HomeWissenGeneratorreparatur und Generatorservice von Elektroinstallateuren

Generatorreparatur und Generatorservice von Elektroinstallateuren

Sind Sie besorgt über die Kosten der Generatorreparatur? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Generator in gutem Betriebszustand halten. Sie erfahren auch mehr über die verschiedenen Arten von Generatoren, welche Wartung erforderlich ist, und über häufige Generatorlecks.

Kosten für die Reparatur des Generators

Die Kosten für die Generatorreparatur können je nach Art des verwendeten Kraftstoffs, der Größe des Geräts und dem erforderlichen Reparaturumfang stark variieren. Wenn Sie einen diesel- oder gasbetriebenen Generator verwenden, sollten Sie stattdessen ein kleineres Gerät wählen, da es weniger kompliziert zu warten und zu reparieren ist.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Die Reparaturkosten hängen vom vorliegenden Problem ab, da größere Einheiten mehr Aufmerksamkeit erfordern und teurer zu ersetzen sind. Sie sollten sich an einen Mechaniker wenden, um einen Kostenvoranschlag für die Generatorreparatur zu erhalten.

Ein seriöser Hersteller bietet auch jährliche Wartungsverträge an. Die Wartung Ihres Geräts verringert die Wahrscheinlichkeit teurer Reparaturen in der Zukunft. Eine gute Reparaturfirma für Generatoren wie z Antwort Power Der Service führt regelmäßige Inspektionen durch und lässt das gesamte Gerät von einem geschulten Techniker überprüfen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Sie keine Ausfälle zu ungünstigen Zeiten erleben.

Sie können Ihren Generator möglicherweise selbst reparieren, wenn Sie über grundlegende mechanische Fähigkeiten verfügen. Häufige Probleme mit Generatoren sind ein verstopfter Vergaser, eine defekte Zündspule oder ein defekter Anlasser.

Sie können die Zündspule selbst mit einem Tester testen oder Ihren Generator zu einer örtlichen Reparaturwerkstatt bringen. Wenn Sie keine der oben genannten Reparaturen durchführen können, müssen Sie möglicherweise einen Reparaturfachmann für Generatoren beauftragen.

Arten von Generatoren

Es gibt verschiedene Arten von Hausgeneratoren und kommerziellen Generatoren. Während einige Generatoren für Privathaushalte ähnlich sind, sind kommerzielle Generatoren leistungsstärker und können mit mehreren Kraftstoffquellen betrieben werden, einschließlich Gas und Diesel. Klicken hier für aktualisierte Informationen über Gas- und Dieselkraftstoffpreise.

Diese Generatoren können verwendet werden, um einen einzelnen Raum oder einige Elektrogeräte mit Strom zu versorgen. Tragbare Modelle werden häufig in Innenräumen verwendet, wo sie einige Haushaltsgeräte mit Strom versorgen können, während anderswo kein Strom verfügbar ist. Diese Generatoren können auch für medizinische Heimgeräte und Wetterberichte verwendet werden. Sie haben auch Anspruch auf Rabatte auf Versicherungen.

Während alle Generatoren möglicherweise repariert werden müssen, sind einige anfälliger für Fehlfunktionen. Kraftstoff- und Kühlmittelsysteme sind zwei häufige Probleme bei tragbaren Generatoren. Auf niedrigen Kühlmittelstand oder Überhitzung prüfen und auf Warnzeichen wie ausgelöste Unterbrecher achten.

Eine weitere häufige Ursache für Generatorreparaturen ist Kraftstoffausfall, der durch kontaminierte Kraftstofftanks verursacht werden kann. Ebenso können Ablagerungen in den Kraftstoffleitungen dazu führen, dass der Generator schlecht läuft oder gar nicht mehr funktioniert. Riemen nutzen sich bei regelmäßigem Gebrauch ebenfalls ab, sind jedoch gut sichtbar und können leicht ausgetauscht werden, bevor sie brechen können.

Es gibt zwei Haupttypen von Generatoren. Dieselgeneratoren sind beliebt, weil sie niedrige Wartungskosten haben und leicht verfügbar sind. Der Nachteil von Diesel ist jedoch, dass er schnell verbrennt und weniger umweltfreundlich ist. Klicken Sie auf den Link: https://www.epa.gov/dera/learn-about-impacts-diesel-exhaust-and-diesel-emissions-reduction-act-dera für weitere Informationen über die Umweltauswirkungen von Dieselkraftstoff.

Sowohl Diesel- als auch Benzingeneratoren müssen regelmäßig gewartet werden, und beide Typen können sich verschlechtern und verstopfen. Dieselgeneratoren sind außerdem teurer als benzinbetriebene Generatoren und können nur kurz gelagert werden, bevor sie repariert werden müssen.

Wartung erforderlich

Überprüfen Sie während des Betriebs alle Teile auf Risse, Abrieb und lose Verbindungen. Achten Sie darauf, dass die Kraftstoffvorlauf- und -rücklaufleitungen nicht aneinander reiben oder an anderen Stellen, die sie beschädigen könnten.

Überprüfen Sie das Lufteinlasssystem auf Risse und Ablagerungen, ersetzen Sie den Luftfilter und untersuchen Sie die Rohrleitungen um die Kurbelgehäuseentlüftung. Auf Undichtigkeiten prüfen, insbesondere an Verbindungspunkten, Schweißnähten und Dichtungen. Wenn Sie vermuten, dass ein Leck vorliegt, sollten Sie sich an einen qualifizierten Techniker wenden, um das Problem zu beheben.

Die Flüssigkeitsanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil der regelmäßigen Wartung. Die Flüssigkeitsanalyse wird von einem Labor durchgeführt und sollte den Herstellerrichtlinien entsprechen. Die Häufigkeit der Inspektionen während des Betriebs richtet sich nach der Anwendung.

Überprüfung der letzten Reparaturen, Entleeren des Kraftstoffsystems, Wechseln der Kühlt Filter und das Abdecken der Einlassöffnungen gehören zur routinemäßigen Wartung des Generators. Das Intervall zwischen Flüssigkeitsanalyse und routinemäßiger Wartung variiert von Generator zu Generator. Diese durchführen regelmäßige Kontrollen kann sicherstellen, dass Ihr Generator viele Jahre lang reibungslos läuft.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier