HomeNewsÄgypten erhält erste fortschrittliche Stromqualitätslösung zur Unterstützung des Netzausbaus

Ägypten erhält erste fortschrittliche Stromqualitätslösung zur Unterstützung des Netzausbaus

Hitachi ABB Power Grids soll in Staatsbesitz sein Ägyptische Stromübertragungsgesellschaft (EETC) mit leistungsstarker Netzstabilisierungstechnologie zur Verbesserung der Stromqualität und Erweiterung der Übertragungskapazität im strategischen Entwicklungsgebiet Owainat im Südwesten Ägyptens, wo Wüstenbrachland für landwirtschaftliche Zwecke zurückgewonnen wird.

Der Vertrag wurde in Anwesenheit des ägyptischen Ministers für Elektrizität und erneuerbare Energien, Dr. Mohamed Shaker, unterzeichnet. Dieses strategische Projekt wird EETC eine vollständig entwickelte Lösung bieten, die auf einem 200-Megavolt-Ampere (MVAR) STATCOM basiert und an das vorhandene Umspannwerk Owainat mit 220 Kilovolt (kV) angeschlossen werden kann. Dies ermöglicht den Netzausbau und die schnelle Bereitstellung von mehr Strom für die ländliche Entwicklung wachsende Bevölkerung.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Die technologischen und technischen Fähigkeiten von Hitachi ABB Power Grids werden dem Land helfen, ungenutztes Land in der riesigen westlichen Wüste zurückzugewinnen, in der Projekte zur nachhaltigen Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen für ägyptische Gemeinden laufen.

Lesen Sie auch: Das größte Kraftwerk der Welt

Netzausbau und Zuverlässigkeit in Ägypten

Der Ausbau und die Zuverlässigkeit des ägyptischen Stromnetzes sind Voraussetzungen für den Plan der Regierung, das Land zu einem regionalen Zentrum für den Stromaustausch mit Afrika und Europa zu machen und gleichzeitig das Ziel 7 der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu unterstützen - sicherzustellen, dass alle Menschen Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und moderner Energie haben .

Die Lösung von Hitachi ABB Power Grids ist Ägyptens erstes vollständig entwickeltes Stromqualitätssystem. Basierend auf einem 200 MVAR STATCOM umfasst es einen integrierten statischen SVC Light®-Kompensator, Leistungstransformatoren, Steuerungs-, Schutz- und Telekommunikationssysteme. Die Lösung erhöht die Stromübertragungsfähigkeit des Netzes, indem die Spannungsstabilität verbessert und ein glattes Spannungsprofil unter verschiedenen Netzwerkbedingungen bereitgestellt wird.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier