten, zuverlässigsten und robustesten. Darüber hinaus sollen sie aufgrund der geringen Kraftstoffkosten im Vergleich zu anderen Generatortypen, die mit Kraftstoffen wie Benzin und Propan betrieben werden, am günstigsten zu betreiben sein.

Die hier besprochenen 10 wesentlichen Schritte tragen wesentlich dazu bei, dass Sie Ihren Dieselgenerator optimal nutzen.

1. Allgemeine Inspektion Ihres diesel-Generator 

Während des Betriebs des Dieselgenerators müssen das Abgassystem, das Kraftstoffsystem, das elektrische Gleichstromsystem und der Motor genau auf Lecks überwacht werden, die gefährliche Ereignisse verursachen können.

Wie bei jedem Verbrennungsmotor ist eine ordnungsgemäße Wartung unerlässlich. Laut Georgia Scott werden standardmäßige Wartungs- und Ölwechselzeiten von 500 Stunden empfohlen. Scott arbeitet mit Lösungen für konstante Leistung einer der führenden Hersteller von Generatoren und Energieanlagen im Vereinigten Königreich. Er sagt jedoch, dass einige Anwendungen möglicherweise kürzere Wartungszeiten erfordern, weshalb der Kundendienst erstklassig sein sollte.

Um einen besseren Dieselgenerator zu erhalten, sollten Sie ihn nach Möglichkeit alle zwei Wochen oder mindestens einmal im Monat überprüfen. Auch die Lichtmaschine, die Steuerungen, der AVR und das gesamte Sensorsystem müssen regelmäßig überprüft werden, ebenso wie die Kabelbäume auf Integrität. Eine umfassende Diagnose sorgt dafür, dass der Generator ungehindert und problemlos laufen kann und stellt sicher, dass er im richtigen Moment verfügbar ist.

Wartung eines Generators

2. Schmierung des Dieselgenerators

Regelmäßige Inspektionen der Schmierung Ihres Dieselgenerators gehören ebenfalls zu den bewährten Methoden für die Wartung eines Dieselgenerators.

Das Motoröl muss in regelmäßigen Abständen beim Abschalten des Generators mit einem Ölmessstab überprüft werden. Lassen Sie das Öl in den oberen Teilen des Motors in das Kurbelgehäuse zurücklaufen und befolgen Sie die Empfehlungen des Motorherstellers für die API-Ölklassifizierung und die Ölviskosität. Halten Sie den Ölstand so nahe wie möglich an der vollen Markierung des Ölmessstabs, indem Sie die gleiche Ölqualität und Ölsorte hinzufügen.

Wartung eines Generators

Das Öl und der Filter müssen auch in festgelegten Zeitabständen gewechselt werden. Wenden Sie sich an den Motorhersteller, um Informationen zum Ablassen des Öls und zum Ersetzen des Ölfilters zu erhalten. Die Entsorgung muss in geeigneter Weise erfolgen, um Umweltschäden oder Haftung zu vermeiden.

Dennoch lohnt es sich, die zuverlässigsten und hochwertigsten Öle, Schmierstoffe und Kühlmittel zu verwenden, damit Ihr Motor weiterhin funktioniert. Deshalb, so Jim Girard von Lubriplate Es wird dringend empfohlen, bei Newark NJ in den USA Schmierstoffe zu kaufen, die den allgemeinen Schmierstoffspezifikationen des Originalgeräteherstellers (OEM) entsprechen.

3. Überprüfen Sie das Kühlsystem Ihres Dieselgenerators

Überprüfen Sie den Kühlmittelstand während der Stillstandszeiten im angegebenen Intervall. Entfernen Sie den Kühlerdeckel, nachdem Sie den Motor abgekühlt haben, und füllen Sie bei Bedarf Kühlmittel auf, bis der Füllstand etwa 3/4 Zoll beträgt. Denken Sie auch daran, die Kühlmittelfilter zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen.

Hochleistungsdieselmotoren erfordern eine ausgewogene Kühlmittelmischung aus Wasser, Frostschutzmittel und Kühlmittelzusätzen. Überprüfen Sie das Äußere des Kühlers auf Verstopfungen und entfernen Sie vorsichtig sämtlichen Schmutz oder Fremdkörper mit einer weichen Bürste oder einem Tuch, um eine Beschädigung der Lamellen zu vermeiden.

Das Spülen des Kühlers ist auch eine wichtige Wartungsmaßnahme für Dieselgeneratoren, um eine Überhitzung oder hohe Temperaturen am Motor zu vermeiden. Wenn verfügbar, verwenden Sie zur Reinigung des Kühlers Niederdruck-Druckluft oder einen Wasserstrahl entgegen der normalen Luftstromrichtung.

4. Prüfen Ihr Dieselgenerator Kraftstoffsystem 

Diesel ist innerhalb eines Jahres einer Verschmutzung und Korrosion ausgesetzt. Daher wird dringend empfohlen, den Generator regelmäßig zu trainieren, um den gespeicherten Kraftstoff zu verbrauchen, bevor er sich verschlechtert. Da sich im Kraftstofftank Wasserdampf ansammelt und kondensiert, sollten die Kraftstofffilter in den vorgesehenen Abständen entleert werden.

Regelmäßige Tests und das Polieren des Kraftstoffs können erforderlich sein, wenn der Kraftstoff nicht verwendet und innerhalb von drei bis sechs Monaten ersetzt wird. Zur vorbeugenden Wartung sollte eine regelmäßige allgemeine Inspektion gehören, die die Überprüfung des Kühlmittelstands, des Ölstands, des Kraftstoffsystems und des Startsystems umfasst. Die Rohrleitungen und Schläuche des Ladeluftkühlers sollten regelmäßig auf Undichtigkeiten, Löcher, Risse, Schmutz und Ablagerungen überprüft werden, die die Lamellen blockieren oder lose Verbindungen aufweisen könnten.

Dieselgenerator verlängerte Kraftstoffwartungsintervalle

Bei einigen Motoren, die in Notstromaggregat-Anwendungen verwendet werden, gab es Probleme mit dem Dieselkraftstoff. Dies geht aus der Marketingabteilung des in Italien ansässigen Unternehmens hervor Visa SpA, einer der weltweit führenden Anbieter von Stromerzeugern, der sich auf die Entwicklung, Produktion, den Verkauf und die Vermietung von Stromerzeugern spezialisiert hat.

„Während der Motor seine mechanischen Eigenschaften beibehält, kann es zu Problemen im Zusammenhang mit der Qualität des Dieselkraftstoffs kommen. Die chemische Zusammensetzung von Dieselkraftstoff hat sich in den letzten Jahren verändert. Ein bestimmter Prozentsatz an Biodiesel setzt bei niedrigen oder hohen Temperaturen Verunreinigungen frei, während ein bestimmter Prozentsatz an Biodiesel bei warmen Temperaturen, vermischt mit Wasser (Kondensation), die Entstehung von Bakterien vermehren kann.

Außerdem verringert die Schwefelreduzierung die Schmierung, was letztendlich zum Verstopfen der Kraftstoffeinspritzpumpen führt.“

Wartung eines Generators

„Darüber hinaus ist es beim Kauf eines Stromaggregats wichtig zu wissen, dass eine große Auswahl an optionalem Zubehör erhältlich ist, das längere Wartungsintervalle ermöglicht und die Bereitstellung hochwertiger Energie über die gesamte Lebensdauer des Stromaggregats gewährleistet. Im mobilen Bereich bietet Visa SpA beispielsweise Kraftstoff-Wasserabscheiderfilter an, die den Kunden die nötige Sicherheit geben, wenn ein Motorausfall nicht in Frage kommt, oder die Inspektionspunkte für Kraftstofftanks.“

Frau Clarizza Cortez von Adpower Einer der führenden Anbieter von Diesel- und Gasgeneratoren im Nahen Osten und Nordafrika erwähnt außerdem, dass er aufgrund der schlechten Kraftstoffqualität in den meisten Ländern Wasserabscheider-Kraftstofffilter und zusätzliche Filtersysteme installiert, um das empfindliche Kraftstoffeinspritzsystem zu schützen. und raten den Kunden, die Elemente rechtzeitig auszutauschen, um solche Ausfälle zu vermeiden.

5. Überprüfen Sie Ihren Dieselgenerator bAtterien 

Schwache oder unterladene Starterbatterien sind eine häufige Ursache für Ausfälle von Notstromsystemen. Die Batterie Ihres Dieselgenerators muss stets voll aufgeladen sowie gut gewartet, regelmäßig getestet und inspiziert werden.

Letzteres hilft, den Status der Batterie zu kennen und Startschwierigkeiten des Dieselgenerators zu vermeiden. Darüber hinaus müssen sie regelmäßig gereinigt und das spezifische Gewicht und der Elektrolytstand der Batterie überprüft werden.

• Batterien testen

Die bloße Überprüfung der Ausgangsspannung Ihrer Dieselgeneratorbatterien gibt keinen Aufschluss über deren Fähigkeit, eine ausreichende Startleistung zu liefern. Mit zunehmendem Alter der Batterien steigt ihr Innenwiderstand gegenüber dem Stromfluss und die einzige genaue Messung der Klemmenspannung muss unter Last erfolgen. Bei einigen Generatoren wird dieser indikative Test automatisch bei jedem Start des Generators durchgeführt. Verwenden Sie bei anderen Stromaggregaten einen manuellen Batterieladetester, um den Zustand jeder Starterbatterie zu überprüfen.

• Batterien reinigen

Halten Sie die Batterien sauber, indem Sie sie bei starker Verschmutzung mit einem feuchten Tuch abwischen. Wenn an den Anschlüssen Korrosion vorhanden ist, entfernen Sie die Batteriekabel und waschen Sie die Anschlüsse mit einer Lösung aus Backpulver und Wasser (¼ Pfund Backpulver auf 1 Liter Wasser). Achten Sie darauf, dass die Lösung nicht in die Batteriezellen gelangt, und spülen Sie die Batterien anschließend mit klarem Wasser aus. Beschichten Sie die Anschlüsse nach dem Ersetzen der Anschlüsse leicht mit Vaseline.

• Überprüfung des spezifischen Gewichts

Verwenden Sie bei offenzelligen Blei-Säure-Batterien ein Batteriehydrometer, um das spezifische Gewicht des Elektrolyten in jeder Batteriezelle zu überprüfen. Eine voll aufgeladene Batterie hat ein spezifisches Gewicht von 1.260. Laden Sie die Batterie auf, wenn das spezifische Gewicht unter 1.215 liegt.

• Elektrolytstand prüfen

Überprüfen Sie bei offenzelligen Blei-Säure-Batterien den Elektrolytstand mindestens alle 200 Betriebsstunden. Wenn der Füllstand niedrig ist, füllen Sie die Batteriezellen bis zum unteren Rand des Einfüllstutzens mit destilliertem Wasser. Trennen Sie die Batterien des Generators immer, wenn er nicht verwendet wird.

6. Routine dWartung des Dieselgenerators etrainieren

Regelmäßiges Training hält die Motorteile geschmiert und verhindert die Oxidation elektrischer Kontakte, verbraucht den Kraftstoff, bevor er sich verschlechtert, und trägt zu einem zuverlässigen Motorstart bei. Es wird empfohlen, das Motortraining mindestens einmal im Monat für mindestens 30 Minuten durchzuführen. nicht weniger als ein Drittel der Nennleistung auf dem Typenschild belastet werden.

Vor allem, wenn es um die Motorwartung geht, so Peter Whitfield von YorPower Als führender unabhängiger britischer Hersteller von Dieselgeneratoren wird empfohlen, regelmäßig Inspektionen durchzuführen, da vorbeugende Wartung besser ist als reaktive Wartung. Dennoch ist es von größter Wichtigkeit, die vorgeschriebenen Wartungsabläufe und -intervalle einzuhalten.

Wartung eines Generators

7. Reinigen Sie Ihren Dieselgenerator 

Öltropfen und andere Probleme sind leicht zu erkennen und zu beseitigen, wenn der Motor schön und sauber ist. Durch Sichtprüfung kann sichergestellt werden, dass Schläuche und Riemen in gutem Zustand sind. Häufige Überprüfungen können verhindern, dass Wespen und andere Belästigungen in Ihrer Ausrüstung nisten.

Je mehr ein Generator verwendet wird und auf den man sich verlässt, desto mehr muss dafür gesorgt werden. Ein Generator, der selten verwendet wird, benötigt jedoch möglicherweise nicht viel Pflege.

8. Überprüfen Sie die Abgasanlage Ihres Dieselgenerators 

Bei Undichtigkeiten entlang der Abgasleitung, die normalerweise an den Verbindungsstellen, den Schweißnähten und den Dichtungen auftreten; sie sollten sofort von einem qualifizierten Techniker repariert werden. Stellen Sie sicher, dass alle Einlass- und Auslassöffnungen gut abgedeckt sind.

Trotzdem laut Frau Arlene von Maverick-Generatoren Stellen Sie in Südafrika immer sicher, dass Ihre Geräte gewartet werden. Insbesondere 24 Stunden vor der Verwendung Ihrer Generatoren. „Bei Standby-Generatoren müssen Ihre Einheiten beispielsweise durchschnittlich 150 Stunden lang gewartet werden. Wenn der Generator jedoch ständig genutzt wird, steigen die Stunden viel schneller und in regelmäßigeren Abständen“, fügt sie hinzu.

Darüber hinaus nach Ryan Mason von Lister Petter Als Hersteller von Verbrennungsmotoren aus Großbritannien ist es sehr vorteilhaft, wenn Sie Wartungssätze für verschiedene Wartungsintervalle haben.

9. Warten Sie den Luftfilter Ihres Dieselgenerators

Wartung eines Generators

Der Luftfilter sollte alle 500 Betriebsstunden des Motors mit einem Filterelement aus spezieller, hochporöser Pappe oder, falls vorgeschrieben, mit dem Verschmutzungsanzeiger gewartet werden. Die Wartung des Luftreinigers umfasst die Reinigung des Hauptfilterbestandteils, der den in den Luftreiniger eindringenden Staub zurückhält.

Das Kontrollfilterelement verstopft, wenn die Hauptfilterteile beschädigt sind (Papiervorhang gebrochen, Böden lösen sich). In einem solchen Fall ist es erforderlich, das Steuerfilterelement zu spülen und das Hauptfilterelement wieder einzusetzen. Überprüfen Sie außerdem die Frischlufteinlass- und Warmluftauslassfenster oder -kanäle, um sicherzustellen, dass sie nicht geschlossen oder blockiert sind.

10. Waschen Sie die Entlüftungsöffnungen Ihres Dieselgeneratormotors

Die letzte der besten Methoden zur Wartung eines Dieselgenerators in unserer Liste ist das Waschen der Motorentlüftungen. Die Motorentlüftungen sollten alle 2,000 Motorbetriebsstunden mit Dieselkraftstoff gereinigt werden.

Die Wartung der Entlüfter des Dieselgenerators erfolgt durch Entfernen der Gehäuse, Abnehmen der Entlüfter von den Zylinderkopf-Abdeckkappen und Waschen und Spülen mit Druckluft. Anschließend sollten die Entlüfter und deren Gehäuse wieder angebracht werden.

41 Gedanken zu „Dieselgeneratoren: So warten Sie einen Dieselgenerator“

  1. Wir sind bekannte Generatorlieferanten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Als beste Dieselgeneratorlieferanten in den Vereinigten Arabischen Emiraten bieten wir in Dubai und Sharjah echte Dieselgeneratoren an, die von Weltklassemotoren angetrieben werden.

  2. Die beste Wartung ist die Inspektion und der Betrieb unter Last wenn möglich alle zwei Wochen, mindestens jedoch einmal im Monat. Habe einen Standby-Generator 8 Jahre lang auf diese Weise gewartet. Erst letzten Monat startete der Generator nicht. Der Stromkreis, der die Batterie automatisch lädt
    defekt war und die Batterie entladen war. Batterie gesprungen und aufgeladen und Erdschluss korrigiert. Hätte das Problem ohne rechtzeitige Übung des Systems nicht erkannt. Halten Sie die klebrige Wespenfalle immer im Gehege, da wir Schlammflecken als häufige Eindringlinge haben. Nie ein Problem mit der Falle. Sehr wenige Spinnen, da sie sich meiner Meinung nach von Wespen und anderen Insekten ernähren.

  3. Die Wartung ist nach der Installation eines Generators jeder Art wichtig. Dies soll sicherstellen, dass die Motoren sehr gut funktionieren. Für die Wartung wird dringend empfohlen, einen Profi als Heimwerker zu engagieren.

  4. Bei ordnungsgemäßer Wartung und Installation werden Generatoren für Sie und Ihr Zuhause zuverlässig und hilfreich und liefern Notstrom, um Stress zu vermeiden.

  5. Für Wartungsarbeiten rufen Sie +256706680847 eines Generators an, sowohl industriell als auch nicht

  6. Sehr guter Artikel über die Wartung von GD-Sets mit einem wichtigen Kontrollpunkt.

  7. Danke für die Information. Mir ist aufgefallen, dass Sie die Kühlerspülung vergessen haben, was für Sie von entscheidender Bedeutung ist
    Vermeidung von Überhitzung oder hohem Tenp am Motor

  8. Vielen Dank, dass Sie mich darüber informiert haben, dass wir unseren dieselbetriebenen Generator wahrscheinlich regelmäßig testen und polieren sollten, wenn der Kraftstoff in drei bis sechs Monaten nicht verbraucht oder ersetzt wird. Mein Mann und ich planen, die Ferienzeit in unserer Ferienhütte zu verbringen. Da wir seit ungefähr einem Jahr nicht mehr an diesem Ort sind, werden wir den Generator überprüfen und einige Wartungsarbeiten durchführen, bevor wir ihn wieder verwenden. Hoffentlich gibt es in der Nähe ein Dieseldepot, das uns mit frischem Diesel versorgen kann.

  9. Danke, das ist wirklich hilfreich. Und ich bin auf der Suche nach einem Online-Service- und Wartungskurs für Smart Disel Generatoren. Detail. Bitte beraten

  10. Vielen Dank für die Erklärung, dass der Kraftstoff in sechs Monaten verbraucht und ersetzt werden sollte, um Probleme zu vermeiden. Mein Bruder möchte einen Dieselgenerator in seiner industriellen Produktionsanlage an der Autobahn in der nächsten Stadt einsetzen. Ich werde diese Informationen weitergeben, damit er einen effektiven Zeitplan für die Arbeit mit einem Dieselkraftstofflieferservice planen kann!

  11. Vielen Dank für die Informationen, guten Tipps, Ratschläge und den großen Nutzen in diesem Artikel. Jetzt kann ich mich noch einmal selbst warten und reparieren

  12. Vielen Dank für Ihre nützlichen Tipps. Ich war wirklich besorgt über die Wartung des Dieselgenerators, der kürzlich für meinen Textilausstellungsraum gekauft wurde. Die obigen schrittweisen Wartungstipps helfen dabei, meinen Dieselgenerator optimal zu pflegen.

  13. Ich bin damit beschäftigt, mehr über den Generator zu erfahren .6000 dauert ungefähr 24A und ist ein kleiner Generator
    500kva versorgen das große Gebäude wie hospital.jail

  14. Erstaunliche Zusammenfassung. In diesem Beitrag wird klar verstanden, wie wir Generatoren warten.

    Wir folgen auch einigen allgemeinen Faktoren für die regelmäßige Wartung der Generatoren.

    - Generatorbatterien abklemmen.
    - Kraftstoffsystem ablassen und Kraftstofffilter wechseln.
    - Kühlmittel ablassen und Kühlmittelfilter wechseln.
    - Luftfilter ersetzen.
    - Stellen Sie sicher, dass alle Einlass- und Auslassöffnungen abgedeckt sind.
    - Trennen Sie alle Generatorversorgungsanschlüsse.

  15. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie erwähnt haben, dass es wichtig ist, Ihren Generator sauber zu halten. Ich denke, es wäre auch klug, eine gute Reparaturfirma zu kennen, die Ihnen helfen könnte, wenn etwas passiert. Vielen Dank für die Tipps zur Generatorwartung.

  16. SEHR NÜTZLICH… EINIGE PUNKTE FEHLEN. MÜSSEN WEITERE DETAILS BEINHALTEN

  17. Vielen Dank für Ihren Beitrag über die ordnungsgemäße Wartung eines Generators. Bitte geben Sie mir
    Wartungsplan für Generator, Checkliste und Wartungsplan

  18. Bitte, mein 500kva-Generator stoppt, nachdem 30mins nach dem Abkühlen wieder gestartet wurde, aber nach einem anderen 30mins oder 45mins stoppt er wieder. Was ist die Lösung, was kann ich tun?

  19. Wirklich gut geschriebener und informativer Leitfaden zur Wartung von Dieselgeneratoren. Die meisten Leute verkaufen ihren Generator, weil sie ihre Generatoren nicht richtig pflegen, wie in diesem Artikel vorgeschlagen.

    Dies sind wirklich wichtige Schlüsselschritte für die ordnungsgemäße Wartung des Dieselgenerators. Wir kümmern uns normalerweise um diese Schritte, um eine gute Wartung und einen ordnungsgemäßen Betrieb des Dieselgenerators zu gewährleisten.

    Schließlich ist es ein Muss Artikel für alle Personen, die Dieselgenerator für ihren Strombedarf im Notfall besitzen.

  20. Dieser Beitrag ist aufschlussreich. Ich lerne wirklich viel davon. Können Sie mehr über die Fehlersuche bei einem Aggregat sprechen?

  21. Eine Sache, die Sie bei der Wartung eines Generators in Industriegröße beachten sollten, ist die Notwendigkeit, sicherzustellen, dass Wartungsarbeiten an ihm durchgeführt werden, nur um sicherzustellen, dass er funktioniert. Die Durchführung von Wartungsarbeiten an der Maschine ist wichtig, da Sie sicherstellen möchten, dass sie zum kritischen Zeitpunkt funktioniert, zu dem sie benötigt wird. Wenn ich die Chance hätte, einen der größeren Generatoren zu besitzen, würde ich auch sicherstellen wollen, dass er in Notfällen verfügbar ist.

  22. Ihnen fehlen einige gleichwertige, nicht wichtigere Elemente. Die Lichtmaschine, der AVR, die Steuerungen und das gesamte Sensorsystem zur Verwaltung des Generators müssen regelmäßig überprüft werden. Mehrphasengeneratoren müssen nicht nur für die Phaseneinstellung, sondern auch für Frequenz und Spannung synchron gehalten werden. Dieses System steuert die Motordrehzahl, und wenn die Phasenlage oder Frequenz ausgeschaltet ist, fordern die Steuerungssysteme den Motor auf, härter zu arbeiten. Dies verkürzt die Lebensdauer des Motors und erhöht den Kraftstoffverbrauch. Es ist eine Ansammlung von Systemen, die hin und her sprechen müssen, um eine optimale Generatorleistung sicherzustellen. Sensoren müssen getestet werden, Kabelbäume müssen auf Unversehrtheit überprüft werden, und alle Kraftstoff- / Luftzufuhr- und Kühlsubsysteme müssen von kompetenten Technikern gründlich überprüft werden. Durch eine gründliche Diagnose wird sichergestellt, dass das Gerät frei und einfach läuft und bei Bedarf verfügbar ist.

  23. Vielen Dank. Ich kannte viele Punkte in dieser Erklärung

  24. Vielen Dank, dass Sie erklärt haben, wie wichtig es ist, das Motoröl des Dieselgenerators regelmäßig zu überprüfen, um herauszufinden, ob Sie es hinzufügen oder ändern müssen. Dabei kann es hilfreich sein, ein Dieseldepot oder einen anderen auf diese Dienstleistungen spezialisierten Autohaus zu besuchen. Dies könnte sicherstellen, dass es von einem erfahrenen Fachmann gehandhabt wird, der die besten Methoden und Geräte kennt, um alles in bestem Zustand zu halten.

Hinterlasse einen Kommentar