Startseite Wissen So wählen Sie die richtige Kompaktlader für Ihre Baustelle

So wählen Sie die richtige Kompaktlader für Ihre Baustelle

Wenn Sie auf einer Baustelle arbeiten, benötigen Sie die richtige Ausrüstung, um die Arbeit zu erledigen.

In der Tat, ein Kompaktlader Möglicherweise ist dies die Ausrüstung, die Sie benötigen, da es sich um kleine, leicht zu steuernde, leichte und vielseitige Baumaschinen handelt, die Ihre Arbeit erleichtern und Ihnen helfen, pünktlich zu liefern.

Kompaktlader zu haben ist keine Seltenheit, aber es ist wichtig, den richtigen zu haben. So wählen Sie den richtigen Kompaktlader für Ihre Baustelle aus.

Denken Sie an Größe und Leistung

Leistung ist entscheidend, wenn es um großartige Maschinen geht. Erwägen Sie nur den Kauf einer Maschine mit einer höheren Leistung als erforderlich, wenn Sie über das Hinzufügen von Anbaugeräten und die Bewältigung schwererer Arbeiten nachdenken.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nur auf die größte verfügbare Pferdestärkenmaschine konzentrieren sollten, sondern andere Faktoren wie Kosten, Transportkosten und lebenslange Betriebskosten berücksichtigen sollten. Wissen Sie, was Sie brauchen!

Kompaktlader können von weniger als 6,000 Pfund bis zu mehr als 9,000 Pfund reichen. Die Schubkraft und die Zugkraft für den Job bestimmen immer die benötigte Leistung.

Wenn Sie beispielsweise für die Vorbereitung der Baustelle einen Kompaktlader benötigen, sollten Sie sich auf einen starken Motor und eine starke Leistung konzentrieren.

Denken Sie an Ihre Arbeitsfläche

Sicher Radlader funktioniert besser als andere auf verschiedenen Geländearten. Zum Beispiel funktionieren kompakte Radlader am besten auf harten und ebeneren Oberflächen. Sie sind nicht für felsigen Boden oder weichen Schlamm ausgelegt.

Andererseits sind kompakte Kettenlader sorgfältig für den Betrieb auf diesen Oberflächen ausgelegt. Die Strecken sind so konzipiert, dass sie über anspruchsvolle Oberflächen gleiten. Dadurch eignen sie sich perfekt zum Überqueren von Schnee, Sand und anderen Gefahren - dies ist nur ein Grund zum Nachdenken und Vergleichen.

Schienen sind zwar vielseitiger, aber auch teurer zu ersetzen, was der Hauptgrund dafür ist, dass ihre Wartung teurer ist.

Hubtyp: Radial Vs. Vertikal

Benötigen Sie eine radiale oder vertikale Hebemaschine? Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie die folgenden Funktionen und finden Sie heraus, was Ihren Zweck besser erfüllen könnte.

Radial

Radialliftmaschinen eignen sich hervorragend für Bodenanwendungen. Sie zeichnen sich durch besseres Graben, sich bewegende Kräfte und einen besseren Ausbruch aus.

Radialhubmaschinen bieten eine bessere und größere Reichweite im mittleren Bereich und sind daher die perfekte Option zum Be- und Entladen kleinerer Fahrzeuge oder Plattformen.

Radialhubmaschinen eignen sich auch hervorragend zum Be- und Entladen von Pick-ups und Gegenständen dieser oder einer ähnlichen Größe und eines ähnlichen Gewichts.

Vertikal

Vertikale Hebemaschinen bieten im Gegensatz zu radialen Hebemaschinen größere Hubhöhen und eine weitaus größere Reichweite.

Ihr Armdesign hält die Last näher an der Kabine, um zusätzliche Stabilität und Kapazität zu gewährleisten. Diese Konstruktion ermöglicht eine stabilere Materialhandhabung.

Steuerung

Wenn Sie den besten Kompaktlader auswählen, müssen Sie über Steuerungen nachdenken.

Bei herkömmlichen Kompaktladern sind die Pedal- und Niveauregler gängige Formen der Steuerung. Bei moderneren Typen finden Sie jedoch verwendete Joystick-Steuerelemente.

Was ist gut an ihnen? Sie benötigen weniger Kraft, was sich an einem langen Tag auf der Baustelle als nützlich erweist.

Weitere Faktoren, über die Sie nachdenken sollten:

  • Nennbetriebskapazität
  • Anhangsleistung
  • Bedienerkomfort und Automatisierung

Fazit

Berücksichtigen Sie alle Funktionen eines Kompaktladers und die damit verbundenen Vorteile. Wenn Sie auf gefährlichen oder überfüllten Baustellen arbeiten, kann eine verbesserte Sichtbarkeit ein wesentlicher Vorteil sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Funktionen zu berücksichtigen, ständig über den Boden nachzudenken und andere Funktionen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, ob ein Kompaktlader Ihren Anforderungen entspricht und welcher Typ.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier