HomeNewsModernisierungsprojekt der Kraftwerke El-Atf und Sidi Krir in Ägypten zu 80 % abgeschlossen
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Modernisierungsprojekt der Kraftwerke El-Atf und Sidi Krir in Ägypten zu 80 % abgeschlossen

Das Modernisierungsprojekt für die Kraftwerke El Atf und Sidi Krir in Ägypten, die sich etwa 80 km östlich von Alexandria am Nildelta bzw. an der Mittelmeerküste etwa 50 km westlich der Stadt Alexandria befinden, ist zu über 80 % abgeschlossen.

Dieser Erfolg, zusammen mit dem Abschluss des neuen langfristigen Service- und Liefervertrags für drei Kraftwerke in Middle Delta, West Delta und North Cairo, durchgeführt von Mitsubishi Power, wurde kürzlich von der Japan International Cooperation Agency (JICA) gefeiert.

An der Zeremonie nahm Gaber Dessouki, Vorsitzender des Ägyptische Elektrizitätsholding, im Namen des Ministers für Elektrizität und erneuerbare Energien Mohamed Shaker und des japanischen Botschafters in Ägypten NOKE Masaki sowie des CEO von Mitsubishi Power Europe Carlos Peton.

Anwesend waren auch Vertreter von West Delta Stromerzeugungsgesellschaft, das den Sidi Krir-Komplex als Untergeordneter der Egyptian Electricity Holding Company betreibt, sowie Beamte der zuständigen ägyptischen Behörden.

Erwartungen an das Projekt

Sowohl die Kraftwerke El-Atf als auch Sidi Krir werden mit erdgasbefeuerten Gasturbinen-Kombikraftwerken (GTCC) mit einer Nennleistung von 750 MW und zwei M701F-Gasturbinen betrieben.

Lesen Sie auch: Bauarbeiten am Kraftwerksprojekt West Tripolis in Libyen beginnen

Nach Abschluss des Modernisierungsprojekts, das die Lieferung von verbesserten Komponenten für die M701F-Gasturbinen und andere Generatorteile umfasst, wird erwartet, dass es die Leistung der Kraftwerke erhöht, ihre Stromerzeugungseffizienz verbessert, die Ausfallzeiten der Anlagen reduziert und zu einer stabileren Energie beiträgt liefern.

Dadurch wird ein Beitrag zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung und zum Klimaschutz in dem nordafrikanischen Land geleistet.

Das Modernisierungsprojekt der Kraftwerke El-Atf und Sidi Krir wird im Rahmen des Rehabilitations- und Verbesserungsprojekts des Elektrizitätssektors durchgeführt, das von . finanziert wird JICA mit einem Gesamtbetrag von rund 400 Millionen US-Dollar.

100

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier