HomePersonenAssociation of South African Quantity Surveyors (ASAQS) ernennt neuen Executive Director

Association of South African Quantity Surveyors (ASAQS) ernennt neuen Executive Director

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Die Association of South African Quantity Surveyors (ASAQS) hat Karl Trusler mit Wirkung zum 1. September 2022 zu ihrem neuen Executive Director (ED) ernannt.

Karl ist seit 2015 in seiner Funktion als Direktor der ASAQS-Schulungsabteilung namens EduTech im Bereich der Mengenermittlung tätig.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Ihm geht Larry Feinberg voraus, der nach Erfüllung der ED-Rolle bei der nach Israel eingewandert ist ASAQS für ein Jahrzehnt. „Wir sind Larry dankbar für seine Führung, sein unbestreitbares Engagement und seine Leidenschaft für den Beruf der quantitativen Vermessung“, sagte der Verband kürzlich in einer Erklärung.

Die lange und kurvenreiche Straße

Als registrierter professioneller Vermessungsingenieur begann Karl seine beeindruckende Karriere 1987 als studentischer Vermessungsingenieur bei Lautenbach & Fairon Quantity Surveyors in Randburg. Von dort aus übernahm er die Position des Contractors Quantity Surveyor bei Trescon Construction, ebenfalls ein in Johannesburg ansässiges Unternehmen.

Danach wurde der Immobilienentwicklungsvirus hart und Karl beschloss, sein eigenes Unternehmen namens Karling Construction zu eröffnen. Nachdem er drei Jahre lang wichtige Erfahrungen in der Branche gesammelt hatte, schloss sich Karl van Vuuren, van der Walt und Visser Quantity Surveyors in Tzaneen an, um die Anforderungen für die Registrierung als professioneller Quantity Surveyor zu erfüllen.

Sechs Jahre später zog Karl nach Pretoria, um weiter zu studieren und als pastoraler Administrator in der Hatfield Christian Church zu arbeiten. Während er in der Kirche arbeitete, studierte er BA Bibel und Theologie am International Correspondence Institute in Zusammenarbeit mit dem Hatfield Training Center und nahm später bis 2010 eine Teilzeitstelle bei der Social Housing Foundation an.

Im selben Jahr war Karl begeistert, ebenfalls in Teilzeit an der University of Pretoria anzufangen. Derzeit ist er nebenberuflicher externer Prüfer für MSc Real Estate-Fächer und Gastdozent in Business Management und Financial Management für BSc Real Estate- und BSc Quantity Surveying (Honours)-Kurse.

Im März 2015 trat Karl schließlich der ASAQS bei und hat es nie bereut.

Die hellere Seite
Während seine Professionalität und seine detaillierte Herangehensweise an seine Rolle maßgeblich zu seiner Ernennung zum neuen ED von ASAQS beigetragen haben, möchten wir gerne etwas mehr darüber erfahren, wer Karl außerhalb davon ist, und haben ein paar Fragen gestellt, um einige lustige Fakten über ihn aufzudecken:

F: Was ist das häufigste Missverständnis über Sie?
Karl: Mein Alter

F: Was hat Sie am meisten interessiert, als Sie 10 Jahre alt waren?
Karl: Wie stark ich war

F: Kaffee oder Tee?
Carl: Kaffee

F: Schokolade oder Biltong?
Karl: Bilton

F: Bushveld oder Strand?
Karl: Strand

F: Sommer oder Winter?
Karl: Sommer

F: Katzen oder Hunde?
Karl: Hunde

Hoffnungen für die Zukunft
Als er über seine Bestrebungen für den Beruf und die ASAQS in der Zukunft spricht, stellt Karl fest, dass Mengenvermesser für die gebaute Umwelt unerlässlich sind, weil ihre Fähigkeiten so einzigartig sind: „Zusätzlich zu ihrer traditionellen Rolle sind Mengenvermesser in der Lage, ihre Fähigkeiten in a vielfältige Karrieremöglichkeiten in der Branche. Dies bietet eine Gelegenheit für weitreichenden Einfluss und Führung“, fügt er hinzu.

In Bezug auf ASAQS bekräftigte Karl die Priorität, das „Zuhause“ der Wahl für Mengengutachter zu sein: „Wir müssen ein nachhaltiges Wertversprechen demonstrieren, das durch kontinuierliches Zuhören, Beobachten, Interpretieren und Anpassen aufrechterhalten wird.“

Über die ASAQS
Die 1908 eingeweihte ASAQS ist gewachsen und umfasst nun Fachleute für Mengenvermessung, die in der gesamten Baubranche sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor tätig sind.

Durch seine verschiedenen Programme und Aktivitäten widmet sich der Verband weiterhin der Weiterentwicklung und Förderung der Wissenschaft und Praxis der quantitativen Vermessung und verwandter Angelegenheiten. ASAQS bietet ein Forum für den Austausch von Wissen und Erfahrungen und fördert ein hohes Maß an Kompetenz und Integrität unter seinen Mitgliedern.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier