HomeLeuteArchitekt David Rockwell

Architekt David Rockwell

Arch-David-RockwellLange bevor David Rockwell seine Aufmerksamkeit auf Architektur richtete, war er fasziniert von immersiven Umgebungen. Rockwell wuchs in Chicago, Illinois und Deal, New Jersey, und Guadalajara, Mexiko, auf und war ein Kind des Theaters. Seine Mutter arbeitete als Varieté-Tänzerin und Choreografin und besetzte ihn in Produktionen des Community-Repertoires.

Rockwell brachte seine Leidenschaft für das Theater und sein Auge für die Farbe und das Schauspiel Mexikos in seine Architekturausbildung an der Syracuse University ein, wo er einen Bachelor of Architecture und ein Studium an der Architectural Association in London absolvierte. Diese prägenden Einflüsse wirken sich nach wie vor stark auf seine Praxis aus.

Rockwell-Gruppe
Er gründete die Rockwell Group in 1984, einem preisgekrönten, interdisziplinären Architektur- und Designbüro mit Sitz in New York City und einem Außenbüro in Madrid. Das Unternehmen konzentriert sich auf eine Vielzahl von Projekten, die von Hotels über Krankenhäuser, Restaurants bis zu Flughafenterminals und Broadway-Bühnenbildern bis zu Konsumgütern reichen. Rockwells Monographie Pleasure: The Architecture and Design der Rockwell Group wurde von Universe, einer Abteilung von Rizzoli Books in 2002, veröffentlicht. Das Spektakel von David Rockwell mit Bruce Mau - ein Buch, das die Geschichte und die Faszination der Öffentlichkeit für überlebensgroße, von Menschen geschaffene Ereignisse untersucht - wurde im Oktober 2006 bei Phaidon Press veröffentlicht.

Karriere Wachstum
Er wurde auch mit dem 2009 Pratt Legends Award, dem 2008 National Design Award von Smithsonian Cooper-Hewitt für herausragende Leistungen im Bereich Innenarchitektur, einer Auszeichnung für sein Lebenswerk vom Interiors Magazine, einer Aufnahme in die Hall of Fame des Interior Design Magazins und dem Presidential Design Award ausgezeichnet für seine Arbeit für die Renovierung des Grand Central Terminals. . Er erhielt den Emmy Award 2010, den Gewinner der 82nd Annual Academy Awards für herausragende Art Direction für Variety, Music ONonfiction Programming.

Rockwell ist Vorstandsvorsitzender der Design Industries Foundation Fighting AIDS (DIFFA) und Vorstandsmitglied des Cooper Hewitt National Design Museum und von Citymeals-on-Wheels. Um unser Interesse an der Verschmelzung von Design und Technologie zu fördern, schloss sich David Rockwell an Ein renommiertes Architektenteam im Beirat von Gehry Technologies. Diese innovative Allianz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Grenzen des Zusammenwirkens von Technologie und Design zu erweitern, um die höchste Qualität, Nachhaltigkeit und Effizienz von Architekturprojekten zu gewährleisten.

Herausragende Projekte
David Rockwell, der in New York ansässige Architekt, hat gerade die Arbeiten am neuen Elinor Bunin Munroe Film Center abgeschlossen, einem öffentlichen Theater- und Kulturkomplex mit mehreren Bildschirmen im Herzen des Lincoln Center in New York, und ich dachte, es könnte von Interesse sein. Das Lincoln Center ist das weltweit führende Zentrum für darstellende Künste und beherbergt 12 erstklassige Kunstinstitutionen, darunter die Metropolitan Opera, das New York City Ballet und die New York City Opera.

Das Elinor Bunin Munroe Film Center ist eine Zusammenarbeit zwischen der Film Society und dem Lincoln Center und ein hochmodernes, interaktives Medienziel mit akustischen und ästhetischen Elementen. David Rockwell und die Rockwell Group haben bestehende, nicht ausgelastete Büroräume und ein Parkhaus kunstvoll in eine Reihe von Räumen auf Straßenebene verwandelt, die die Besucher mit kino-inspiriertem Design und dem Komfort eines modernen Theaters auf sich aufmerksam machen. Der neue Raum besteht aus zwei Theatern, einem Amphitheater und einem Café.

Die Idee hinter der allgemeinen Designvision der Rockwell Group für die West- und Ost-Lobbys, die Chandelier-Bar, den Marquee-Nachtclub, das Jaleo-Restaurant und die 3,000-Gästezimmer im neuen Cosmopolitan in Las Vegas bestand darin, die gesamte Erfahrung von Las Vegas von der Ankunft bis zum Essen neu zu definieren zum schlafen tanzen.

Die West-Lobby ist ein kinetischer Raum, der sich um riesige 8-Zentralsäulen dreht, die mit Spiegeln und LCD-Bildschirmen umwickelt sind. Das LAB der Rockwell-Gruppe installierte 384-Displays an den Säulen und 26 hinter dem Registrierungsschalter, um eine Plattform für eine Vielzahl individueller immersiver digitaler Erlebnisse im Raum zu schaffen. Hinter dieser Lobby befindet sich die traumhafte Vesper-Bar mit einer Decke aus Metallgitter, die wie eine Wolke aussieht, und schimmernden Silber- und Weißtönen im gesamten Raum.

Der Kronleuchter ist eine mehrschichtige Lounge und Bar mit 3-Geschichte, die mit einer gewellten Schnur und einem Kristallvorhang überzogen ist und das Gefühl eines fantastisch bewohnten Kronleuchters vermittelt. Das LAB erstellte eine Reihe von digitalen Programmen für beide Zeichenfolgenebenen, wodurch separate interaktive Erlebnisse für Zuschauer und Gäste geschaffen wurden

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier