HomeNewsDrei Verträge für das Paragon New Capital-Projekt in Ägypten unterzeichnet
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Drei Verträge für das Paragon New Capital-Projekt in Ägypten unterzeichnet

Builderia Development hat die Unterzeichnung von drei Verträgen für den Bau seines Paragon New Capital-Projekts angekündigt.

Die Verträge wurden unterzeichnet mit;

  1. Schneider Electric, ein französisches multinationales Unternehmen, das digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit anbietet, um Smart-Building-Management-Lösungen bereitzustellen und PARAGON mit den neuesten Smart-Building-Lösungen auszustatten;
  2. Space Consultants, ein Ingenieurbüro für Boutiquen, das spezialisierte Projektierungsdienstleistungen für die allgemeine Projektüberwachung anbietet; und
  3. ASASS Bau, ein Generalunternehmer, der sich als Generalunternehmer des Projekts auf schlüsselfertige Projekte konzentrierte, die verschiedene Sektoren abdecken, von Wohnimmobilien über Verwaltung bis hin zu Gewerbe.

Mohamed Bedeir, CEO von Builderia Development, und Ziad El-Hares, Geschäftsführer von Builderia, waren bei der Vertragsunterzeichnung anwesend, ebenso wie Fouad Zayed, Vizepräsident bei Digital Energy, NEA & Levan, Schneider; El Khayam Medhat Dorra, der stellvertretende Vorsitzende bei Space Consultants; und Islam Onsy, der General Manager bei ASASS Construction.

Befolgen Sie die Vision von Builderia in jedem Schritt des PARAGON-Projekts

Nach der Unterzeichnung der Verträge sagte Mohamed Bedeir, dass Builderia auf eine klare strategische Vision hinarbeitet, die auf Führung, Innovation und Zuverlässigkeit basiert.

Lesen Sie auch: Ägypten: Der Bau der Menorca-Residenz im NAC beginnt

„Wir sind sehr daran interessiert, diese Vision in jedem Schritt des Paragon-Projekts zu verfolgen, wie sie in der Planungs- und Entwurfsphase erreicht wurde, und wir haben sichergestellt, dass unsere Vision in die Auswahl der Partner einbezogen wird, die unser Projekt ausführen möchten Einhaltung höchster Qualitäts- und Pünktlichkeitsstandards bei der Umsetzung unseres Arbeitsplans “, schloss er.

Das Projekt hat eine Gesamtfläche von 4,300 Quadratmetern und eine bebaute Fläche von 23,000 Quadratmetern. Es besteht aus einem zweistöckigen Parkplatz, einem Erdgeschoss und einem siebenstöckigen Verwaltungsgebäude mit insgesamt 205 Einheiten.

Laut El-Hares hat Builderia im vergangenen Oktober mit den Arbeiten an der Betonkonstruktion des Gebäudes begonnen und 55% des angestrebten Projektumsatzes verkauft.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier