HomeWissen4 Dinge auf der Wunschliste von kundenspezifischen AHU-Herstellern

4 Dinge auf der Wunschliste von kundenspezifischen AHU-Herstellern

Vineyard Wind 1, das größte Offsho...
Vineyard Wind 1, das größte Offshore-Windparkprojekt in den USA

AHU-Hersteller benötigen neue Tools und Verfahren, um der Nachfragewelle gerecht zu werden, die durch NetZero-Vorschriften und Luftqualitätsstandards aufgrund von COVID 19 erzeugt wird. Viele Hersteller stoßen an eine Produktivitätswand, wenn sie in dem fragmentierten und isolierten Paradigma arbeiten, das zum Standardbetriebsverfahren in der Branche geworden ist. Nach jüngsten Forschungen Das kundenspezifische kommerzielle AHU-Segment des AHU-Marktes (Krankenhäuser, Reinräume in der Fertigung, Universitäten, Einkaufszentren, Labore, Rechenzentren usw.) wird von 2021 bis 2030 voraussichtlich das am schnellsten wachsende Marktsegment sein. Mit dieser neuen Nachfrage, die gerade ansteigt Unternehmen versuchen, die Produktivität ohne massive Investitionen in neue Fertigungsinfrastruktur und Humanressourcen zu verbessern.

Als Ingenieur arbeite ich seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Branche und habe die Bedenken verschiedener AHU-Hersteller darüber gehört, wie kundenspezifische AHUs entworfen, verkauft und gebaut werden. Folgendes steht ganz oben auf der Wunschliste des AHU-Herstellers:

Schneller Start in neue Projekte

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Derzeit behandeln die meisten Hersteller jedes Projekt als einmalig, und es wird nur sehr wenig auf frühere Projekte zurückgegriffen. Aber obwohl jedes Design kundenspezifisch ist, haben sie gemeinsame Elemente, und manche Projekte sind eher Weiterentwicklungen als Revolutionen vergangener Designs. In meinen Jahren als Ingenieur hat praktisch jeder Hersteller, mit dem ich zusammengearbeitet habe, den Wunsch geäußert, neue Projekte booten zu können, um das anfängliche Design zu beschleunigen.

Schluss mit Nacharbeiten

Wenn Sie in der Branche tätig sind, wissen Sie, wie schmerzhaft der Übergang vom ursprünglichen Design über den Verkauf bis zur Übergabe an die Fertigung sein kann, da stundenlange Zeitverschwendung durch die erneute Eingabe von Daten und die damit verbundenen Risiken menschlicher Fehler verbunden sind. Die Fähigkeit, einen einheitlichen End-to-End-Prozess zu haben, ist ein heiliger Gral für kundenspezifische AHU-Fertigung. Die Fähigkeit, die während der anfänglichen Design- und Verkaufsphasen generierten Daten zu verwenden, um die Auftragserfassung, die Entwicklung von Angebotspaketen und die Erstellung der Stückliste (BOM) und sogar den Kundendienst und die Wartung voranzutreiben, steht an erster Stelle Wunschliste des Herstellers.

Effektives Teilen und Zusammenarbeiten

Wenn Sie schon seit einiger Zeit in dieser Branche tätig sind, kennen Sie den Aufwand und die Zeitverschwendung, die damit verbunden sind Projektkommunikation. Das Versenden der Projektdokumentation per E-Mail an Herstellervertreter, Kunden und Baufirmen und das anschließende manuelle erneute Eingeben von Rückmeldungen und Änderungen sowie der Versuch, die Versionierung nachzuverfolgen, führt zu Zeitverschwendung, Fehlkommunikation, Stress und menschlichem Versagen. Die gemeinsame Nutzung von Daten und die Online-Zusammenarbeit an Projekten würde die Kommunikation optimieren und einen enormen Produktivitätsschub bewirken. Es steht auf der Mängelliste fast aller Hersteller.

Eine einzige Quelle der Wahrheit

Eine weitere Quelle der Ineffizienz, die Zeit, Kosten und Frustration für kundenspezifische AHU-Hersteller verursacht, ist die Notwendigkeit, Kostenmodelle manuell zu verwalten, Validierungsparameter und andere grundlegende Datenquellen, die regelmäßig in allen Projekten verwendet werden. Die Suche nach Kostenkalkulationen und das Kopieren und Einfügen in Ihre aktuellen Projekttabellen ist eine langsame, mühsame Arbeit. Hersteller haben mir immer wieder gesagt, dass sie für jedes Projekt eine einzige Quelle der Wahrheit für Komponenten, Preismodelle, Validierungsparameter und alle erforderlichen Basisdaten benötigen. Darüber hinaus benötigen sie ein internes Content-Management-System, mit dem sie die Daten und Modelle schnell und einfach verwalten und aktualisieren können. Die heute von den meisten Unternehmen verwendete Auswahlsoftware enthält Komponentendaten, beschränkt sich jedoch auf die Zentralisierung und Standardisierung der Preis- und Validierungsmodelle, die für den Abschluss des Verkaufsprozesses erforderlich sind.

Re-Engineering der kundenspezifischen AHU-Fertigung

Der rote Faden in all dem Feedback, das ich von Herstellern erhalten habe, ist eine Frustration darüber, wie die Dinge traditionell gemacht wurden. Dies fördert das Bewusstsein, dass die Antwort auf die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit nicht unbedingt in der Erweiterung der physischen Kapazität oder der Einstellung neuer Mitarbeiter zu finden ist.

Die Antwort, oder zumindest ein großer Teil davon, liegt in der Hinterfragung (und Rationalisierung) des isolierten und fragmentierten Prozesses, der in den letzten Jahrzehnten zum akzeptierten Industriestandard geworden ist. Re-Engineering ist nie einfach, und es ist nie schmerzlos oder kostenlos. Aber wenn die Technologie und der Wille, diese Probleme anzugehen, auftauchen, werden die Unternehmen, die bereit sind, sich diesen Herausforderungen zu stellen und in intelligenteres, nicht härteres Arbeiten zu investieren, in der Pole Position sein, um die neuen Chancen zu nutzen, die Analysten für den Markt für kundenspezifische AHUs vorhersagen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Vicken Araber
Vicken Araber
Vicken Arabian – CTO der Kinetix Air AHU Selection Software Vicken Arabian ist Maschinenbauingenieur (Cal Poly Pomona) und Projektmanager (UC Berkeley) mit über 30 Jahren Erfahrung in der kundenspezifischen AHU-Branche. Als Subject Matter Expert (SME) ist Vicken buchstäblich der Kopf hinter Kinetix Air. Seine Vision, befähigende und vereinheitlichende kollaborative Technologien in die isolierte Welt der kundenspezifischen Fertigung von Lüftungsgeräten zu bringen, ist die treibende Kraft hinter der Entwicklung der Plattform.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier