StartseiteNewsBau von Wassertürmen in der Region Kara, Togo auf Kurs

Bau von Wassertürmen in der Region Kara, Togo auf Kurs

Die Bauarbeiten an Wassertürmen an acht Orten in der Kara-Region von Togo sind auf dem richtigen Weg. Yawanke Waké Gbati, Generaldirektor der Togolese Water Company (TDE), bestätigte die Fortschritte und sagte, das Projekt werde die Trinkwasserversorgung in dieser nördlichen Region des Landes stärken.

„Die Arbeiten kommen gut voran und die Produktion hat dank der Anbindung einiger Bohrlöcher an das Netzwerk zugenommen. Ich zusammen mit dem Generaldirektor der Urban and Semi-Urban Water und Sanitation Heritage Company (SP-Eau) Assoutom Koumayi hat die Haupttrinkwasserquelle in der Kara-Region besucht und sie ist mehr als zwei Meter höher als im letzten Jahr “, sagte Yawanke Waké Gbati.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Kameruns KMU erhalten 5 Mio. USD für Wasser- und erneuerbare Energieprojekte

Wasserknappheit

Das Projekt wurde von der Togolese Water Company (TDE) nach dem Mangel an Trinkwasser aufgrund der Dürre im April 2019 in der Kara-Region initiiert. Die mit modularen Tanks ausgestatteten Wassertürme wurden in den Orten Niamtougou, Baga, Défalé, Kanté, Kara, Kémérida, Bassar und Guérin-Kouka aufgestellt.

Die Wassertürme verfügen über Paneele in Standardgröße, die leicht zu montieren und zu demontieren sind. Die Höhe der Anlagen liegt zwischen 12 und 15 Metern. Die Burgen haben eine Lagerkapazität zwischen 50 m3 und 300 m3. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 2 Mio. USD

„Diese Schlösser haben den Vorteil, eine nachhaltige, wirtschaftliche, ökologische und hochwertige Lösung zu sein, die den internationalen Trinkwasserstandards entspricht“, sagt Yawanke Waké Gbati, Geschäftsführer von TDE. Das neue Tankmodell ist im Vergleich zum Stahlbetontank relativ günstiger, hat aber immer noch eine Lebensdauer von mehr als 25 Jahren “, sagte Yawanke Waké Gbati.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier