Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeNewsÄgypten vergibt Auftrag für den Bau eines 250 MW Windparks am Golf ...

Ägypten vergibt Auftrag für den Bau eines 250-MW-Windparks im Golf von Suez

Die Regierung der Arabischen Republik Ägypten durch den Staatsbesitz Behörde für neue und erneuerbare Energien (NREA) hat einen Auftrag für den Bau eines neuen 250-MW-Windparks im Golf von Suez im Nordosten des nordafrikanischen Landes vergeben.

Der Auftrag wurde vergeben an Vestas Wind Systems A / S, ein dänischer Hersteller, Verkäufer, Installateur und Dienstleister für Windkraftanlagen, nachdem die Projektbedingungen vom ägyptischen Staatsrat vereinbart und überprüft worden waren.

Zwei andere Unternehmen, dh Siemens Gamesa Renewable Energy SA., ein spanisch-deutsches Windtechnikunternehmen mit Sitz in Spanien, und Senvion GmbHDer in Deutschland ansässige deutsche Windkraftanlagenhersteller hatte Ausschreibungen für den 250-MW-Windpark im Golf von Suez eingereicht.

Angeblich haben Siemens Gamesa, ehemals Gamesa Corporación Tecnológica SA und Grupo Auxiliar Metalúrgico SA, im Gegensatz zu Vestas die Gültigkeit ihres Angebots für die Ausschreibung nicht verlängert, und infolgedessen wurde sie von der weiteren Prüfung ausgeschlossen, während Senvion sich aufgrund von zurückzog technische Gründe.

Lesen Sie auch: Ägypten gibt Ausschreibung für den Bau eines Photovoltaik-Solarkraftwerks in der Region West-Nil ab

Finanzierung für das Projekt

Die Umsetzung des gesamten Projekts wird auf rund 228 Millionen Euro geschätzt. Der Windenergieriese hat bereits Finanzierungszusagen von mehreren Finanzinstituten erhalten, darunter dem Französische Entwicklungsagentur (AFD), das Europäische Investitionsbank (EIB), und die deutsche Entwicklungsagentur Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Die Bauarbeiten für das Projekt werden voraussichtlich etwa zwei Jahre dauern. Danach wird der vom künftigen Windpark erzeugte Strom an die ägyptische Elektrizitätsübertragungsgesellschaft (EETC) verkauft.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier