HomeNewsAuftragnehmer für die Eisenbahnstrecke Mbalam-Kribi Port in Kamerun ermittelt
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Auftragnehmer für die Eisenbahnstrecke Mbalam-Kribi Port in Kamerun ermittelt

Durch eine Pressemitteilung wird die Verkehrsministerium von Kamerun hat bekannt gegeben, dass ein neuer Auftragnehmer für den Bau der geplanten Hafeneisenbahn Mbalam-Kribi, die Teil des Eisenerzprojekts Mbalam-Nabeba ist, identifiziert wurde.

Der kamerunische Verkehrsminister Jean Ernest Ngallé Bibéhé und sein Amtskollege im Ministerium für Bergbau, Gabriel Dodo Ndocké, wird daher die diesbezügliche Absichtserklärung mit dem Chinesische Austino Resources Group Ltd und sein Partner in Hongkong Bestway Finance Ltd vor dem Monatsende.

Sobald die Absichtserklärung unterzeichnet ist, wird der Auftragnehmer für den Bau einer 510 km langen Eisenbahnstrecke verantwortlich sein, die Mbalam, einen Ort in Kamerun nahe der südlichen Grenze zur Republik Kongo mit bedeutenden Eisenerzvorkommen, mit dem Autonomer Hafen Kribi (PAK), und Infrastrukturkomplex vor der Küstenstadt Kribi.

Das Bahnprojekt beinhaltet auch den Bau einer weiteren 71 km langen Strecke, die die Lagerstätte Nabeba im Kongo mit Mbalam verbindet.

Lesen Sie auch: Carrefour Rn2-Medina Ndiathbé-Cas-Saldé-Pété Straße im Senegal eröffnet

Diese Bahn soll hauptsächlich den Transport von Eisenerz von der Mine zum Hafen erleichtern.

Ein Hoffnungsschimmer für die Realisierung des Mbalam-Nabeba-Eisenerzprojekts

Diese Ankündigung bringt einen Hoffnungsschimmer für die Realisierung des Mbalam-Nabeba-Eisenerzprojekts. Neben der Bahnstrecke umfasst das Projekt auch den Bau eines Mineralterminals im Hafen von Kribi, das Schüttgutfrachter von „China Max“ mit bis zu 300,000 DWT aufnehmen kann.

Das Projekt, dessen Vereinbarung die steuerlichen und rechtlichen Bedingungen sowie die zu erfüllenden Bedingungen für seine Entwicklung und Verwaltung festlegt, wurde bereits im November 2012 von Sundance Resources Ltd (SDL) – dem ersten Entwickler des Projekts – und der Regierung von Cameron unterzeichnet , verzögert sich nun seit mehreren Jahren.

Dies ist Berichten zufolge auf mangelnde Finanzierung und Rechtsstreitigkeiten zwischen der Regierung und SDL nach deren Rauswurf zurückzuführen.

100

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier