HomeNewsNeuer Auftragnehmer für das Solarkraftwerk Kom Ombo in Ägypten

Neuer Auftragnehmer für das Solarkraftwerk Kom Ombo in Ägypten

Die Bauarbeiten für das 200-MW-Solarkraftwerk Kom Ombo in Ägypten werden nun von Indien durchgeführt Sterling und Wilson. Dies erfolgt nach einer Vereinbarung mit dem in Saudi-Arabien ansässigen Unternehmen Independent Power Producer (IPP). ACWA Strom.

Die Entscheidung wurde aufgrund des Rückzugs des ehemaligen Auftragnehmers für Engineering, Beschaffung und Bau (EPC) für das Projekt getroffen. Mahindra Susten Pvt. GmbH, aufgrund der „Auswirkungen der neuartigen Pandonie des Coronavirus (COVID-19)“. Mahindra Susten Pvt. Ltd., ehemals Mahindra EPC Services Pvt. Ltd., ist eine Tochtergesellschaft der Mahindra Group, einem Portfoliounternehmen unter dem Cleantech-Arm von Mahindra Partners.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Kom Ombo Solarkraftwerk in Ägypten, um finanzielle Unterstützung von der EBWE zu erhalten

Laut Diaa El-Din Salah, Regionaldirektorin in Ägypten und Nordafrika bei Sterling und Wilson, schließen sie die Gespräche ab, bevor der Vertrag für das Projekt vor Jahresende unterzeichnet wird.

Über das Projekt

Das Projekt beinhaltet die Installation von zweiseitigen Sonnenkollektoren, die so konzipiert sind, dass sie die Sonnenstrahlen auf beiden Seiten einfangen können. Diese Technologie wird eine höhere Effizienz erzielen und die Leistung der Zellen auch in der Wintersaison verbessern.

Im Rahmen des Projekts werden Sterling und Wilson auch eine 220-kV-Transformatorstation bauen, um die Anlage an das nationale Netz anzuschließen.

Laut Acwa Power soll der Photovoltaikpark (PV) genug Strom erzeugen, um den jährlichen Verbrauch von etwa 130,000 Haushalten zu decken und 280,000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr zu beseitigen, sobald er in Betrieb ist.

Mit dem E wurde ein 25-jähriger Stromabnahmevertrag (PPA) unterzeichnetgyptian Electricity Transmission Company (EETC). Diese Vereinbarung sieht vor, dass der Strom aus der Anlage zu einem Preis von 0.0248 USD pro kWh an EETC verkauft wird. Dies ist der niedrigste Tarif für Solarenergie im nordafrikanischen Land.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier