StartseiteWas ist neu?Aktualisierung des Tri-County Mall Redevelopment-Projekts

Aktualisierung des Tri-County Mall Redevelopment-Projekts

Das Tri-County Mall Redevelopment-Projekt ist einen Schritt weiter gegangen. MarketSpace Capital und Park Harbor Capital gaben den offiziellen Abschluss ihres Kaufs der Tri-County Mall in Springdale, OH, bekannt. Dieser wichtige Meilenstein bedeutet die Übertragung des Eigentums an die in Texas ansässigen Mitentwickler und den Beginn einer neuen Ära für eines der bekanntesten Reiseziele im Großraum Cincinnati.

„Heute ist ein Tag, von dem viele von uns geträumt haben, aber nie gedacht hätten, dass er passieren würde“, sagte der Bürgermeister von Springdale, Doyle Webster. „Es ist das größte Projekt in der Geschichte unserer Stadt und eines der ehrgeizigsten Vorhaben, das unsere gesamte Region je gesehen hat. Es wird Arbeitsplätze schaffen, die Gemeinschaft inspirieren, Lernen fördern und Wachstum anregen. Ich könnte nicht aufgeregter sein, dass wir jetzt offiziell unterwegs sind.“

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das 1 Milliarde US-Dollar teure Tri-County Mall Redevelopment-Projekt erhielt vor nur zehn Wochen die einstimmige Genehmigung des Springdale City Council und soll nun noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen. Das Projekt wird das größte – und größtenteils leerstehende – Einkaufszentrum im Großraum Cincinnati in eine der größten Mischnutzungsentwicklungen des Bundesstaates verwandeln. Es wird neue Wohngemeinschaften, Restaurants, Einzelhandels- und Büroflächen, Bildungseinrichtungen, Unterhaltungs- und Erholungsgebiete, ein kulinarisches Zentrum und 15 Hektar Grünfläche umfassen, darunter ein hundefreundliches Restaurant mit einem dazugehörigen Park. Der Standort wird auch ein 120,000 Quadratfuß großes STEAM-Institut (Science, Technology, Engineering, Arts and Mathematics) beherbergen, das dem Princeton School District dient.

„Diese Entwicklung und die ultimative Partnerschaft mit MarketSpace Capital und Park Harbor Capital wird nicht nur für den Princeton School District, sondern für die gesamte Region von grundlegender Bedeutung sein“, sagte Tom Burton, Superintendent bei Princeton ISD. „Das Princeton STEAM Institute wird unseren Studenten weiterhin Möglichkeiten bieten, die Arbeitskräftelücke zu schließen, die unsere Region, unseren Bundesstaat und unser Land durchdringt. Die Schaffung von Möglichkeiten für unsere Schüler, sich auf alles und jeden vorzubereiten, was das Leben bietet, ist ein weiteres Beispiel dafür, wie diese Lücke geschlossen werden kann.“

Das Projekt wird in fünf Phasen abgeschlossen, wobei der vollständige Bau des gesamten 76 Hektar großen Geländes in etwa 10 Jahren abgeschlossen sein wird. Phase 1 der Entwicklung, die später in diesem Jahr beginnen soll, wird 450 Mehrfamilienwohnungen, 40,000 Quadratfuß Einzelhandelsfläche und Restaurants sowie 110,000 Quadratfuß Erholungsfläche umfassen, darunter ein 38,000 Quadratfuß großes Fitnesscenter. In der Anfangsphase werden auch mehrere Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen angeboten, darunter Wander- und Radwege sowie ein Bioswale und ein Park.

Coresight Research schätzt, dass 25 % der rund 1,000 amerikanischen Einkaufszentren in den nächsten drei bis fünf Jahren schließen werden, wobei die Pandemie einen Niedergang beschleunigen wird, der aufgrund der Zunahme des Online-Shoppings bereits im Gange war. Der Immobilienwert von Einkaufszentren sank nach COVID um durchschnittlich 60 %, wobei im Juli 700 mehr als 2021 Ankergeschäfte leerstanden. Laut der globalen Investmentbank UBS werden bis 80,000 2026 Einzelhandelsgeschäfte ihre Türen dauerhaft schließen.

„Amerikas Einkaufszentren kämpfen seit vielen Jahren und die Aussichten für sie werden nicht besser“, sagte Michael VanHuss, geschäftsführender Gesellschafter von Park Harbor Capital. „Die Stadt Springdale und der Großraum Cincinnati haben diese Auswirkungen mit dem Untergang der Tri-Country Mall am eigenen Leib gespürt. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, mit der Community und einer unglaublichen Gruppe von Experten zusammenzuarbeiten, um ein ikonisches Reiseziel zu schaffen, das Familien besuchen und sehr lange genießen können.“
Neben den Mitentwicklern MarketSpace Capital und Park Harbor Capital sind mehrere lokale Unternehmen an diesem Projekt beteiligt, darunter THP als Tragwerksplaner und The Kleingers Group als Bau- und Verkehrsingenieur. BHDP, dessen Gründer die ursprüngliche Struktur entworfen haben, wird als Hauptarchitekt fungieren, während Human Nature als Landschaftsarchitekt fungiert. BSB Group International wird das Branding und Marketing für die neue Entwicklung leiten, und die Preview Group wird die Einhaltung des Kodex überwachen.

Januar 2022 gemeldet

1 Milliarde Dollar Tri-County Mall Sanierung in Cincinnati . genehmigt

Das Stadtrat von Springdale genehmigte vor kurzem das Tri-County Mall Redevelopment-Projekt, das das größte Einkaufszentrum im Großraum Cincinnati in eine der größten gemischt genutzten Entwicklungen an einem einzigen Standort in der Geschichte der Entwicklungen in der Region verwandeln würde. Es wird Dazu gehören Restaurants, Einzelhandelsflächen, Bildungseinrichtungen, Bürgerflächen, ein Wohnungsmix, Wissenschafts- und Medizinflächen sowie bis zu fünf Bürogebäude.

Das 1 Milliarde US-Dollar teure Tri-County Mall Redevelopment-Projekt konnte vorangetrieben werden und erhielt die einstimmige Zustimmung des Rates, nachdem eine Entwicklervereinbarung und eine Zonenänderung erzielt wurden. Die Vereinbarung beinhaltete eine Absichtserklärung für eine mögliche Verlegung des Spring Springdale Community Centers an dieses aktuelle Einkaufszentrum.

Das Hotel liegt auf einem 76 Hektar großen Grundstück an der Ecke Ohio 757 und Kemper Road, südlich der Interstate 275, 11700 Princeton Pike, Die Neuentwicklung der Tri-County Mall soll in fünf Phasen abgeschlossen werden. In der ersten Phase werden bis zu 70 % der bestehenden Struktur zur Wiederverwendung erhalten und die entwickelten Gebäude dürfen eine maximale Höhe von zehn Stockwerken haben. Laut den Entwicklern haben die bestehenden Gebäude und Parkhäuser einen Wert von etwa 200 Millionen US-Dollar und sie gehen davon aus, dass das gesamte fünfphasige Projekt innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre abgeschlossen sein wird. 

Lesen Sie auch Paradise Valley Mall wird in Phoenix, Arizona, saniert

Basierend auf den Entwurfsplänen für Phase I des Tri-County Mall Redevelopment, die Entwicklung wird Dazu gehören 120,000 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomieflächen, 230,000 Quadratmeter Bildungs- und Erholungsflächen sowie 450 Mehrfamilienwohnungen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten, die in dieser Phase angeboten werden, gehören ein Hundepark, Wander- und Radwege sowie ein Bioswale und ein Park. Weitere Straßen werden auch mit Infrastrukturen erschlossen und diese Anfangsphase wird voraussichtlich bis zu 400 Millionen US-Dollar an Investitionen erfordern.

Phase II des Tri-County Mall Sanierungsprojekts

Die zweite Phase der Tri-County Mall Redevelopment wird ein Hotel, 310 Mehrfamilienhäuser und etwa 300,000 Quadratmeter Einzelhandels- und Restaurantfläche umfassen. In der dritten Phase werden 460 Mehrfamilienhäuser und ein Lebensmittelgeschäft sowie eine bis zu 70,000 Quadratmeter große Foodhall gebaut. Ein Wissenschafts- und Medizinbereich wird ebenfalls 210,000 Quadratmeter einnehmen. 

Phase vier konzentriert sich auf den Bau von 300 weiteren Mehrfamilienhäusern rund um einen Teil des bestehenden Parkplatzes; und schließlich wird die fünfte Phase in kleinere Phasen unterteilt, die aus Entwicklungen wie 395 Mehrfamilienhäusern und 24,000 Quadratmetern Gewerbefläche sowie 200 Mehrfamilienhäusern und 18,000 Quadratmetern Gewerbefläche bestehen. Es umfasst auch 14,000 Quadratfuß Einzelhandelsfläche sowie weitere 19,000 Quadratfuß Gewerbe- und Restaurantfläche sowie 9,000 Quadratfuß High-End-Restaurantfläche und 200 Mehrfamilienhäuser. 

Zu den Unternehmen, die an diesem Tri-County Mall Redevelopment-Projekt beteiligt sind, gehören zwei Gewerbeimmobilienunternehmen mit Sitz in Texas, MarketSpace Capital LLC und Park Harbor Capital LLC; THP, als Statiker; Terracon als Geotech/Umwelt, Kleingers Gruppe als Bau- und Verkehrsingenieur, während Viel wird als Maschinenbau-, Elektro- und Sanitäringenieure tätig sein. Das Designteam umfasst BHDP als Hauptarchitekt, Human Nature als Landschaftsarchitekt. TEC-Studios kümmern sich um die Beleuchtung, Vorschaugruppe wird die Einhaltung des Codes überwachen, während ADK als Akustikingenieur fungieren wird.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier