Home Wissen Maschinen Ausrüstung Lubs 10 Vorteile der Verwendung von Magnetspannfuttern

10 Vorteile der Verwendung von Magnetspannfuttern

Industrielle Prozesse wie FaceliftZum Ziehen, Positionieren und Klemmen sind sichere Arbeitshalter erforderlich. Magnete und Magnetspannfutter spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherung dieser Arbeitshalter mit ausreichend Grip. Eine große Auswahl finden Sie unter RS-Komponenten. Sie ermöglichen reibungslose industrielle Prozesse wie Formen, Fräsen, Drehen, Bohren und Schleifen in Industrieanlagen, Werkstätten und anderen Fertigungsarbeitsplätzen.

Es ist bekannt, dass Magnetspannfutter die Magnetkraft eines Permanentmagneten nutzen, um eine Spann- oder Haltewirkung zu erzielen. Aber was sind die anderen Vorteile der Verwendung von Magnetspannfuttern in Ihren kommerziellen Anwendungen?

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Gleichmäßiger Haltedruck und Klemmung 

Ein wesentlicher Vorteil der Verwendung von Magnetspannfuttern ist der konstante Haltedruck und die Klemmkraft. Während des gesamten Prozesses gibt es keine Unterschiede im Grad der Dichtheit, was einen sicheren Halt des Werkstücks garantiert. 

maximale Sicherheit

Im Gegensatz zur mechanischen Klemmung verbessert die konstante Greifkraft des Magnetspannfutters die Sicherheit des industriellen Prozesses. Es besteht keine Angst, dass wackelige Werkstücke auf Arbeiter fallen.

Schnellerer Prozess

Das uniformierte Halten reduziert auch bearbeitungsbedingte Vibrationen und ermöglicht schnellere Vorschübe bei hohen Geschwindigkeiten ohne große Vibrationen und Geräusche. Dies verlängert die Standzeit und verbessert auch die Genauigkeit.

Flexibel

Unabhängig von Form, Größe und Abmessung kann jedes ferromagnetische Werkstück als Magnetspannfutter verwendet werden. 

Geringer Wartungsaufwand

Da es keine beweglichen Teile, Bolzen oder Klemmen gibt, erfordern Magnetspannfutter nur sehr wenig oder gar keine Wartung. 

Reduzierung von Spannfutterschäden an den Werkstücken

Druckempfindliche Werkstücke neigen dazu, sich durch eine Last mechanischer Klemmen zu verziehen. Magnetspannfutter halten jedoch das gesamte Werkstück und sorgen so für einen gleichmäßigen Druck über den gesamten Körper. Aus diesem Grund ist die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung des Werkstücks minimal. 

Aufgrund der kontinuierlichen Bearbeitung aller Flächen müssen die Werkstücke nicht angehalten und verschoben werden.

Reduzieren Sie die Betriebskosten

Wenn der Prozess mehrere Teile mit unterschiedlichen Abmessungen umfasst, benötigen herkömmliche mechanische Klemmen und Vorrichtungen viel Zeit, um den Bearbeitungsprozess einzurichten und vorzubereiten. Diese verlängerte Rüstzeit trägt zur allgemeinen Verringerung der Produktivität des Betriebs bei. Die Verwendung magnetischer Geräte reduziert jedoch die Rüstzeit und erhöht dadurch die Produktivität. 

Schnellere Montage

Die Verwendung von Magnetspannfuttern zum Befestigen von Werkstücken ist schneller und einfacher und spart Zeit bei der mechanischen Befestigung oder Klemmung, deren Montage lange dauert. Das auch Erleichtert den Installationsvorgang, selbst wenn Sie ihn von einem Computer auf einen anderen übertragen müssen.

Keine Notwendigkeit, an die Stromversorgung anzuschließen

Magnetfutter hängen Sie nicht von einem elektrischen Strom ab. Und da keine Gefahr besteht, dass die Teile durch Stromausfall abgeworfen oder freigegeben werden, ist es sicherer, Magnetspannfutter zu verwenden.

Keine Wärme erzeugen

Magnetspannfutter geben keine Wärme ab, so dass während des Prozesses keine Wärmeverformung der Teile oder thermische Verformung auftritt. 

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier